Unser Reiseportal verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Hier mehr erfahren. Durch die Nutzung unseres Reiseportals akzeptieren Sie das Setzen von Cookies.

Wandern & Trekking-Angebote

Drucken

Lanzarote | Mystische Feuer- und Vulkaninsel


Hotel/App. Costa Mar Termin: 26.03.2017

Dauer: 7 Nächte

Verpflegung: Halbpension

7 Nächte  ab € 990,-

Anfrage senden
Die attraktive Vulkaninsel
Wandern auf Lanzarote
Wandern auf Lanzarote

Ein bizarres Landschaftsbild im Naturpark Timanfaya, grüne Palmenoasen und geheimnisvolle Grotten neben aufwendig angelegten Lavafeldern für Wein- und Gemüseanbau. Die hübschen, kleinen Orte mit ihren weiß getünchten Häusern und grünen Fensterläden spiegeln Cesar Manriques Einfluss wieder. Er trug entscheidend zur Gestaltung der Insel bei. Manrique hat es sogar erreicht, dass kein Gebäude auf der Insel höher als drei Stockwerke (also eine ausgewachsene Palme) gebaut werden durfte. Als erste vollständige Insel wurde Lanzarote 1993 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Bei den Wanderungen entdecken wir die schönsten Landschaften der Vulkaninsel, unglaubliche Farbenspiele und atemberaubende Ausblicke erwarten sie. Betruet werden sie die Reise von unserer Spezialistin für Lanzarote, Frau Philine Morgenstern, die auf der Insel lebt.

Inkludierte Leistungen

  • Charterflüge ab/bis Salzburg inkl. 23 kg Freigepäck (1 Gepäckstück + 1 Handgepäck 6kg)

  • Transfer vom Flughafen Lanzarote zum Hotel und zurück

  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen

  • Aufenthalt im Hotel/App. Costa Mar ***+

  • Mahlzeiten: Morgens und abends Buffet mit kalten und warmen Speisen.

  • Wanderungen laut Reiseprogramm

  • Busfahrt zu den Ausgangspunkten und zurück

  • Begleitung ab Lanzarote durch Frau Philine Morgenstern, die seit vielen Jahren auf Lanzarote lebt und Sie freundlich und kompetent betreuen wird.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Flug von Salzburg (Wien auf Anfrage möglich) nach Lanzarote und 15 Minuten Transfer zum Hotel/App Costa Mara in Puerto del Carmen.


2.Tag: Genusswandern " Das Tal der tausend Palmen"

Das wohl romantischste Tal von Lanzarote. Die Rundwanderung beginnt von dem verträumten Städtchen Haria aus. Durch vegetationsreiche Kerbtäler, in denen vor allem die endemische Flora stark vertreten ist, gelangt man an zwei atemberaubende Aussichtspunkte auf der Steilküste des Famaragebirges. Der Blick auf die vorgelagerten Inseln ist einzigartig. Hier oben befindet sich das einzige "Wäldchen". Anschließend besuchen wir die Cueva de los Verdes und bei genügend Zeit das Mirador del Rio von Cesar Manrique. Auf- und Abstieg ca. 300 HM, reine GZ ca. 3,5 Stunden.


3.Tag: Panoramawanderung "Caldera Blanca"

Der weiße erhabene Vulkan liegt inmitten der jungen Lavalandschaft aus dem 18.Jhd. Ausgangspunkt unserer Tour ist das Dorf Tinajo. Über einen gerölligen Trampelpfad durchqueren wir die Lavafelder und nähern uns dem weißen Riesen. Nach einem steilen Aufstieg umrunden wir den Krater mit spektakulärer Sicht über fast die ganze Insel und vor allem auf den Nationalpark Timanfaya, dort machen wir noch eine Fahrt auf der Panorma-straße. Auf- und Abstieg ca. 300 HM, reine GZ ca. 3,5 Stunden.


4.Tag: Die einsamen und wüstenartigen Barrancos im Ajachesmassiv

Ab dem Fischerdorf Playa Quemada laufen wir an versteckten Badebuchten vorbei und beginnen dann mit dem Aufstieg durch einsame, karge Kerbtäler bis hinauf zur Ortschaft Femés. Dort werfen wir einen Blick auf die Südküste Lanzarotes . Der Bus bringt und zurück zur Playa Quemada, wo wir einen Badestopp und eine Kaffeepause einlegen. Wer möchte, kann noch die 2 ½ Stunden zu Fuß nach Puerto del Carmen zurückgehen. Aufstieg ca. 600 HM, Abstieg 50 HM, reine GZ ca. 4 ½ Stunden.


5.Tag: Ruhe- und Erholungstag

Heute haben Sie Zeit für den schönen Strand "Playa de los Pocillos" direkt am Hotel oder für Spaziergänge zum Hafen im Ort Puerto del Carmen.


6. Tag: Das beeindruckende Famaramassiv

Die Famarabucht mit dem schönsten und längsten Naturstrand der Insel schmiegt sich an das Famaramassiv und endet bei der Ortschaft Caleta de Famara. Von hier aus wandern wir über den Strand an die Steilküste. Durch ein tiefes Kerbtal geht es in Serpentinen hinauf auf das Famaramassiv. Die Sicht ist atemberaubend. An ausgesetzten Höhlen vorbei immer an der Steilküste entlang, gelangen wir auf den Feldweg, der uns nach Teguise bringt, die wunderschöne, denkmalgeschützte alte Inselhauptstadt. Aufstieg 600, Abstieg 100 HM, reine GZ ca. 4,5 Stunden


7.Tag: Einzigartiger Weinanbau im Muldengebiet La Geria

Start: Kirche La Asomada. Ein breiter Fahrweg bringt uns zu einem Sattel der Ost und Westküste trennt. Hier treffen Landschaften aufeinander die unterschiedlicher nicht sein können, vor uns erstreckt sich das Weinanbaugebiet La Geria. Wir ersteigen den Guardilama (609m). Man überschaut das ganze preisgekrönte Weinanbaugebiet Lanzarotes. Nach dem Abstieg durchwandern wir die Weinfelder bis nach Uga, dem Dorf der Dromedare. Auf- und Abstieg ca. 400 HM, reine GZ ca. 2,5 Stunden


8. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen und Flug nach Salzburg. Verlängerungsmöglichkeit, bei Buchung anfragen!


Ihre Unterkunft

Hier wohnen Sie

Preis

Preisinformation

  • Pauschalpreis im Doppelzimmer pro Person € 990,- Einzelzimmerzuschlag € 140,-/Woche

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Gran Canaria | Auf königlichen Wegen

Kanaren

Gran ...
p.P. schon € 1.190,-

Korfu I Wandern und Baden auf der grünen Insel

Korfu

star star star star
Korfu...
p.P. schon € 950,-

Balearen

Klassische Berg- und Rundwanderungen
p.P
€ 950,-

Nordzypern

Wandern im unberührten Nordzypern
p.P ab
€ 940,-
close

Achtung!

Warning text.

close