Urlaub in der Türkei


Sonne, Strand und Kultur – Urlaubsreisen in die Türkei

Für eine Pauschalreise ist die Türkei das ideale Ziel. Egal ob Sie von einem erholsamen Urlaub an der Türkischen Riviera träumen oder die lebhafte Metropole Istanbul entdecken wollen – Ihr Pauschalurlaub ist gut organisiert. Am Mittelmeer erwarten Sie bekannte Ferienorte wie Alanya und Side mit erstklassigen All-inclusive-Hotels. Die türkische Ägäis ist mit ihren malerischen Buchten ein Ziel für Romantiker. Entspannen Sie im idyllische Kalkan oder im mondänen Bodrum. Wer eine faszinierende Landschaft erleben will, bucht eine Reise nach Kappadokien ins Zentrum der Türkei. Pauschalreisen werden dort als Rundtour organisiert, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen.

Unsere Urlaubsempfehlungen für Ihre Reise in die Türkei

Die Sehenswürdigkeiten der Türkei bei Urlaubsreisen entdecken

Besuchen Sie in Kappadokien die zerklüftete Tuffsteinlandschaft mit der 15 km langen Ihlara-Schlucht, die auch gerne der „Türkische Grand Canyon“ genannt wird. Weitere Highlights sind das Höhlenkirchental im Göreme-Nationalpark und die unterirdische Stadt Derinkuyu. Pamukkale im Westen der Türkei gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen. Die berühmten Kalksinterterrassen, die wie ein erstarrter Wasserfall wirken, schmücken viele Postkarten. Nur wenige Meter entfernt liegen die Ruinen der antiken Stadt Hierapolis. Das Ziel vieler Städtereisenden ist Istanbul mit der bekannten Blauen Moschee und der Hagia Sophia.

Beliebte Reiseziele in der Türkei

Sonne, Strand und Meer – Badeurlaub in der Türkei

Zu den beliebten Ferienorten am Mittelmeer gehört Alanya mit dem Kleopatra-Strand und den vielen Unterhaltungsmöglichkeiten. Hier kommen Nachtschwärmer auf ihre Kosten. Familien schätzen die flach abfallenden Strände von Side und die kinderfreundlichen Hotelanlagen. Belek hat sich zu einem Mekka der Golfsportler entwickelt, im Winter schlagen dort bekannte Fußballvereine ihr Trainingslager auf. Wassersportler zieht es nach Kemer, sie können sich dort beim Segeln vergnügen oder im glasklaren Wasser tauchen. In Antalya haben Badegäste die Wahl zwischen dem Konyaaltı-Strand im Zentrum und dem außerhalb gelegenen Strand von Lara.

Urlaubsreise in die Türkei günstig buchen

Weitere Reiseziele in der Türkei

Alanya

Bei einer Pauschalreise nach Alanya können Sie am Strand entspannen, interessante Ausflugsziele besuchen oder sich beim Shoppen vergnügen. mehr…

Marmaris

In einer traumhaften Umgebung erwartet Sie die malerische Küstenstadt Marmaris mit fantastischen Freizeitangeboten und jeder Menge Kultur. mehr…

Kusadasi

Auf einer Kusadasi Pauschalreise erwarten Sie goldfarbene Sandstränden, kristallklares Wasser und viele historische Sehenswürdigkeiten. mehr…

Fethiye

Fethiye ist eine wahre Naturoase. Neben dem berühmten weißen Sandstrand Ölüdeniz erwarten Sie viele weitere Attraktionen auf einer Pauschalreise nach Fethiye. mehr…

Kemer

Die Türkische Riviera ist für ihre modernen Urlaubsorte bekannt. Eine Pauschalreise nach Kemer verspricht Badespaß und Erholung. mehr…

Dalaman

Dalaman erwartet seine Gäste mit jeder Menge Sonne, ausgezeichneten Stränden und antiken Sehenswürdigkeiten in einer der schönsten Landschaften der Türkei. mehr…

Cesme

Lange Sandstrände, beste Windbedingungen und faszinierende Unterwasserwelten – eine Pauschalreise nach Cesme wird jeden Wassersportfan begeistern. mehr…

Didim

Eine Pauschalreise nach Didim verspricht einen abwechslungsreichen Urlaub in einer der bedeutendsten Kultstätten der Türkei. mehr…

Beldibi

Auf einer Pauschalreise nach Beldibi verbringen Sie Ihre Ferien an den von Wäldern umsäumten Traumstränden der Türkischen Riviera. mehr…

Wichtige Fragen für Ihren Türkei Urlaub

Was muss man bei einem Urlaub in der Türkei besonders beachten?

Für die Türkei gelten einige besondere Regeln im Hinblick auf das Fotografieren militärischer Einrichtungen, was unterlassen werden sollte. Parallel legt man genauso großen Wert wie auf die Tatsache, dass die linke Hand als unrein gilt. Wichtig: Beim Besuch von Moscheen werden am Eingang die Schuhe ausgezogen.

Wie warm ist es zu welcher Jahreszeit? (Wann ist die beste Reisezeit?)

Der optimale Reisezeitpunkt richtet sich nach der Zielort. Für die Region rund um Antalya liegt die Reisezeit im Frühsommer bzw. den Herbstmonaten. Im Hochsommer ist das Wetter einfach zu heiß. Entlang der Küste von Izmir kann man aber auch in den Sommermonaten den Badeurlaub verbringen, da die Temperaturen hier angenehmer sind. Gerade Touristen, die auch etwas über Land und Leute erfahren wollen, werden Frühling und Herbst bevorzugen.

Benötigt man irgendwelche speziellen Impfungen?

Das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres gibt derzeit in seinen Reiseinformationen keine konkreten Impfvorgaben aus. Generell wird zu einem Check des Routineimpfstatus vor der Einreise geraten. Hierzu gehören u. a.:

  • Tetanus
  • Kinderlähmung
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B

Des Weiteren wird vor dem Verzehr von rohem Obst und Gemüse sowie dem Genuss von Leitungswasser gewarnt, da dieses vereinzelt mit Keimen belastet sein könnte.

Braucht man ein Visum?

Seit April 2014 ist für Österreicher das Beantragen eines Visums vor Reiseantritt Pflicht. Hierfür steht ein Electronic Visa Application System (E-Visum) bereit. Alternativ stellen die türkischen Behörden derzeit eine Übergangslösung vor Ort zur Verfügung – allerdings bis auf Widerruf. Wichtig: Das Visum hat eine Gültigkeit von 90 Tage, der Reisepass sollte noch fünf Monate gelten.

Wie lange dauert ein Flug auf in die Türkei?

Entscheidend für die Flugzeit sind Start- und Zielflughafen. Für eine Reise von Wien nach Ankara sollte man beispielsweise circa zweieinhalb Stunden einplanen. Je nach Ankunftsort ist man schneller in der Türkei – oder braucht etwas länger. Zwei bis drei Stunden Flugzeit sind aber durchaus realistisch.

Wo findet man die schönsten Strände?

Durch die relativ lange Küstenlinie entlang des Mittelmeers bietet die Türkei ein relativ breites Spektrum an herrlichen und einladenden Stränden, wie in:

  • Kas
  • Alanya
  • Marmaris
  • Antalya
  • Side

Letztlich spielen hier individuelle Vorlieben eine Rolle. Dabei geht es vor allem um die Frage, ob man am Strand eher seine Ruhe haben oder auch einen Club besuchen will.

Braucht man in Türkei einen Stromadapter?

In der Regel ist der Zugang zum türkischen Stromnetz ohne zusätzlichen Adapter möglich. Das mit 220 Volt bzw. 50 Hertz betriebene Netz ist mit sogenannten Typ F Steckdosen ausgestattet, die zu den in Österreich verbreiteten Steckern passen.

Welche Region eignet sich besonders gut wenn man mit Baby verreist?

Eltern, die mit Babys oder Kleinkindern in die Türkei reisen wollen, müssen sich im Klaren über zwei Aspekte sein. Einmal kann gerade im Sommer die Hitze und UV-Einstrahlung für den Kreislauf der Kinder zum Problem werden. Darüber hinaus sollte man sich absichern, dass sowohl Babynahrung als auch Babykosmetik erhältlich sind. Gerade die Hygiene muss hier eine besonders große Rolle spielen, da Darm- oder Durchfallerkrankungen gefährlich werden können.

Was muss man bei der Kleidung beachten?

In Bezug auf die Bekleidung gelten für die Türkei jene Regeln, die man in jedem vom Islam geprägten Land beachten sollte. Sehr knappe Kleidung ist in der Öffentlichkeit auch im Sommer eher unangemessen. Beine und Arme sollten soweit wie möglich bedeckt sein, in Moscheen tragen Frauen am besten ein Kopftuch.

Angaben zur Landessprache, Zeitzone & Währung

Das offizielle Zahlungsmittel der Türkei ist die Türkische Lira. Gesprochen wird als Amtssprache Türkisch, das zu den Turksprachen gehört und auch als Osmanisch-Türkisch bezeichnet wird. Besucher der Türkei, die aus Österreich anreisen, stellen ihre Uhren eine Stunde vor, da das Land in der Zeitzone UTC+2 liegt.