7 Nächte Rundreise & 6 Nächte Galapagos Kreuzfahrt, inkl. Inlandsflügen
Termine bis: 21.02.2020


Verpflegung: Leistungspaket

Ecuador & Galapagoskreuzfahrt

Dauer: 13 Nächte ab € 5.990
Quito Cotopaxi Otavalo Otavalo Quito Riobamba Naturparadies Galapagos Santa Cruz Doppelkabine Santa Cruz II Santa Cruz mit Zodiac Naturparadies Galapagos Naturparadies Galapagos Naturparadies Galapagos Galápagos
8 Tage/7 Nächte Privatrundreise "Straße der Vulkane" mit 3* Hotels, deutschsprachige Reiseleitung
7 Tage/6 Nächte Verlängerung Kreuzfahrt Santa Cruz II - Ostroute, englischsprachige Guides
Flüge ab/bis Quito bzw. Guayaquil
14x Frühstück, 7x Mittagessen, 6x Abendessen
Ab 2 Personen im Doppelzimmer/Doppelkabine Horizon Explorer Deck

Ecuador Rundreise private Rundreise mit lokale deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise am Festland, Transfers und Ausflüge im landestypischen Fahrzeug (PKW/Minibus/Bus), 7x Frühstück und 1x Mittagessen, Besichtigungen: Stadtrundfahrt Quito, Besuch Mitte der Welt und Ethnographisches Museum, Schokoladeverkostung, Cuicocha, Peguche, indianischer Markt in Otavalo, Cotacachi, Cotopaxi Nationalpark, Zugfahrt Teufelsnase, Besuch der Tolte Gemeinde, Ingapirca Ruinen, Stadtbesichtigung Cuenca (inkl. Conceptas Museum und Cuenca Kathedrale), Cajas Nationalpark

Galapagos Kreuzfahrt : Flüge ab/bis Quito bzw. Guayaquil, Transfers auf Galapagos, Ausflüge in der Gruppe mit englischsprachigem Guide, Vollpension, Schnorchelausrüstung, Ingala Einreisekarte

1. Tag: Quito Ankunft in Quito, Transfer in Ihr Hotel. 3*: Hotel Quito 4*: Le Parc

2. Tag: Quito (F) Die Tour startet mit der Besichtigung der Altstadt, eine der größten in Südamerika. Wir spazieren durch die Stadt - beginnend in der ältesten Straße der Stadt, der "La Ronda”, die schon immer die Heimat der Musiker, Poeten und Politiker war. Wir werden eine Weile in dieser Zeitkapsel der ecuadorianischen Kultur & Gastronomie innehalten und einiges über die vielen Gewürze, die für die traditionellen Gerichte verwendet werden, erfahren. Wir werden ebenfalls das Haus des Handwerks besuchen, um einiges über die Bearbeitung von Holz und Metall zu erfahren, welche für die Errichtung der Kirchen und zur Fertigung der Möbel benötigt wurden. Auch in einer Eisdiele werden wir einkehren, um die verschiedenen Geschmacksrichtungen der ecuadorianischen Eisherstellung mit dem eigenen Gaumen zu erleben. Eine Erläuterung der Herstellung und Veredelung der ecuadorianischen Schokolade erhalten wir im Schokoladenhaus. Dort können wir auch die Zubereitung dieser Köstlichkeit beobachten. Es folgt eine Besichtigung des "Platzes der Unabhängigkeit", der umgeben ist von historisch wichtigen Gebäuden. Besichtigen Sie die Kathedrale (16. Jahrhundert), den Palast des Präsidenten, die Kirche von "El Sagrario" (17. Jahrhundert), und eine der schönsten Barockkirchen Südamerikas, "La Compañía de Jesus" (17. Jahrhundert). Die Kirche und der Konvent von San Francisco wurden schon einige Monate nach Ankunft der Spanier erbaut (16. Jahrhundert). Fahren Sie schließlich den Panecillo Hügel hinauf, auf dem sich die Jungfrau von Quito (die einzige geflügelte Jungfrau der Welt) befindet. Von hier werden Sie eine phantastische Aussicht auf Quitos Altstadt genießen. Wir fahren 30 km nördlich von Quito, zur Mitte der Welt. Hier teilt der Äquator die Erdkugel in die nördliche und die südliche Hemisphäre. Wir werden das Hauptdenkmal besuchen, dass zum Ehren der Französisch wissenschaftlichen Expedition, die in Ecuador im XVIII Jahrhundert kamen und um die korrekte Lage der Äquatorlinie zu festlegen. Genießen Sie einen Spaziergang durch das nach spanischer Architektur gebaute Dorf, wo viele nette Geschäfte und Restaurants zum Bummeln, Shoppen und Ausruhen einladen. Hier finden Sie die Möglichkeit, das Inti Ñan Museum, ein wissenschaftliches und kulturelles Museum zu besuchen, in der genauen Überquerung der Äquatorlinie. Rückkehr und Unterkunft in Quito 3*: Hotel Quito 4*: Le Parc

3. Tag: Quito - Otavalo - Quito (F) Fahrt Richtung Norden durch die Provinz der Seen, Imbabura. Später kosten Sie die exotischen Früchte im Guayllabamba Tal, auf der anderen Seite des Äquators in Cayambe und die berühmten Salzbiskuits mit würzigem Käse. Am Fuße des Imbabura genießen Sie die herrliche Aussicht auf Ecuadors größten See, San Pablo. Danach besuchen Sie den berühmten Indianischen Markt in Otavalo. Am Nachmittag besichtigen wir Cotacachi, bekannt für seine Lederprodukte und den See Cuicocha. Dieser wunderschöne See bildete sich in einem Vulkankrater und gehört zum Ökologischen Reservat Cotacachi Cayapas. Rückfahrt nach Quito. 3*: Hotel Quito 4*: Le Parc

4. Tag: Quito - Cotopaxi Nationalpark - Riobamba (F) Fahrt entlang der prächtigen Straße der Vulkane in Richtung des höchsten aktiven Vulkans Cotopaxi (5897 Meter). Anschließend fahren Sie auf einer Sandstraße durch einen Pinienwald zum Limpiopungo See, welcher auf 3800 Metern über dem Meeresspiegel an den Hängen des Cotopaxi Vulkans liegt. Am Nachmittag Fahrt nach Riobamba, Besichtigung der Stadt. Übernachtung in Riobamba. 3*: Casa Real 4*: Abraspungo

5. Tag: Riobamba - Zugfahrt über die Teufelsnase - Cuenca (F/M) Abwechslungsreiche Fahrt durch die Andenlandschaft Ecuadors, vorbei an zahlreichen Wasserfällen, Schluchten, Indiodörfern und landwirtschaftlich genutzten Feldern nach Alausi. Zugfahrt zur berühmten Teufelsnase (TÄGLICH AUSSER MONTAG). Besuch der Tolte Gemeinschaft, Picknick Mittagessen inklusive. Danach Besuch der Inkaruinen von Ingapirca. Weiterfahrt nach Cuenca. 3*: Los Balcones 4*: San Juan

6. Tag: Cuenca (F) Cuenca zählt nicht umsonst zum UNESCO Weltkulturerbe. Die rot gedeckten Dächer, die kopfsteingepflasterten Straßen, die mit Blumen bepflanzten Plätze machen diese Stadt einzigartig. Besichtigung Cuencas. Am Nachmittag Besuch einer Produktionswerkstatt für Panama - Hüte. 3*: Los Balcones 4*: San Juan

7. Tag: Cuenca - El Cajas Park - Guayaquil (F) Fahrt nach Guayaquil durch den einzigartigen Cajas Nationalpark. Nach 4 Stunden Fahrt, werden Sie von dem Wechsel dem Höhen- und Landschaftswechsel begeistert sein. Die Straße führt bis auf 4000 Meter Höhe und ist vom wunderschönen Paramo voll mit Seen umgeben. Dieses Abenteuer endet erst auf Meereshöhe, wo die Landwirtschaft der Küste eine große Rolle in der Landschaftsgestaltung spielt. Ankunft in Guayaquil und Übernachtung. 3*: Grand Hotel Guayaquil 4*: Htl Wyndham

8. Tag: Guayaquil - Baltra - Mosquera (F/M/A) Transfer zum Flughafen. Weiterreise nach Galapagos (Flug nicht inbegriffen). Nach Ankunft Transfer zum Schiff. Kurze Einweisung und Mittagessen. Nach dem Mittagessen und Ihrem Briefing an Bord wird Santa Cruz II nur vier Seemeilen von Baltra entfernt neben Mosquera Islet, eine kleine vulkanischen Insel zwischen Baltra und North Seymour, anlegen. Die Insel ist eine lange und schmale Sandbank, die von Lava-Riffen umgeben ist. Unsere Gruppen werden sich vom westlichen Ufer der Insel nähern, ein langes, flaches Riff, der perfekte Platz für junge Seelöwen. Nach einer nassen Landung führen unsere Führer Sie an den Seelöwenkolonien vorbei, wo Sie mehr über die empfindlichen Meeres- und Landökosysteme von Galapagos erfahren. Der Spaziergang ist leicht, da er auf wenige hundert Meter flache Sanddünen beschränkt ist. Dies ist auch eine großartige Gelegenheit für eine Einführung in das Schnorcheln.

9. Tag: Baltra - Insel San Cristobal (F/M/A) Nach dem Frühstück steigen wir in Puerto Baquerizo Moreno, der Hauptstadt der Insel, aus und fahren 40 Minuten zum Südufer der Insel. In Cerro Colorado besuchen wir das Zuchtzentrum für stark gefährdete Riesenschildkröten inmitten eines fantastischen Laubwaldes, in dem Dutzende von Vogelarten leben, darunter die San Cristobal-Spottdrossel und die San Cristobal-Lavaseide. Am Nachmittag steigen wir bei Punta Pitt, einem erodierten Tuffkegel, an der Ostspitze der Insel aus. Der Weg bietet einen spektakulären Blick auf die Küste. Dies ist der einzige Ort auf Galapagos, an dem die drei Tölpelarten gemeinsam gefunden werden können. Spaziergang oder Panga-Fahrt entlang der Küste. Gelegenheit zum Schnorcheln, Schwimmen und Kajakfahren.

10. Tag: Insel Santa Fe - Soutz Plaza Island (F/M/A) Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Beiboot zu einem idyllischen Strand, der von vielen Seelöwen bevölkert wird. Der endemische Land-Leguan, der für diese Insel einzigartig ist, kann während des morgendlichen Spaziergangs inmitten des riesigen Kaktusfeigenkaktus gesehen werden. Schnorcheln und Schwimmen vom Panga aus rundet das lohnende Erlebnis ab. Wenn Sie möchten, ist das Glasbodenboot für Nicht-Schnorchler verfügbar. Möglichkeit zum Kajakfahren. Nach dem Mittagessen und einer Pause Landung auf South Plaza Island. Das türkisfarbene Wasser bildet einen schönen Kontrast zum weißen Sand und der schwarzen Lava des Ufers. Darüber hinaus dient ein Teppich aus scharlachroten Sesuvium-Sukkulenten als Bodendecker für einen Hain aus leuchtenden grünen Kaktusfeigenkakteen. Darunter sitzen gelbgraue Landleguane und warten geduldig darauf, dass Birnen fallen. Entlang der Küste findet man Seelöwenkolonien, während Fregatten, Schwalbenmöwen und Sturmtaucher durch die Luft gleiten.

11. Tag: Santa Cruz Island (F/M/A) Am Morgen Landung in Puerto Ayora und Besuch des Riesenschildkrötenzuchtzentrums der Charles Darwin Research Station in einem beeindruckenden riesigen Kaktusfeigenkaktuswald, in dem viele Landvögel leben. Dies ist der Hauptsitz für wissenschaftliche Erkundung, Naturschutz und die Nationalparkverwaltung. Nach unserem Besuch Fahrt ins kühlere Hochland der Insel Santa Cruz um zu Mittag zu essen. Für den Nachmittag stehen mehrere Optionen zur Verfügung, die im Voraus mit Ihrem Expeditionsleiter besprochen werden. Am Ende des Nachmittags kehren wir nach Puerto Ayora zurück und begeben uns auf die Santa Cruz II.

12. Tag: Insel Española (F/M/A) Ein spannender Spaziergang erwartet Sie in Española, an dem wir die einzigartigen Seevogelkolonien sehen, darunter Galapagos-Albatrosse (April-Dezember), Nazca-Tölpel, Blaufußtölpel und Schwalbenschwanzmöwen. Achten Sie auch auf rot-grün-schwarze Meeresleguanen. Zum Mittagessen wieder an Bord. Am Nachmittag bietet der weiße Korallenstrand der Gardner Bay und die nahe gelegene Insel Osborn eine wunderschöne Kulisse um Seelöwen, Spottdrosseln und Finken zu beobachten, während Sie sich entspannen können. Gelegenheit zum Schwimmen, Schnorcheln und Kajakfahren.

13. Tag: Insel Santa Cruz - North Seymour Island (F/M/A) Nach dem Frühstück bringt Panga-Fahrt zu Eden Islet, einer kleinen Insel vor der Küste von Santa Cruz, wo wir Blaufuss-Tölpel, Riffhaie und Fregatten beobachtet werden können. Es besteht die Möglichkeit zu schnorcheln und bei gutem Wetter mit dem Glasbodenboot zu fahren und Kajak zu fahren. North Seymour wurde durch ein Vulkanereignis vom Meeresboden gehoben, und sein Ursprung als Meeresgrund gibt der Insel ein niedriges, flaches Profil. Ein winziger Wald aus silbergrauen Palo Santo-Bäumen steht direkt über der Landung . Dies ist ein großartiger Einführungsplatz für die Inseln und ihre Tierwelt, voller Vogelkolonien von Blaufußtölpeln, zwei Arten von Fregattvögeln, Schwalbenschwanzmöwen sowie Seelöwen und Meeresleguanen.

14. Tag: BAltra - Guayaquil (F) An unserem letzten Tag steigen wir auf Baltra Island aus und fahren zum Flughafen, um den Rückflug zum Kontinent zu unternehmen. Rückreise nach Guayaquil oder Quito. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel.

15. Tag: Guayaquil (F) Bis zum Abflug Freizeit. Zeitgerechte Abholung und Transfer zum Flughafen.

Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. | F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

Fakultative Leistungen
  • Individuelle Verlängerung Sacha Lodge im Amazonas Gebiet - wir erstellen gerne ihr individuelles Angebot.
Nicht inkludiert
  • Fluganreise ab/bis Österreich, wir erstellen gerne ihr individuelles Angebot zum tagesaktuell, günstigsten Tarif.
  • Galapagos Nationalparkgebühr vor Ort: zzT. pP USD 100,--
  • Neoprenanzüge ca. pP USD 25,--
  • Getränke
  • Wäscheservice
  • Wifi
  • Reise-Stornoversicherung
Veranstalter
Reisezeitraum
  • 01.05.2019 - 21.02.2020 (ausgenommen 22.12.19 - 5.1.20)
Termine
  • Rundreisebeginn Freitag
Abreise von Abreise bis Leistung Preis p.P. ab
11.04.2019 13.12.2019 Rundreise & Kreuzfahrt Kat. 3* 6.115
10.01.2020 21.02.2020 Rundreise & Kreuzfahrt Kat. 3* 5.990
Aufpreis 4* Hotels während der Rundreise 225
Stornobedingungen
  • für diese Reise gelten abweichende Stornobedingungen, wir empfehlen den Abschluss einer Reise-/Stornoversicherung

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert