Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie die Verwendung von Cookies zur Kenntnis nehmen. Diese Einstellungen können Sie unter Sicherheit ändern.

Ruefa Angebote

Drucken

Indien | Traumhaftes Südindien


4* Hotels**** Termin: 30.08.2019

Dauer: 9 Nächte

Verpflegung: Leistungspaket

9 Nächte  ab € 1.485,-

Unverbindliche Anfrage senden
Backwaters Hausboot
Backwaters Hausboot

Von Meer zu Meer durch Südindien. Eine faszinierende Reise durch Tamil Nadu und Kerala, die von der Küste des Indischen Ozeans in Chennai/Madras ausgeht und schließlich in der herrlichen tropischen Landschaft Keralas ihr Ende findet. Chennai/Madras, die Millionenmetropole ist die Hauptstadt des Bundesstaates Tamil Nadu. Südlich davon liegt am Meer Mahabalipuram mit dem größten Felsrelief der Welt, den monolithischen Sieben Pagoden und interessanten Tempeln. Die ehemalige französische Kolonie Pondicherry atmet noch gallisches Flair und die Hindutempelstädte Thanjavur und Tiruchirapalli sind voller Glaubensleben. Srirangam z.B. gilt heute als die größte Tempelanlage der Welt und der Meenakshitempel in Madurai verzaubert mit riesigen Türmen, auf denen tausend bunte Götterfiguren die indische Welt der Mythen vor Augen führen. Überall in den Dörfern und Märkten sieht man das traditionelle Volksleben Südindiens.

Inkludierte Leistungen

  • Linienflüge mit Air India: Wien-Delhi-Chennai/Trivandrum-Delhi-Wien

  • Economy Class und 30 kg Freigepäck

  • Flughafentaxen und -gebühren (€ 348.- Stand 12/18, Änderungen möglich)

  • Nächtigung in Hotels der gehobenen Mittelklasse

  • Basis Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC

  • Frühstück & Abendessen

  • Rundfahrt und Transfers lt. Programm mit klimatisiertem Reisebus

  • Besichtigungen, Eintritte, Führungen lt. Programm

  • Ruefa-Reiseleitung ab/bis Wien

  • Betreuung durch die örtliche Agentur

Reiseverlauf

1.Tag, Freitag, 30. Aug. 2019

Wien - Dubai - Chennai (Madras)


Linienflug mit Air India von Wien über Delhi nach Chennai.


Voraussichtliche Flugzeiten:


Wien - Delhi: 22.45 - 10:20 Uhr +1


Delhi - Chennai: 12:30 - 15:15 Uhr


2.Tag, Samstag, 31. Aug. 2019

Chennai - Mahabalipuram (60 km)


15:15 Uhr (Ortszeit) Ankunft in Chennai, Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und kurze orientierende Besichtigung von Chennai. Anschließend Fahrt an die Küste nach Mahabalipuram. Abendessen und Nächtigung in Mahabalipuram.


Ihr Hotel für 2 Nächte: Grande Bay Resort und Spa****


Das Grande Bay Resort and Spa Mamallapuram begrüßt Sie in Mahabalipuram und verfügt über einen Außenpool sowie ein Restaurant. Den Mahabalipuram Beach erreichen Sie in 5 Gehminuten. WLAN nutzen Sie in den öffentlichen Bereichen des Resorts kostenfrei. Die Unterkünfte sind mit einem Flachbild-TV, einer Klimaanlage und einer Minibar ausgestattet.


3.Tag, Sonntag, 01. Sep. 2019

Mahabalipuram


Nach dem Frühstück Besichtigung in Mahabalipuram. Die Stadt befindet sich an einem atemberaubenden Ort auf einer Felsnase zwischen dem Strand und einer Lagune. Von den Herrschern der Pallava im 7. Jahrhundert erbaut, beinhaltet der Komplex 14 Höhlentempel, neun monolithische "Rathas", drei Tempel aus Stein und zwei Steintafeln. Es ist einer der wichtigsten archäologischen Fundorte Südindiens. Der Tempelbezirk von Mamallapuram gehört seit 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend Freizeit. Abendessen und Nächtigung in Mahabalipuram.


4.Tag, Montag, 02. Sep. 2019

Mahabalipuram - Pondicherry - Tanjore (285 km, 6-7 h)


Nach dem Frühstück Fahrt nach Pondicherry. Pondicherry ist eine wunderschöne Küstenstadt mit französischem und portugiesischem Einfluss in ihrer Architektur. Sie wird oft auch als französische Riviera des Ostens bezeichnet und ist als ehemalige Hauptstadt der Franzosen bekannt, die diese Region 300 Jahre lang beherrschte. Die Ursprünge der Stadt reichen zurück bis in die Zeiten des heiligen Gasthya, ein verehrter Heiliger Südindiens. Ausgrabungen in der Nähe von Pondicherry zeigten, dass sich hier schon vor 2000 Jahren eine römische Siedung befand. Hier war auch die Arena für die vielen Kämpfe zwischen den Briten und den Franzosen und es war die Hauptstadt vom französischen Indien, bevor es Unabhängigkeit erlangte. Besuch des Aurobindo Ashram, der für friedliches und harmonisches Zusammenleben steht. Der von dem Philosophen Sri Aurobindo 1926 gegründete Ashram ist in einer Kombination aus moderner westlicher und traditioneller Architektur erbaut worden, und hat dieser Küstenstadt internationalen Ruhm gebracht. Auf dem weiteren Weg nach Tanjore Besichtigung von Chidambaram & Darasuram. Das heilige Chidambaram, in dem Shiva seinen kosmischen Tanz, die Tandava nritya, aufgeführt hat, ist eine traditionelle Tempelstadt, in der die Geschichte mit der Mythologie verschmilzt, um ein tief religiöses Ambiente zu schaffen. Die kleine Stadt wurde um einen großen Tempelkomplex gebaut. Die Anlage ist ein bedeutendes Beispiel der Dravidischen Archikektur, sie wurde unter den Chola-Regenten (907-1310) etwa um 1200 erbaut. Der Tempel ist dem Gott Shiva geweiht, er wird hier in seiner Form als Nataraja, "König des Tanzes" verehrt. Hier soll Nataraja seinen kosmischen "Tanz der Glückseligkeit", der Schöpfung, Zerstörung und Wiedererschaffung des Universums symbolisiert, aufgeführt haben. Der Tempel von Chidambaram ist der einzige Hindu-Tempel, dessen Hauptgottheit Nataraja ist. Weiterfahrt nach Darasuram und Besichtigung des Airavatesvara-Tempel. Der Tempelbezirk ist von einer hohen Mauer umgeben und an der Ostseite von einem Gopuram-Torbau durchbrochen. Davor ein kleiner Schrein mit einem Nandi-Bullen - das bedeutet, der Haupttempel ist Gott Shiva geweiht, der hier nach der Sage von Airavata, dem weißen Elefanten Indras angebetet wurde. Der Tempel ist ein weiteres Meisterwerk der Chola-Architektur und der einzige Tempel, in dem westliche Besucher überall zugelassen sind. Anschließend Fahrt nach Tanjore und check-in im Hotel. Abendessen/Nächtigung in Tanjore.


Ihr Hotel für 2 Nächte: Hotel Sagam***


Das Sangam Hotel liegt 500 m vom Bahnhof Thanjavur und 1 km vom Tempel Brahadeeshwara entfernt. Es bietet kostenlose Parkplätze, einen Außenpool und 2 gastronomische Einrichtungen. Die eleganten Zimmer sind geschmackvoll mit modernem Interieur eingerichtet und bieten große Fenster. Jedes der geräumigen Zimmer hat einen Fernseher, ein Sofa und eine Minibar auf. Eine Dusche und Pflegeprodukte gehören zum Standard


5.Tag, Dienstag, 03. Sep. 2019

Ausflug nach Trichy - Tanjore | 57 km, 1 h


Nach dem Frühstück Ausflug nach Tiruchirapalli - von den Einheimischen kurz Trichy genannt. Trichy besitzt mit seinem Felsentempel, der zugleich als Festung diente, ein einzigartiges Wahrzeichen. 434 Stufen, in den Fels geschlagen, führen zu dem Vinayaka-Tempel, dem höchsten Punkt der Stadt. Nicht weit davon liegt der riesige Tempel Srirangam, dessen Vishnu Heiligtum als eines der herausragendsten Beispiele für dravidische Tempelarchitektur (13. Jhd.) gilt. Am Nachmittag Besichtigung von Tanjore. Von den über 70 Tempeln in Thanjavur ist der Brahadeeswarar-Tempel, der unter Raja Chola (985-1014) erbaut wurde, mit 95 m Höhe Indiens größtes historisches Bauwerk. Es hat 13 Stockwerke und ist streng pyramidenförmig angelegt. Besonders sehenswert ist der reiche Skulpturenschmuck sowie die Wandmalereien aus der Chola-Zeit. Im Tanjore Palast können Sie sich in die Zeit der großen Chola-Könige zurückversetzen lassen. Abendessen und Nächtigung in Tanjore.


6.Tag, Mittwoch, 04. Sep. 2019

Tanjore - Madurai (190 km, 4-5 h)


Nach dem Frühstück Fahrt bis nach Madurai, eine der ältesten Städte Südindiens und mit über 1 Million Einwohnern äußerst lebendig. Am Nachmittag Besichtigung von Madurai. So besuchen Sie die bedeutendste Sehenswürdigkeit, den Menakshi Tempel, dessen 12 farbige Eingangstürme schon weit vor der Stadt sichtbar sind. Der Tempel ist Menakshi, der lokalen Erscheinungsform der Göttin Parvati, und Sundareshvara (Shiva) geweiht, die dem Mythos zufolge in Madurai geheiratet haben sollen. Die ältesten Teile des Tempels stammen aus der Pandya-Zeit (12.-13. Jahrhundert), die heutige Anlage wurde im 16.-17. Jahrhundert gebaut. Im Inneren des verwinkelten Tempelkomplexes befinden sich viele Korridore, mehrere große Säulenhallen - die 1000-Säulen-Halle mit einer Grundfläche von 76 × 73 m hat tatsächlich 1029 Säulen- und ein Tempelteich. Später besichtigen Sie den Tirumala Nayak Palast. Er wurde 1636 im indo-sarazenischen Stil erbaut und hat sehr schöne Stuckarbeiten an den Säulen und Gewölben. Das Leben auf dem Blumenmarkt von Madurai hat sich seit Jahrhunderten kaum verändert. Hier erwartet Sie eine wahre Symphonie aus Farben, Gerüchen und Tönen. Haufenweise Ware wird angeboten und die Einheimischen Handeln emsig über die Preise. Wagen quellen von winzigen weißen Blütenblättern über, und überall hängen Reihen verschiedenen Blumensorten, wie orangefarbene, gelbe oder weiße Ringelblumen, pinkfarbener Jasmin und heilige Tulsi (indisches Basilikum). Sie werden als Schmuck in den Tempeln oder als Haarschmuck verwendet. Am Abend besuchen Sie eine Gebetszeremonie im Shree Meenakshi Tempel. Die Abendzeremonie wird auch "Schlafenszeit der Götter" genannt. Die farbenfrohe Prozession, bestehend aus Musikern, Tempelsängern und Priestern, begleitet Shiva von seinem Schrein zum Tempel. Unterwegs besucht Shiva andere Gottheiten, bevor er sich in Parvatis (Meenakshi) Tempel für die Nacht zur Ruhe legt. Abendessen/Nächtigung in Madurai.


Ihr Hotel: GRT Regency***


Dieses gehobene Hotel liegt 4 km vom Tempel Meenakshi Amman und 5 km vom Palast Thirumalai Nayakkar Mahal entfernt. Die eleganten, einladenden Zimmer bieten einen Flachbildfernseher, kostenloses WLAN, einen Schreibtisch, eine Minibar und ein eigenes Badezimmer. Das Frühstücksbuffet wird im eleganten, internationalen Restaurant bereitgestellt. Außerdem gibt es eine Bar-Lounge, ein Fitnesscenter und ein Außenpool.


7.Tag, Donnerstag, 05. Sep. 2019

Madurai - Kovalam (295 km, 5-6 h)


Nach dem Frühstück im Hotel Fahrt nach Kovalam. Der bekannteste Strandabschnitt in Kerala liegt südlich der Hauptstadt Trivandrum und bietet palmengesäumte Badebuchten, kleine und große Hotels, unzählige Geschäfte und Händler. Vom Trubel an den öffentlichen Stränden lassen sich die Fischer nicht stören. Hier können Sie beim Sonnenbad erleben, wie die riesigen Fischernetze noch ganz traditionell per Hand eingeholt werden. Nach der Ankunft check-in im Hotel. Abendessen und Nächtigung.


Ihr Hotel für 3 Nächte: Travancore Heritage Hotel***


Dieses gehobene Resort befindet sich inmitten von Ziegel- und Holzbauten auf einem 6 Hektar großen tropischen Anwesen. Die eleganten Zimmer verfügen über kostenloses WLAN, einen Flachbildfernseher und eine Minibar sowie einen Tee- und Kaffeekocher. Es gibt 3 Open-Air-Restaurants, darunter eins mit Strohdach und Meerblick sowie eins mit internationalen Fischgerichten. Zur Ausstattung gehören ein Außenpool, ein Fitnesscenter, eine Bibliothek und ein Spieleraum sowie ein Ayurveda- und Yoga-Zentrum.


8.Tag, Freitag, 06. Sep. 2019

Kovalam


Frühstück im Hotel. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erfreuen Sie sich an endlosen und sehr breiten Stränden, langen Spaziergängen oder ein wenig im Wasser plantschen. Genießen Sie eine 20minütige Hand/Fußmassage im Hotel. Abendessen und Nächtigung im Hotel.


9.Tag, Samstag, 07. Sep. 2019

Kovalam


Frühstück im Hotel. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich von der Rundreise und lassen Sie die schönsten Momente nochmals Revue passieren. Abendessen und Nächtigung im Hotel.


10.Tag, Sonntag, 08. Sep. 2019

Kovalam - Trivandrum - Delhi - Wien


Rechtzeitiger Transfer zum Flughafen Trivandrum und Rückflug mit Air India nach Wien.


Voraussichtliche Flugzeiten:


Trivandrum - Delhi: 06:05 - 10:50 Uhr


Delhi - Wien: 14:55 - 18:45 Uhr


Änderungen vorbehalten

Gut zu wissen

Allgemeine Angebotsinfo

  • Die Reise ist für Personen mit eingeschränkte Mobilität (=Rolltuhlfahrer, Rollator…) NICHT geeignet.

Nicht inkludiert

  • Eventuelle Treibstoffzuschläge und/oder Erhöhungen der Flughafengebühren und -taxen │ Trinkgelder, persönliche Ausgaben │ Getränke und zusätzliche Mahlzeiten │Fakultative Besichtigungen │Ev. Foto- bzw. Videogebühren bei den Besichtigungen │Reise- bzw. Stornoversicherungen, obligarorische Buchungsgebühr pro Person € 22,--

Teilnehmerzahl

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen / Maximal: 26 Personen

  • Aufzahlung bei 15 - 19 Personen € 90.-

Sonstiges

  • Gesonderte Stornobedingungen (ersetzen Punkt A.7.1.c.1. der Allg. Reisebedingungen): Ab Buchung bis 60.Tag vor Reiseantritt...25%, ab 59. bis 40.Tag vor Reiseantritt...50%, ab 39. bis 20.Tag vor Reiseantritt...75%, ab 19 Tage vor Abreise...100%. Flugzeitenänderungen sind kein Stornogrund

Veranstalter

Preis

Preis pro Person Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag
im Doppelzimmer  1.485,-  245,-
Aufzahlung pro Person bei 15-19 Personen  90,-  

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Thailand | City, Nature & Beach

Bangkok, Phi Phi, Phuket

star star star star star
Thail...
p.P. schon ab € 2.399,-

Mauritius | Heritage Awali Mauritius

Bel Ombre

star star star star star
Mauri...
p.P. schon ab € 1.960,-

Dhaalu Atoll

7 Nächte Beach Studio | Halbpension inkl. Flug
p.P ab
€ 2.400,-

Laviyani Atoll

7 Nächte | All inclusive inkl. Flug
p.P ab
€ 3.270,-
close

Achtung!

Warning text.

close