14-tägige Rundreise inkl. Fluganreise ab/bis Frankfurt
Termine bis: 28.09.2020


Verpflegung: Leistungspaket

Kanada | Goldener Ahorn

Dauer: 12 Nächte ab € 6.130
Toronto Ontario Jasper Nationalpark Banff Lake Louise Vancouver

Die First Class Zug-Erlebnisreise Goldener Ahorn macht Sie mit dem Komfort der beiden berühmtesten Züge Kanadas vertraut: Mit dem für seinen exquisiten Service bekannten Canadian geht es von Toronto und den Seen Ontarios bis in die Rocky Mountains. Im Rocky Mountaineer rollen Sie zwei Tage durch die spektakulären Rockies, an tiefen Schluchten und Seen entlang bis nach Vancouver, wo Sie im Panorama-Drehrestaurant mit Blick auf den Pazifik und die Berge der North Shore-Region Ihre Reise mit einem kulinarischen Höhepunkt ausklingen lassen.

Linienflug Frankfurt - Toronto/Vancouver - Frankfurt, Economy Class
Zugfahrt mit dem Canadian von Toronto nach Jasper (3 Übernachtungen im Kajüt-Liegewagen)
Zugfahrt mit dem Rocky Mountaineer von Banff nach Vancouver in der SilverLeaf Class
4 Übernachtungen in zentral gelegenen Komfort-Hotels in Toronto und Vancouver
4 Übernachtungen in gepflegten Lodges im Jasper-Nationalpark und im Banff-Nationalpark
1 Übernachtung im guten Mittelklasse-Hotel in Kamloops
12x Frühstück, 6x Mittagessen, 6x Abendessen
Deutschsprechende Reiseleitung während der gesamten Reise
Ausflüge laut Reiseverlauf im modernen Reisebus
Alle Nationalpark-Gebühren
Stadtrundfahrten in Toronto und Vancouver
CN Tower in Toronto: Besuch der Aussichtsplattform und Mittagessen im Restaurant
Aussichtspunkt Glacier Skywalk
Seilbahnfahrt von Banff zum Sulphur Mountain
Gepäcktransport (1 Koffer) auf den Bahnhöfen und in den Hotels
Infomaterial und Reiseliteratur (1 Exemplar/Zimmer)

1. Tag: Deutschland - Toronto Flug von Frankfurt nach Toronto, wo Ihre Reiseleitung Sie begrüßt und zu Ihrem zentral gelegenen Hotel begleitet.

2. Tag: Toronto (F/M) Eine Stadtrundfahrt bringt Ihnen die Metropole am Ontario-See nahe. Einen reizvollen Kontrast zu den das Stadtbild prägenden Wolkenkratzern bilden zahlreiche historische Gebäude. In einem Restaurant mit Blick auf den Ontario-See genießen Sie Ihr Mittagessen. Anschließend besuchen Sie den 535 m hohen CN Tower mit der auf 447 m gelegenen Aussichtsterrasse. Für den Nachmittag empfehlen wir einen Spaziergang am Ontario- See, wo zahlreiche Cafés zum Verweilen einladen.

3. Tag: Mit dem Canadian durch Seen und Wälder (F/M/A) An der Union Station von Toronto beginnen Sie Ihre transkontinentale Fahrt mit dem Canadian. Die Seen und Wälder Ontarios erleben Sie während der heutigen Fahrt über den Kanadischen Schild. Lehnen Sie sich entspannt zurück und lassen Sie sich im Speisewagen verwöhnen! Erhöhte Aussichtsplätze in dem mit einer Glaskuppel verkleideten Panoramawagen gestatten Ihnen einen herrlichen Rundblick.

4. Tag: Von Ontario nach Manitoba (F/M/A) Mit dem Wechsel von der Provinz Ontario nach Manitoba wechselt im Laufe des Tages das heutige Landschaftsbild. Auf Seen und Wälder folgen die Prärien.

5. Tag: Prärie - Kornkammer und Weideland (F/M/A) Genießen Sie die hervorragende Betreuung an Bord, während Sie die Weiten der Prärie durchqueren! Getreideanbau und die Haltung von Rinderherden machen die Region zu einer der bedeutendsten landwirtschaftlichen Regionen der Welt.

6. Tag: Jasper-Nationalpark (F/A) Am Morgen erreicht Ihr Zug die Gebirgskette der Rocky Mountains. Mit dem Bus entdecken Sie den Jasper-Nationalpark und unternehmen einen Ausflug in den Maligne Canyon und an den Maligne Lake. Auf Wunsch nehmen Sie an einer Bootsfahrt zur Insel Spirit Island teil, die als Postkarten- und Kalendermotiv zu einem Botschafter Kanadas wurde (Ausflugspaket). Am späten Nachmittag beziehen Sie in der herrlich an einem Bergsee gelegenen Lodge Ihr Zimmer.

7. Tag: Icefields Parkway (F) Während der 4-stündigen Busfahrt über den Icefields Parkway erwarten Sie eine atemberaubende Flora und Fauna. Die Gletscher des Columbia Icefields erleben Sie vom Aussichtspunkt Glacier Skywalk. Besonders Mutige wagen sich auf die gläserne Aussichtsplattform, von der Ihnen die Tierwelt der Rockies buchstäblich zu Füßen liegt. In Banff, dem berühmten Hauptort des gleichnamigen Nationalparks, beziehen Sie Ihr Zimmer im Komfort-Hotel für die folgenden drei Nächte.

8. Tag: Banff-Nationalpark (F/A) Am Vormittag können Sie an einem Hubschrauberrundflug über die Bergwelt des Spray Valley teilnehmen (Ausflugspaket). Am frühen Nachmittag beginnt Ihre spannende Rundfahrt durch den Banff-Nationalpark, wo Sie unter anderem den Panoramaberg Sulphur Mountain und die Bow-Fälle besuchen. Im schlossartigen Traditionshotel Fairmont Banff Springs wird heute für Sie fürstlich aufgetafelt.

9. Tag: Moraine Lake, Lake Louise und Johnston Canyon (F) Mit einem Ausflug zum Moraine Lake beginnen Sie den Tag. Der im Tal der zehn Gipfel gelegene milchigblaue Gletschersee zeichnet sich durch seine ruhige, geschützte Lage inmitten felsiger Gipfel aus. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist der Besuch von Lake Louise, einem Bergsee in traumhafter Lage am Fuße des Victoria-Gletschers. Nutzen Sie Ihre freie Zeit für eine Mittagspause am Seeufer oder entscheiden Sie sich für die 6,5 km lange Wanderung zum Plain of Six Glaciers Teahouse, einer bewirtschafteten Almhütte in aussichtsreicher Lage. Bei einer Pause am Johnston Canyon spazieren Sie am schäumenden Bergbach entlang.

10. Tag: Im Zug durch die Rocky Mountains (F/M) Im berühmten Rocky Mountaineer überqueren Sie heute die Rocky Mountains. Während Sie an Ihrem Sitzplatz mit Mahlzeiten verwöhnt werden, präsentieren sich spektakuläre Ausblicke auf die zu überwindenden Gebirgspässe und die Seenlandschaft des Shushwap Lake. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr gutes Mittelklasse-Hotel in Kamloops.

11. Tag: Entlang des Fraser-Flusses (F/M) Entlang des Thompson- und Fraser-Flusses fahren Sie im Rocky Mountaineer durch eindrucksvolle Schluchten. Am späten Nachmittag erreicht Ihr Zug den Zielort Vancouver, wo Sie in Ihrem zentral gelegenen Hotel zwei Nächte logieren.

12. Tag: Vancouver: Tradition und Moderne (F/A) Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie die von Gegensätzen geprägte Stadt kennen. Die Altstadt Vancouvers mit ihren liebevoll restaurierten Gebäuden aus viktorianischer Zeit ist heute ein attraktives Vergnügungsviertel. Nach dem Besuch des Stadtteils Chinatown und des Chinesischen Gartens unternehmen Sie eine Panoramafahrt durch den Stanley- Park. Von hier aus können Sie einen Blick auf die Skyline von Downtown Vancouver werfen und im Park aufgestellte Totempfähle besichtigen. Den Nachmittag verbringen Sie in der Umgebung Vancouvers, bevor Sie im 167 m hoch gelegenen Aussichtsrestaurant Ihr Abschieds-Dinner genießen.

13. Tag: Abschied von Vancouver (F) Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gegen Mittag Rückflug nach Deutschland.

14. Tag: Ankunft in Deutschland

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten | F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

Ihr Zug
  • Canadian: Die Waggons des Canadian stammen aus der goldenen Zeit der nordamerikanischen Eisenbahnen.
  • Kajüt Liegewagen Beim Kajüt-Liegewagen handelt es sich um ein offenes Abteil mit zwei breiten gegenüberliegenden Sesseln. Nachts werden die gegenüberliegenden Sitze zu einem breiten Bett zusammengeschoben und ein zweites Bett wird aus der Decke heruntergeklappt (Liegefläche: 109 × 178 cm). Schwere Vorhänge sorgen für die gewünschte Privatsphäre. Waschbecken, Dusche und WC stehen Ihnen als Gemeinschaftseinrichtungen am Ende eines jeden Wagens zur Verfügung.
  • Prestige Sleeper Class In der Prestige Sleeper Class haben Sie 2015 nun erstmals die Möglichkeit, in Abteilen mit privater Dusche und WC zu reisen. Die frisch renovierten Waggons der neuen Kategorie bieten als weitere Vorteile im Vergleich zum traditionellen Schlafwagen über 50 % größere Abteile, ein um 60 % größeres Panoramafenster, einen Minibar-Service und einen Flachbildschirm mit Zugang zu einer Filmauswahl. Im Abteil werden Ihnen auf Bestellung kostenfreie Getränke serviert.
  • Rocky Mountaineer: Mit dem Rocky Mountaineer durchfahren Sie die einmalige Gebirgswelt der Rocky Mountains ausschließlich bei Tag, sodass sich alle landschaftlichen Höhepunkte im besten Licht präsentieren. An Bord des Zuges haben Sie die Wahl zwischen zwei Klassen: SilverLeaf und GoldLeaf.
  • SilverLeaf Class In der SilverLeaf Class reisen Sie im klimatisierten Großraumwagen. Besonders große Fensterscheiben bis unter das Dach ermöglichen Ihnen einen fantastischen Panoramablick zu beiden Seiten der Strecke. Die Sitze befinden sich in Fahrtrichtung; Frühstück und Mittagessen werden Ihnen am Platz serviert; ein kostenloses alkoholisches und nichtalkoholisches Getränk zum Mittagessen und die freie Wahl zwischen zwei Hauptgerichten zeichnen diese Service-Klasse aus. Kein Übergang zu anderen Klassen.
  • GoldLeaf Class: Mit der GoldLeaf Class entscheiden Sie sich für erstklassigen Service. Als Gäste dieser Klasse erfahren Sie eine besondere Betreuung, die bereits am Bahnhof mit einem separaten Schalter beginnt. Sie betreten den Rocky Mountaineer zuerst und werden direkt zu Ihrem reservierten Platz im sogenannten Dome Car geleitet. Hier sitzen Sie in der klimatisierten oberen Etage auf komfortablen Sesseln unter einer durchgehenden Glaskuppel, die Ihnen ständig einen faszinierenden Rundumblick gewährt.
  • Im Speisewagen in der unteren Etage werden Ihnen exzellente, frisch zubereitete Köstlichkeiten serviert. Am Zugende befindet sich eine offene Aussichtsplattform. Die sehr komfortablen Sitze sind drehbar, sodass Sie sowohl vorwärts fahren als auch in Gruppen von 4 Personen gegenüber sitzen können. Für Fotografen gibt es auf der unteren Ebene des Waggons eine offene Bühne, von der Sie Fotos ohne störende Reflexionen aufnehmen können.
Nicht inkludiert
  • eTA-Reisegenehmigung
  • Zubringerflüge ab/bis Österreich an ca. € 170,-- pP
  • Reiseversicherung
  • persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Ausflugspaket (Bootsfahrt auf dem Maligne Lake, Hubschrauberflug in Banff inkl. Mittagessen)
  • Aufzahlungen für Schlafwagen
Reisedokumente/Visum
  • EU- und Schweizer Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass (mindestens 6 Monate nach dem Reiseantritt). Nicht visapflichtige ausländische Staatsangehörige mit Ausnahme von US-Bürgern müssen vor ihrem Flug eine sog. eTA (Electronic Travel Authorization - elektronische Reisegenehmigung) beantragen. Gäste können das eTA problemlos online in nur wenigen Minuten beantragen. Dazu benötigt jeder Ihren Reisepass, eine Kreditkarte und eine E-Mail-Adresse. Die Gebühr beträgt CAD 7,-.
  • eTA (die eTA ist für maximal 5 Jahre gültig)
Teilnehmerzahl
  • 25 bis max. 32 Personen
Reiseinformation
  • Diese Reise ist nicht geeignet für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität.
Veranstalter
Termine
  • 18.05.-31.05.20
  • 22.06.-05.07.20
  • 28.09.-11.10.20
Abreise am Leistung Doppelzimmer p.P. EZZ
28.09.2020 Kanada | Goldener Ahorn Kategorie Kajüt-Liegewagen 6.690 1.190
Aufpreis Schlafwagen im Canadian 610
Aufpreis Prestige Sleeper Class im Canadian 1.790
Aufpreis GoldLeaf Class im Rocky Mountaineer 490
Ausflugspaket 230
Stornobedingungen
  • Für diese Reise gelten abweichende Stornobedingungen - wir empfehlen den Abschluss einer Reise-/Stornoversicherung

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert