12 Tage | Studienreise inkl. Flug und Besichtigungsprogramm 3 /4* Hotels
Bereiste Länder: Dänemark
Termine bis: 15.08.2020


Südschweden & Dänemark

Dauer: 11 Nächte ab € 2.799
Stockholm Malmö Ribe Kopenhagen

Lernen Sie auf dieser Studienreise die Highlights Südschwedens und Dänemarks kennen! Schweden ist gerade in jüngster Zeit populär geworden - ein Land, in dem Kunst und Natur einen außerordentlich hohen Stellenwert genießen. Malerische Dörfer, Schlösser und das Meer säumen unseren Weg. Das kleine Königreich Dänemark bietet ebenfalls eine faszinierende Vielfalt von Sehenswürdigkeiten, welche sich auf einen einzigartigen Landschaftsraum - der sich übrigens deutlich von den anderen skandinavischen Ländern abhebt - sowie auf eine interessante und reichhaltige Geschichte gründen. Das kleine Königreich Dänemark bietet ebenfalls eine faszinierende Vielfalt von Sehenswürdigkeiten, welche sich auf einen einzigartigen Landschaftsraum - der sich übrigens deutlich von den anderen skandinavischen Ländern abhebt - sowie auf eine interessante und reichhaltige Geschichte gründen.

Linienflüge Wien - Stockholm/Kopenhagen - Wien (Austrian Airlines)
Flughafen- und Sicherheitsgebühren (dzt. € 52,86,-)
Transfers/Rundreise im modernen Reisebus
11 Übernachtungen in guten/sehr guten Hotels (Kat. 3*/4*)
Verpflegung lt. Programm: 11x Skandinavisches Frühstücksbuffet, 11x Abendessen (F=Frühstück, A=Abendessen)
Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf
Eintritte laut Programm (mit * gekennzeichnet): Uppsala/Domkirche, Museum Gustavianum, Vasa-Museum, Schloss Gripsholm, Freilichtmuseum Gamla Linköping, Lund/Domkirche, Geburtshaus H.C. Andersens, Viborg/Domkirche, Wikingercenter Fyrkat, Roskilde/Domkirche
Eintritt und Führung Stadshus/Stockholm
Bootsfahrt Göta-Kanal Berg-Borensberg und Kanalrundfahrt Kopenhagen
Mautgebühren Oresundsbrücke
Fähre Århus-Odden und Spodsbjerg-Tårs
Informationsmaterial & Reiseliteratur (1 Exemplar/Zimmer)
Teilweise örtliche deutschsprachige Stadtführer
Qualifizierte Studienreiseleitung

1. Tag: Wien - Stockholm - Uppsala (A) Flug nach Stockholm. Transfer nach Uppsala, wo 1477 die erste Universität Nordeuropas gegründet wurde. Studenten prägen bis heute das Stadtbild. Auf einem ersten Rundgang machen wir uns mit der Stadt vertraut und besuchen die Domkirche* (1289-1435 erbaut, 1702 bei einem Brand zerstört und wiedererrichtet).

2. Tag: Uppsala & Stockholm (F/A) Nach dem Frühstück Besuch des Gustavianums*, 1625 am Domplatz direkt gegenüber der Kathedrale erbaut. Das Gustavianum ist eines der älteren Gebäude der Universität Uppsala. Anschließend fahren wir nach Stockholm, gegründet Mitte des 13. Jh. an der strategisch wichtigen Mündung des Sees Mälaren in die Ostsee. Zunächst Rundgang durch Gamla Stan, die Altstadt von Stockholm auf der Insel Stadsholmen. Ein Höhepunkt ist der Besuch des Stadshus*, das Rathaus mit der markanten roten Klinkerfassade. Anschließend Besuch des Vasa-Museums*, wo u.a. das fast vollständig erhaltene, auf seiner Jungfernfahrt 1628 gesunkene Kriegsschiff Vasa zu bewundern ist.

3. Tag: Schloss Gripsholm & Göta-Kanal (F/A) Unser erstes heutiges Tagesziel ist die idyllische Kleinstadt Mariefred mit dem berühmten Schloss Gripsholm (bekannt auch durch Kurt Tucholskys gleichnamige Erzählung). Das burgähnliche Schloss Gripsholm* am See Mälaren beherbergt heute die Staatliche Porträtsammlung mit einer der umfangreichsten Sammlungen von Porträtzeichnungen. Am Nachmittag unternehmen wir eine Schiffsfahrt* durch den berühmten Göta-Kanal, der Göteborg mit Stockholm verbindet und somit auch Ost- und Nordsee. Erleben Sie einen der schönsten Teilstrecken des Göta-Kanals mit neun Schleusen und zwei Aquädukten in einer faszinierenden Landschaft mit Häusern und Herrensitzen aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

4. Tag: Freilichtmuseum Linköping & Lindgrens Welt (F/A) Wir besuchen das Freilichtmuseum* "Gamla Linköping", das zeigt, wie eine Kleinstadt vor etwa 100 Jahren in Schweden ausgesehen hat. In Gamla Linköping stehen mehr als 90 Häuser. Die Gebäude stammen alle aus der Innenstadt von Linköping und wurden hierher versetzt. Die Häuser sind heute noch bewohnt, daher wirkt das Museum eher wie ein altertümliches Stadtviertel. Auf dem Weg zu unserem heutigen Tagesziel Oskarshamn, an der Ostsee gelegen, legen wir einen Halt in Vimmerby ein, die Stadt der berühmten Kinderbuchautorin Astrid Lindgren, wo vieles noch so geblieben ist wie zu den Zeiten, als die Schöpferin von Pippi Langstrumpf hier lebte.

5. Tag: Kalmar - Öland - Lund - Malmö (F/A) Zunächst begeben wir uns heute nach Kalmar, eine der ältesten Städte Schwedens. Wir unternehmen einen Spaziergang durch die Altstadt und durch das im 17. Jh. neu angelegte Zentrum auf der Insel Kvarnholmen (Mühleninsel). Hier befindet sich der Dom, der von 1602 bis 1915 Bischofssitz war. Anschließend machen wir einen Abstecher über die längste Brücke Schwedens auf die Insel Öland, die zweitgrößte Insel Schwedens und zugleich die kleinste historische Provinz des Landes. Wir fahren in den Süden zum Stora Alvaret. Diese weite Heidelandschaft mit einzigartiger Flora und Fauna gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe! Weiter in die Universitätsstadt Lund. Auf unserem Rundgang sehen wir u.a. den Dom* mit seiner wunderbaren astronomischen Uhr. Unser Tagesziel ist Malmö.

6. Tag: Malmö - Kopenhagen (F/A) Vormittags Stadtrundgang in Malmö. Die für Schweden ganz untypischen Fachwerkshäuser in der Altstadt verbreiten eine heimelige Atmosphäre, die für eine Stadt dieser Größe erstaunlich ist. Anschließend befahren wir die beeindruckende Öresundbrücke mit dem Ziel Kopenhagen. Die dänische Hauptstadt verteilt sich über mehrere Inseln. Der größere Teil liegt an der Ostküste Seelands. Zum östlichen Stadtgebiet gehört eine Ansammlung kleinerer sogenannter Holme und die Nordhälfte der Küsteninsel Amager. Zeit zur freien Verfügung.

7. Tag: Kopenhagen (F/A) Rundgang durch die Innenstadt: Über die quirlige Shoppingmeile Ströget geht es vorbei an der "Ny Carlsberg Glyptotek" zum Hafen. Auf einer Mini-Kreuzfahrt* lassen wir die Highlights der Stadt an uns vorbeiziehen: Schloss Christiansborg, die Börse, den "schwarzen Diamanten" der Bibliothek, die neue Oper und die berühmte Kleine Meerjungfrau. Am eleganten Kongens Nytorv und dem stimmungsvollen Nyhavn klingt unser Tag aus. Fakultativ besteht die Möglichkeit, den weltbekannten Vergnügungs- und Erholungspark Tivoli zu besuchen.

8. Tag: Im Seeland (F/A) Auf der Insel Møn lassen wir uns von der Schönheit der Kreideküste verzaubern, bevor wir auf die Insel Falster kommen. Mit der Fähre setzen wir auf die Insel Langeland über. Hier befinden sich etwa 690 allein stehende Hügel, die sich trotz ihrer relativ geringen Höhe von nur 10m bis 20m deutlich von der sie umgebenden flachen Landschaft abheben. Diese hutförmigen Hügel bilden eine einzigartige Landschaftsform und sind das herausragende landschaftliche Element der Insel. Wir beenden unseren heutigen Tag in H.C. Andersens Odense.

9. Tag: H.C. Andersen & Jütland (F/A) In der charmanten Stadt Odense besuchen wir das Geburtshaus* von Hans Christian Andersen (1805-1875), der sich als Künstler zeitlebens nur H.C. Andersen nannte. Weiter geht es nach Jütland - von vielen als das "unverfälschte Dänemark" bezeichnet. Die Schönheit der Region ist verlockend! Wir besuchen die schöne Stadt Ribe, eine der ältesten Städte des Landes. Der Dom ist das Wahrzeichen der Stadt, aber die schmalen Gassen und die Atmosphäre sind die eigentlichen Sehenswürdigkeiten. Anschließend fahren wir weiter Richtung Norden am Ringkøbing-Fjord entlang. Unser Tagesziel ist Låsby.

10. Tag: Viborg & Aalborg (F/A) Fahrt Richtung Norden nach Viborg, das bereits früh der Versammlungsort des Landsthings für Norderjütland wurde. Hauptsehenswürdigkeit der Stadt ist der Dom* des evangelisch-lutherischen Bistums Viborg, eine stilreine neoromanische Kirche. Anschließend geht es nach Hobro, wo wir das Wikingercenter Fyrkat* besuchen. Die Anlage wird vornehmlich für museumspädagogische Aktivitäten genutzt und dient der Vermittlung des Lebensumfeldes der Wikingerzeit. Weiterfahrt nach Aalborg. Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt selbst zu erkunden. Wie wäre es mit einem Spaziergang durch die reizende Altstadt oder zum Hafen?

11. Tag: Aarhus (F/A) Spaziergang durch Aarhus: Über die Strøget, die Hauptgeschäftsstraße, flanieren wir zur gotischen Domkirche mit ihren Kalkmalereien und weiter durch das Latinerkvarter, das Viertel der Boutiquen und Bars. Das kulturelle Flaggschiff der Stadt ist das Kunstmuseum ARoS, in dem wir durch die dänische Kunstgeschichte spazieren (fakultativ!) und den Blick über die Stadt von Ólafur Elíassons Regenbogen-Panoramagang aus genießen. Haben Sie noch Zeit und Lust? Eine futuristische Rampe in die Geschichte ist das Moesgaard-Museum (fakultativ) außerhalb der Stadt, das uns in die dänische Frühzeit und in die Ära der Wikinger entführt.

12. Tag: Nordseeland (F) Mit der Fähre gelangen wir nach Seeland. Mit dem Dom St. Lucius* in Roskilde (UNESCO-Welterbe) besichtigen wir das Nationalheiligtum des Landes. Entlang der Küstenstraße nach Helsingør. In exponierter Lage befindet sich hier der Schauplatz von Shakespeares "Hamlet", Schloss Kronborg (Außenbesichtigung). Ein würdiger Abschluss einer an kulturellen und landschaftlichen Eindrücken reichen Rundreise! Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten | F=Frühstück, A=Abendessen

Nicht inkludiert
  • fakultative Eintritte Vergnügungspark Tivoli/Kopenhagen
  • Kunstmuseum ARoS & Moesgaard-Museum/Aarhus
Teilnehmerzahl
  • Mindestteilnehmerzahl 15 Personen | Maximal 26 Teilnehmer
Reiseinformation
  • Die Reise ist nicht geeignet für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität
Veranstalter
Termin
  • 15.08.-26.08.2020
Leistung Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag
Südschweden & Dänemark 2.799 669
Zuschläge
  • bei Durchführung einer Kleingruppe von 15-19 Personen wird ein Zuschlag von € 319,- pro Person erhoben

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert