Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie die Verwendung von Cookies zur Kenntnis nehmen. Diese Einstellungen können Sie unter Sicherheit ändern.

Ruefa Angebote

Drucken

Thailand & Laos | Perlen am Mekong


Mittelklasehotels Termine bis: 09.11.2019

Dauer: 14 Nächte Bereiste Länder: Laos

Verpflegung: Leistungspaket

14 Nächte  ab € 3.399,-

Jetzt buchen
Luang Prabang
 Ruefa Ö1-Reisen
Luang Prabang

Eine Reise für Entdecker und Genießer! Ausgehend vom Norden Thailands, wo Sie zum Auftakt der Reise Zaungast beim Neujahrsfest (April-Termin) bzw. beim Lichterfest (November-Termin) sein werden, reisen Sie auf der Lebensader der Region, dem Mekong, in geruhsamer Etappe ins laotische Luang Prabang. Sie entdecken die stille Schönheit dieses "Garten Eden" entlang bis zum einmaligen Gebiet der 4.000 Inseln im Süden des Landes. Zurück nach Thailand und mit der Bahn nach Bangkok, dem Endpunkt Ihrer Reise.

Inkludierte Leistungen

  • Linienflüge Wien - Bangkok - Wien mit Qatar Airways in der Economy-Klasse

  • Taxen und Sicherheitsgebühren (dzt. € 278,-)

  • Inlandsflüge Bangkok - Chiang Mai, Luang Prabang - Vientiane, Vientiane - Pakse mit lokalen Fluglinien in der Economy-Klasse inkl. Taxen

  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in komfortablen lokalen Bussen

  • Boots- und Schifffahrten entsprechend dem Reiseverlauf

  • Bahnticket Ubon Ratchathani - Bangkok mit Special Express Train / 2. Klasse / AC mit Sitzplatzreservierung

  • 11 Nächtigungen in Hotels der guten Mittelklasse

  • 1 Übernachtung in einer Lodge bei der Luang Say Cruise

  • 2 Übernachtungen an Bord des traditionellen Schiffes bei der Vat Phou Cruise

  • 14x Frühstück, 11x Mittagessen, 2x Abendessen

  • Besichtigungen laut Programm

  • Eintritte Chiang Mai, Weißer Tempel, Wat Prathant Pha-Ngao, Luang Prabang Königspalast, Wat Xieng Thong, Pha That Luang-Stupa, Wat Phou, Königspalast Bangkok, Wat Pho und Wat Arun

  • Teilweise lokale Transferbegleiter und Guides (englisch- oder deutschsprachig)

  • Infomaterial und Reiseliteratur

  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Wien (bei Durchführung als Kleingruppe nur asiatische deutschsprachige Reiseleitung)

Reiseverlauf

1. Tag: Abflug nach Chiang Mai

Vormittags Flug nach Doha und Nachtflug nach Thailand.


2. Tag: Ankunft Chiang Mai (M)

Über Bangkok nach Chiang Mai, Ankunft am Vormittag. Erfrischungspause und Mittagessen, wer will erkundet die Umgebung des Hotels. Tipps für den Abend: Bummel zum Nachtmarkt oder zum Wat Ket, um den Gesängen der Mönche lauschen.


3. Tag: Tempel, Märkte, Feste (F/A)

Früh morgens die 309 Treppen hinauf zum Suthep-Tempel, der schöne Blick lohnt den Aufstieg! Dann im historischen Zentrum der Stadt zum Wat Phrasing und zum Wat Chedi Luang. "Typischen Alltag" entdecken Sie am Muang Mai Market. Nach dem Abendessen geht’s rund - es ist ein Festtag in Chiang Mai: Ihr Reiseleiter lotst sie zu den besten Plätzen, aber rechnen Sie mit vielen Leuten und lautstarker Lebensfreude! Frühling: Songkran-Fest (thailändisches Neujahr). Herbst: Loy-Krathong-Fest (Lichterfest).


4. Tag: Nach Chiang Rai (F/M)

Wer will kann so wie die Einheimischen Gaben für die Mönche kaufen und spenden, wenn die Mönche in einer täglichen Prozession durch die Gassen ziehen. Dann Fahrt nach Chiang Rai, unterwegs sehen Sie den weißen Wat Rong Khun. Nachmittags Ausflug mit dem Longtail-Boot ins Dorf des Volks der Shan. Zurück in Chiang Rai zum King Mengrai Monument und Rikshafahrt zum Wat Phra Kaeo mit dem berühmten Smaragd-Buddha. Abschließend Bummel über den Markt.


5. Tag: Chiang Rai - Chiang Khong (F/M)

Fahrt nach Doi Tung auf ca. 1.500m Höhe, wo Sie die paradiesischen subtropischen Gärten Mae Fah Luang sehen. Dann ins Dorf Mae Sai an der Grenze zu Myanmar, direkt im "Goldenen Dreieck", wo Myanmar, Laos und Thailand aufeinander treffen. Nach dem Lunch zum Aussichtspunkt und zum schönen Wat Prathat Pha-Ngao. Der Tag endet mit der Fahrt über Chiang Saen, dem Mekong entlang, nach Chiang Khong an der Grenze zu Laos.


6. Tag: Freundschaftsbrücke nach Laos - Mekong-Cruise (F/M/A)

Früh morgens Aus- und Einreiseformalitäten an der "Friendship Bridge", auf der laotischen Seite wartet bereiten bereits Bus und Guide. Transfer zum Schiff der Luangsay Cruise. Ihre kleine Mekong-Cruise flussabwärts beginnt. Unterwegs Stopp in kleinen Dörfern. Lunhc-Buffet an Bord und gemächlich weiter nach Pak Beng. Übernachtung in einer idyllischen Lodge.


7. Tag: Am Mekong nach Luang Prabang (F/M)

Frühaufsteher können vielleicht den Morgenmarkt besuchen - fragen Sie, ob es sich ausgeht vor dem Frühstück und der Weiterreise! Zweite Etappe der Flussfahrt durch die grüne Wildnis am Mekong: Halt im Dorf Ban Baw (Reisschnaps-Brennerei) und an der Mündung des Nam-Ou-Flusses zum Besuch der bekannten Höhlen von Pak Ou. Am eindrucksvollsten sind wohl die Thum-Ting-Höhlen mit den vielen Buddha-Statuen. Ihre Cruise endet vor Sonnenuntergang in Luang Prabang.


8. Tag: Zauberhaftes Luang Prabang (F/M)

Klein, überschaubar, zauberhaft, vielfältig, authentisch, großartig - viele Eigenschaften treffen auf Luang Prabang zu, "Stadt der Mönche". Sie sehen heute u.a. den Wat Visoun mit dem eindrucksvollen Stupa, die halbrunde That Makmo im ceylonesischen Stil, den schönen buddhistischen Wat Aham, Wat Xieng Thong etc. Weiters den Königspalast, seit der Revolution 1975 ein Museum mit vielen wertvollen Kunstschätzen und einer Kuriositätensammlung ausländischer Staatsgeschenke. Der Tag endet am Aussichtberg Phou Si, dem spirituellen Zentrum von Luang Prabang.


9. Tag: Ausflug Nong Khiaw (F/M)

Ein Ausflugstag in die schöne Umgebung: Es geht in die beeindruckende Karstlandschaft rund um das Dorf Nong Khiaw, nach Ban Nayong (Seiden-Webereien): Der Ort wird vom Fluss Ou geteilt, von der Brücke bietet sich ein fantastischer Ausblick auf das Dorf, die Terrassenfelder und das bergige Umland. Sie erkunden einen kleinen Abschnitt der Berg- und Dschungelregion, die Heimat der ansässigen Minderheiten. Übrigens sind manche Orte sogar "protected areas", um das autonome Weiterbestehen der Ethnien zu schützen.


10. Tag: Flug nach Vientiane (F)

Inlandsflug in die Hauptstadt Vientiane, das sich rasend schnelle von der verschlafenen Kleinstadt zur modernen Stadt mit Internet-Cafés und modernen Gebäuden wandelt. Bei der Stadtrundfahrt wird Ihnen zunächst der Glanz der goldenen Pha That Luang-Stupa, das wichtigste Bauwerk in Laos, ins Auge stechen. Sie sehen den Triumphbogen, den Wat Si Muang, der Sitz des Schutzgeistes von Vientiane ist, und das malerische französische Kolonialviertel.


11. Tag: Vientiane - Pakse - Boarding in Muang Khong (F/M/A)

Weiter in den Süden: Flug nach Pakse, Transfer mit dem Longtail-Boot nach Champaska. Nachmittags Besichtigung des Wat Phou: Diese uralte Tempelanlage ist eines der frühesten Heiligtümer der Khmer außerhalb Kambodschas, der ehemalige Khmer-Tempel ist UNESCO- Weltkulturerbe und wichtiges Pilgerziel. Vom Wat Phou am Fuße eines heiligen Berges wunderbare Sicht auf die Mekong-Ebene. Weiter zum Anlegeplatz Muang Khong, wo Sie an Bord des traditionellen Schiffes von Vat Phou Mekong Cruises gehen (2 Nächte an Bord).


12. Tag: Cruise 4000 Inseln (F/M/A)

Durch herrliche Flusslandschaften zum Fischerdorf Huei Thamo und dem im tropischen Wald versteckten Oum-Moung-Tempel. Sie erreichen das Kerngebiet der 4000 Inseln: Stopp im Fischerdorf Ban Deua Tai, wo Sie das einfache tägliche Leben beobachten können. Die Tagestour endet im Norden von Khong, wo das Schiff über Nacht ankert. Übernachtung wieder an Bord.


13. Tag: Nach Pakse und Ubon Ratchathani (F/M)

Weiterfahrt nach Ban Veuthong. Sie steigen um ein Longtail Boot und fahren zur Insel Don Khone, wo Sie Überreste der französischen Eisenbahn sehen. Spaziergang über die alte Brücke zur Insel Don Det, dann weiter aufs Festland und Transfer zu den spektakulären Phapheng Wasserfällen an der kambodschanischen Grenze. Rückfahrt nach Pakse, wo die Tour endet. Transfer zur Grenze und weiter ins thailändische Ubon Ratchathani.


14. Tag: Zugfahrt nach Bangkok (F)

Eine bequeme Etappe mit dem Zug von Thai Railways: Sie fahren quer durch das Land, Schienenverlauf teilweise parallel zur Grenze von Kambodscha, über Ratchasima in die Metropole Bangkok, wo Sie am Abend ankommen. Die Züge sind komfortabel bestuhlt, modern, englischsprachiger Bordservice! Sie kommen am Nachmittag in Bangkok an, Check-in und zwei Übernachtungen.


15. Tag: Bangkok (F)

Bangkok hat viel zu bieten, wir zeigen Ihnen einige der schönsten Sehenswürdigkeiten bei der halbtägigen Stadtbesichtigung: Bestaunen Sie den üppig geschmückten Königspalast, historische Residenz der Könige von Siam und bis heute ein hoch verehrter Ort des Gebets und der großen Zeremonien. Erkunden Sie den Tempel des Smaragd-Buddha und bewundern Sie die bunten Gebäude, goldenen Türme und glitzernden Mosaike. Staunen Sie über die Schönheit des Liegenden Buddha und erfahren Sie mehr über Wat Pho, den ältesten und größten Tempelkomplex in Bangkok. Und schließlich: Sehen Sie den Wat Arun, den Tempel des Morgengrauens, und bewundern Sie die Pagode mit den bunten Porzellan-Fliesen und den Glockenturm sowie die riesigen Statuen. Am Nachmittag freie Zeit.


16. Tag: Abflug von Bangkok (F)

Sie haben heute noch Zeit, z.B. einen optional vor Ort angebotenen Ausflug zum schwimmenden Markt zu unternehmen (Details hat Ihr Reiseleiter) oder Sie machen, was so viele Besucher in Bangkok gerne machen: die Einkaufsstraßen besuchen und bummeln. Ihr Zimmer steht bis 11:00 Uhr zur Verfügung, das Gepäck kann bis zum Abend eingestellt werden. Transfer zum Flughafen ca. 16:00 Uhr und Rückflug (Nachtflug).


17. Tag: Ankunft in Wien

Zwischenlandung in Doha und weiter nach Wien, Ankunft am frühen Morgen.


Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten | F=Frühstück M=Mittagessen

Gut zu wissen

Nicht inkludiert

Teilnehmerzahl

  • ab 15 Personen bis maximal 20 Personen

Buchungsinformation

  • Diese Reise ist nicht geeignet für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität

Veranstalter

Termine & Anreise

Termine

  • 10.04.-26.04.2019

  • 09.11.-25.11.2019

Preis

Abreise am Leistung Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag
09.11.19 Thailand & Laos  4.099,-  875,-

Zuschläge

  • Bei Durchführung einer Kleingruppe 10-14 Personen wird ein Zuschlag in Höhe von € 89,- pP erhoben.

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Reunion | Reunion erleben

Rundreise

Reuni...
p.P. schon ab € 1.025,-

Süd Nilandhe Atoll

7 Nächte Deluxe Beach Villa All inclusive | inkl. Fluganreise
p.P ab
€ 3.130,-
close

Achtung!

Warning text.

close