15-tägige Rundreise 4/5 Sterne Hotels
Termine bis: 22.12.2019


Verpflegung: Leistungspaket

Indien | Rajasthan mit Tiger-Nationalpark

Dauer: 13 Nächte ab € 1.690
Rajasthan Rajasthan Rajasthan

Diese Reise bietet Ihnen einen erstklassigen Überblick über die kulturelle Vielfalt des indischen Kernlandes Rajasthan. Wir besuchen heilige Tempel und märchenhafte Paläste, bewundern mächtige Festungen und interessante Naturdenkmäler. Sie werden auch mit der spirituellen Seite Indiens in Kontakt kommen, denn das Land erlaubt dem Betrachter keine Distanz, es zieht ihn hinein.

Linienflüge Wien - Delhi - Wien (Air India)
Flughafen- und Sicherheitsgebühren (dzt. ca. € 333,-)
Transfers/Rundreise im bequemen Bus mit Klimaanlage
13 Übernachtungen in guten/sehr guten Hotels bzw. Heritage (Kat. 4*)
Verpflegung laut Programm: 13x Frühstück, 1x Mittagessen, 13x Abendessen
Besichtigungsprogramm It. Reiseverlauf
Eintritte laut Programm: Sanddünen inkl. Kamelritt, Meherangarth Fort, Marmortempel Ranakpur, Palast Sheesh Mahal, Rikschafahrt in Jaipur, Safari im Ranthambore-Nationalpark, Rotes Fort, Taj Mahal, Bootsfahrt Udaipur
Informationsmaterial und Reiseliteratur
Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
Qualifizierte Studienreiseleitung ab/bis Wien ab 20 Personen

1. Tag: Wien - Delhi Linienflug von Wien nach Delhi (Direktflug mit Air India).

2. Tag: Delhi - Mandawa (A) Ankunft am Vormittag. Anschließend fahren wir in die Stadt Mandawa, die einst der Schnittpunkt der Karawanenrouten von China über Kaschmir bis zum Arabischen Meer war. Durch den Handel reich geworden, errichteten die Bewohner prächtige Tempel und Wohnhäuser. Diese reich dekorierten Havelis lohnen einen Besuch.

3. Tag: Mandawa - Bikaner (F/A) Nach dem Frühstück fahren wir durch die Shekhawati-Halbwüste nach Bikaner. Der Ort, im Herzen der Wüste Thar gelegen, ist berühmt für seine Kamelzucht. Die Altstadt, die noch immer von einer wehrhaften Mauer umgeben ist, vermittelt mit ihren Toren, Türmen und historischen Bauwerken das Bild einer mittelalterlichen Wüstenmetropole. Am Nachmittag besichtigen wir das Fort Junagarh, einen imposanten Komplex, der zu den am besten erhaltenen Palastanlagen Rajasthans zählt.

4. Tag: Durch die Wüste Thar - Jaisalmer (F/A) Der Weg nach Jaisalmer führt uns durch die Dünenlandschaft der Wüste Thar, vorbei an kleinen Oasen und winzigen Dörfern. Am späten Nachmittag erscheinen am Horizont im milden Licht der Abendsonne die gewaltigen Mauern der goldenen Stadt Jaisalmer. Den Sonnenuntergang erleben wir am Sunset Point: Von hier wirkt die aus gelbem Sandstein errichtete Stadt wie eine Fata Morgana. Zwei Übernachtungen.

5. Tag: Wüstenstadt Jaisalmer (F/A) Ganztägige Besichtigung von Jaisalmer. Wir besuchen u.a. das eindrucksvolle Fort, in dem sich neben dem Wohnpalast des ehemaligen Herrschers auch etliche Tempel und andere Heiligtümer befinden. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind allerdings die zahlreichen Havelis, die Handelshäuser der reichen Kaufleute: Filigrane Balkone, Steingitter und Skulpturen zieren die Häuserfronten und zeugen von der Meisterschaft der Handwerker. Im Basarviertel begegnen wir allen Farben und Düften des Orient: Indien pur! Am Nachmittag unternehmen wir einen Ausflug zu den Sanddünen. Wir sehen den uralten Jain-Tempel, bewundern die grandiose Wüstenlandschaft und haben Gelegenheit, einen Kamelritt zu wagen.

6. Tag: Jodhpur (F/A) Wir fahren durch die Wüstensteppe nach Jodhpur. Jodphur wird aufgrund der blauen Häuser der Brahmanen auch "Blaue Stadt" genannt. Wir besuchen die Festung Mehrangarh, die hoch auf einem Felsen thront und einen großartigen Blick auf die Stadt gewährt.

7. Tag: Tempelkunst in Ranakpur (F/A) Wir durchqueren die zerklüfteten Aravalliberge und erreichen das zauberhafte Ranakpur. Hier sehen wir den Marmortempel. Das Bauwerk ist mit Ornamenten reich verziert und ist in die traumhaft schöne Umgebung eingebettet. Am Abend Ankunft in Udaipur. Zwei Übernachtungen.

8. Tag: Märchenhaftes Udaipur (F/A) Udaipur ist für viele Menschen die romantischste Stadt Indiens: Die Prachtentfaltung der Maharadschazeit wird hier eindrucksvoll zur Schau gestellt. Wir besichtigen u.a. den Stadtpalast, der auch heute noch als Residenz dient, den Jagdishtempel und spazieren anschließend durch die zauberhafte Altstadt. Am Nachmittag unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem Picholasee (entsprechender Wasserstand vorausgesetzt) und bewundern die entzückenden Wasserpaläste.

9. Tag: Idyllisches Pushkar (F/A) Wir verlassen Udaipur und fahren durch das ländliche Rajasthan nach Ajmer und weiter nach Pushkar. Der Ort ist durch sein Religionsfest, das alljährlich zum Vollmond im November stattfindet, bekannt geworden. Bei einem Spaziergang durch das Tempelgelände kommen wir mit der spirituellen Seite des Landes in Kontakt (Innenbesichtigung ist Hindus vorbehalten).

10. Tag: Maharadschastadt Jaipur (F/A) Unser Tagesziel ist die berühmte Maharadschastadt Jaipur. Die rosafarbene Stadt zählt mit ihren prächtigen Palästen, bunten Basaren und mittelalterlichen Bauten zu den faszinierendsten Orten Indiens. Am Nachmittag unternehmen wir eine Rikschafahrt und besichtigen den Stadtpalast, der heute noch dem Maharadscha als Wohnsitz dient. Die riesige Anlage besitzt weitläufige öffentliche Gebäude, die elegant und reich ausgestattet sind. Sehenswert ist das angeschlossene Museum, wo kostbare Schätze wie Teppiche, Gemälde, Textilien, Sänften und Waffen zu bewundern sind. Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch des Jantar-Mantar-Observatoriums, das mit seinen 16 Instrumenten wie ein riesiger Skulpturengarten wirkt.

11. Tag: Jaipur & Amber (F/A) Ausflug in die alte Hauptstadt Amber, die elf Kilometer nördlich von Jaipur in einer faszinierenden Landschaft liegt. Wir unternehmen einen Elefantenritt zum Bergpalast, einer imposanten Synthese aus Festungs- und Palastarchitektur. Durch ein prächtiges Portal betreten wir die herrliche Anlage, deren Prunkstück der Spiegelpalast Sheesh Mahal ist. Rückfahrt nach Jaipur und Stopp beim berühmten "Palast der Winde", einem illusionistischen Meisterwerk aus dem Jahr 1799. Der Palast diente den Haremsdamen dazu, durch die Fenster und Gitter unbemerkt das Straßengeschehen beobachten zu können.

12. Tag: Ranthambhore-Tigernationalpark (F/M/A) Fahrt in den Ranthambhore-Nationalpark, der sich im Schatten der Aravalliberge erstreckt. Die Berge, Schluchten, Seen und Dschungel bieten vielen bedrohten Arten Lebensraum: Panther, Schakale, Luchse und Hyänen sind ebenso zu finden, wie der Lippenbär. Der berühmteste Bewohner ist jedoch der vom Aussterben bedrohte Tiger, den man mit etwas Glück beobachten kann. Am Nachmittag unternehmen wir eine ausführliche Pirschfahrt durch den Park. Mit etwas Glück sehen wir auch Sumpfkrokodile!

13. Tag: Fatehpur Sikri (F/A) Früh morgens Transfer zum Bahnhof und Zugfahrt nach Bharatpur. Weiterfahrt nach Agra, wo wir das Rote Fort und die Perlenmoschee bewundern. Unterwegs besichtigen wir Fatehpur Sikri. Der Mogulkaiser Akbar ließ im 16. Jahrhundert seine Residenz hierher verlegen, wenige Jahre später musste sie wegen Wassermangels wieder aufgegeben werden, Fatehpur Sikri wurde zur Geisterstadt. Sehenswert sind die prachtvolle Audienzhalle des Kaisers und ein fünfstöckiger Gartenpalast inmitten eines kleinen Teichs.

14. Tag: Taj Mahal (F/A) Heute besichtigen wir das weltberühmte Taj Mahal, eines der schönsten Gebäude der Welt. Shah Jahan schuf dieses herrliche Grabmal aus leuchtendem Marmor und kostbaren Edelsteinen für seine Lieblingsfrau Mumtaz Mahal. Zehntausend Arbeiter, darunter Künstler aus Frankreich und Italien, waren am Bau und der Dekoration des Gebäudes beteiligt. Fahrt nach Delhi und nach Ankunft Panoramarundfahrt. Wir besichtigen zum Abschluss die letzte Wohnstätte von Mahatma Gandhi, Birla House: Das heute als Gandhi Smriti bekannte Gebäude beherbergt ein wunderbares Museum, das dem Leben und Wirken des großen indischen Freiheitskämpfers gewidmet ist. Beim Abendessen nehmen wir von diesem faszinierenden Land Abschied.

15. Tag: Delhi - Österreich (F) Rückflug nach Österreich. Ankunft in Wien am späten Nachmittag.

Flugplan- und Programmänderungen vorbehalten F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen

Nicht inkludiert
  • Visum (E-Visum)
  • Trinkgelder
Teilnehmerzahl
  • 10 bis max. 26 Personen
Reiseinformation
  • Die Reise ist nicht geeignet für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität
Veranstalter
Termine
  • 03.02. - 17.02.2019
  • 10.03. - 24.03.2019
  • 14.04. - 28.04.2019
  • 22.09. - 06.10.2019
  • 20.10. - 03.11.2019
  • 17.11. - 01.12.2019
  • 22.12.2019 - 05.01.2020
Abfahrten von Abfahrten bis Termin Doppelzimmer p.P. Einzelzimmerzuschlag
14.04.2019 22.09.2019 Indien | Rajasthan mit Tiger-Nationalpark 1.690 320
20.10.2019 17.11.2019 Indien | Rajasthan mit Tiger-Nationalpark 1.750 410
22.12.2019 22.12.2019 Indien | Rajasthan mit Tiger-Nationalpark 1.995 410
Zuschläge
  • bei Durchführung einer Kleingruppe von 10-14 Personen, wird ein Zuschlag von € 95,- pro Person erhoben

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert