Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie die Verwendung von Cookies zur Kenntnis nehmen. Diese Einstellungen können Sie unter Sicherheit ändern.

Ruefa Angebote

Drucken

Mosambik | Mosambik authentisch


Termine bis: 25.10.2019

Dauer: 9 Nächte

Verpflegung: Leistungspaket

9 Nächte  ab € 3.690,-

Jetzt buchen
Mosambik
Mosambik

Mosambik - eine vergessene Perle im südlichen Afrika weiß seine Besucher mit seiner vielfältigen Landschaft und seinem reichen kulturellen Erbe zu begeistern. Entdecken Sie auf dieser besonderen Reise die einzigartige Flora und Fauna im Nationalpark Gorongosa, erkunden Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende "Stadtinsel" Ilha de Moçambique mit ihrer beeindruckenden Kolonialarchitektur und erfahren Sie, welche Spuren der weltberühmte Ingenieur und Architekt Gustave Eiffel in der Hauptstadt Maputo hinterlassen hat. Kurze Transferzeiten dank Inlandsflügen und ein angenehmer Wechsel aus Besichtigungs- bzw. Aktivprogramm und Freizeit zeichnen diese Reise ebenso aus. Tradition und Moderne, afrikanisches Brauchtum und europäisches Erbe gehen in kaum einem anderen Land eine so harmonische Symbiose ein. In diesem Sinne: "Seja bem-vindo ao paraíso! Willkommen im Paradies!"

Inkludierte Leistungen

  • Linienflüge Wien - Maputo - Wien (mit TAP Portugal via Lissabon oder Ethiopian Airlines via Addis Abeba)

  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren (derzeit € 483,-)

  • Inlandsflüge Maputo - Beira, Beira - Nampula, Nampula - Maputo inkl. Taxen und Gebühren

  • 9 Übernachtungen in guten Hotels/Lodges (Landeskategorie 3*/4*)

  • 9x Frühstück

  • Besichtigungsprogramm lt. Reiseverlauf

  • Eintritte lt. Programm (mit * gekennzeichnet): geführte Stadtbesichtigung Maputo, Zentralmarkt von Maputo, Naturhistorische Museum, Botanische Garten, Nationalpark Gorongosa

  • Informationsmaterial & Reiseliteratur

  • Qualifizierte deutschsprachige Studienreiseleitung: Mag. Christian Frauenberger (Änderungen vorbehalten)

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Linienflug von Wien-Schwechat nach Maputo über Lissabon mit TAP Portugal.


2. Tag: Maputo - Ankunft (A)

Nach der Ankunft in Maputo und Erledigung der Einreiseformalitäten erfolgt der Transfer zum Hotel. Der Tag steht zum Akklimatisieren zur freien Verfügung. Gerne gibt Ihnen Ihr Reiseleiter Tipps für einen ersten individuellen Rundgang. Gemeinsames Abendessen.


3. Tag: Maputo (F)

Die mosambikanische Hauptstadt, die bis 1976 den Namen Lourenço Marques (nach dem gleichnamigen portugiesischen Händler und Entdecker) trug, liegt im äußersten Süden des Landes an der Westseite der Maputo- bzw. Delagoa-Bucht (Baía de Maputo/Baía da Lagoa). Die 1875 gegründete Siedlung erhielt aufgrund ihrer rasch wachsenden wirtschaftlichen Bedeutung im Jahre 1897 die Stadtrechte verliehen und löste nur ein Jahr später Ilha de Moçambique als Hauptstadt des damaligen Portugiesisch-Ostafrikas ab. Maputo hat die schweren Jahre des Bürgerkriegs hinter sich gelassen - dank des ökonomischen Aufschwungs seit den 1990er Jahren präsentiert sich die Stadt heute als moderne Metropole mit belebtem Geschäftszentrum und Hochhäusern. Wir unternehmen eine ausführliche Stadtbesichtigung* (Dauer: circa 3 bis 4 Stunden) und gewinnen dabei interessante Einblicke in die bewegte Geschichte der jungen Demokratie. Wir sehen unter anderem die Festungsanlage (Fortaleza de Maputo), den Zentralmarkt von Maputo, das Naturhistorische Museum, den Bahnhof (das zwischen 1908 und 1910 errichtete Gebäude steht unter Denkmalschutz), den Mercado Feima (Markt für Handwerk, Gastronomie, Blumen). Weitere Stationen auf unserer Besichtigungstour: das Rathaus, die Kathedrale, der Botanische Garten und das von Gustave Eiffel entworfene "Eiserne Haus". Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.


4. Tag: Maputo - Gorongosa (F)

Frühstück im Hotel. Je nach Abflugzeit haben Sie noch die Gelegenheit, "Ihr" Maputo zu entdecken. Transfer zum Flughafen (Abfahrtszeit wird rechtzeitig von der Reiseleitung bekanntgegeben) und Flug nach Beira, von wo wir weiter zu unserer Unterkunft in der Nähe des Nationalparks Gorongosa fahren. Zeit zur freien Verfügung.


5. Tag: Nationalpark Gorongosa (F)

"Der Nationalpark Gorongosa ist Mosambiks größtes Wunder - Afrika im Kleinen, mit einem Ökosystem, das sich wie der göttliche Archetyp ausnimmt", schwärmt selbst die renommierte "The Sunday Times". Der "Parque Nacional da Gorongosa", unweit des gleichnamigen Bergmassivs im Herzen Mosambiks gelegen, wurde als erster Nationalpark des Landes im Jahre 1960 gegründet und galt als einer der schönsten Südafrikas. Nach den umfangreichen Wiederaufbau- und eingliederungsprojekten der letzten Jahre knüpft das Naturrefugium wieder an seine alte Blütezeit an und wird seinem Ruf als "Garten Eden" gerecht. In nur wenigen Augenblicken ändert sich die Szenerie in den südlichen Ausläufern des Großen Afrikanischen Grabenbruchs - Savannenlandschaften, Sumpfgebiete und Flüsse prägen das Landschaftsbild. Noch heute verfügt der Nationalpark über einen einzigartigen Artenreichtum: von seltenen Rappenantilopen, Schlankmangusten und Servalen bis hin zu bekannteren Arten wie Elefanten, Flusspferden und Krokodilen. Der Nationalpark erfreut sich auch bei Vogelkundlern außerordentlicher Beliebtheit. Mit erfahrenen Guides begeben wir uns auf eine Safarifahrt und beobachten die eindrucksvolle Tier- und Pflanzenwelt. Bitte leisten Sie - zu Ihrer eigenen Sicherheit und zum Schutz von Flora und Fauna - den Anweisungen der örtlichen Guides unbedingt Folge!


6. Tag: Nach Beira (F)

Morgens bietet sich nochmals die Gelegenheit, die eindrucksvolle Natur im Nationalpark zu erkunden (Morning Game Drive - fakultativ!). Am frühen Nachmittag fahren wir nach Beira, wo Sie Zeit zur freien Verfügung haben.


7. Tag: Beira (F)

Beira ist die zweitgrößte Stadt Mosambiks, gegründet 1887, und Hauptstadt der Provinz Sofala. Der Name der Stadt leitet sich von der portugiesischen Bezeichnung für "Ufer" ab: heute beherbergt Beira einen der drei größten Seehäfen des Landes. Entsprechend groß ist auch die wirtschaftliche Bedeutung als Umschlagplatz für Waren aller Art. Beira ist außerdem Geburtsstadt des international bekannten Schriftstellers Mia Couto, der mehrfach ausgezeichnet und nominiert wurde: zuletzt stand Couto 2017 auf der Shortlist des International DUBLIN Literary Award. Zu seinen wichtigsten Werken zählen u.a. die Erzählung "Das schlafwandelnde Land" ("Terra Sonâmbula"), die auch verfilmt wurde, oder "Das Geständnis der Löwin" ("A Confissão da Leoa"). Die touristische Infrastruktur in Beira ist bzw. wird glücklicherweise wiederhergestellt, schließlich handelt es sich um einen beliebten Badeort. Wir unternehmen einen Stadtrundgang, der uns zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale, der Universidade Católica und dem Leuchtturm führen.


8. Tag: Beira - Ilha de Moçambique (F)

Nutzen Sie die Zeit bis zu unserem Flughafentransfer für eigene Erkundungen in Beira. Flug nach Nampula und Transfer auf die Ilha de Moçambique. Zeit zur freien Verfügung.


9. Tag: Ilha de Moçambique - ein vergessenes Paradies (F)

Es erwartet uns zweifellos einer der kulturellen Höhepunkte dieser Reise: Ilha de Moçambique, die zum UNESCO-Welterbe zählende ehemalige Hauptstadt des Landes. Wie der portugiesische Name verrät, handelt es sich um eine Insel, die durch eine nur wenige Kilometer breite Meeresstraße vom Festland getrennt ist. Ihr verdankt das Land auch seinen heutigen Namen. Ilha de Moçambique kam bereits vor Ankunft der Portugiesen eine bedeutende Stellung im asiatisch-afrikanischen Handel zu. Anfang des 16. Jahrhunderts wurde unter Afonso de Albuquerque mit dem Bau der beeindruckenden Festung, der Fortaleza de São Sebastião, begonnen. 1818 erhielt Ilha de Moçambique die Stadtrechte, anlässlich des 200. Jahrestages fanden im September 2018 zahlreiche Jubiläumsfeierlichkeiten statt. Ilha de Moçambique war die erste Hauptstadt Mosambiks, bis sie 1898 nach Lourenço Marques, dem heutigen Maputo, verlegt wurde. Seit 1991 zählt Ilha de Moçambique aufgrund ihrer bemerkenswerten Kolonialarchitektur zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zu den Sehenswürdigkeiten, die wir auf unserem Rundgang erkunden, zählen u.a.: das Fort São Sebastião, die Capela de Nossa Senhora do Baluarte im manuelinischen Stil, Hospital central, die Kirche und die Moschee.


10. Tag: Flug nach Maputo (F)

Genießen die Zeit bis zum Flughafentransfer für eigene Erkundungen und lassen Sie die einmalige Atmosphäre des kleinen, der Zeit scheinbar entrückten Paradieses Ilha de Moçambique auf sich wirken. Wir fliegen zurück in die Hauptstadt Maputo.


11. Tag: Rückflug nach Europa (F)

Adeus, Moçambique! Schneller, als uns lieb ist, geht diese abwechslungsreiche Rundreise zu Ende. Mit unvergesslichen Eindrücken im Gepäck treten wir den Rückflug nach Wien-Schwechat über Lissabon mit der Fluglinie TAP Portugal an.


Flug-, Hotel- und Programmänderungen bleibenh ausdrücklich vorbehalten | F=Frühstück, A=Abendessen

Gut zu wissen

Nicht inkludiert

  • Visum

  • Versicherung

  • Weitere Mahlzeiten und Getränke

  • Trinkgelder

Teilnehmerzahl

  • 15 bis max. 26 Personen

Buchungsinformation

  • Diese Reise ist nicht geeignet für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität

  • Hinweis: Aufgrund der Visumsformalitäten bitten wir Sie um frühzeitige Buchung.

Veranstalter

Termine & Anreise

Termin

  • 25.10. - 04.11.2019

Preis

Leistung Doppelzimmer p.P. Einzelzimmerzuschlag
Geführte Studienreise Authentisches Mozambik  3.690,-  685,-

Zuschläge

  • bei Durchführung einer Kleingruppe von 15-19 Personen wird ein Zuschlag von € 145,- pro Person erhoben

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

FORMEL 1 GP von Österreich 2019 | Bus-Tagesfahrt

Spielberg

FORME...
p.P. schon ab € 170,-

Mauritius | LUX Belle Mare

Belle Mare

star star star star star
Mauri...
p.P. schon ab € 1.640,-

Portoroz

4 Tage | Halbpension
p.P ab
€ 275,-

Grand Gaube

7 Nächte Superior | Frühstück inkl. Fluganreise
p.P ab
€ 1.680,-
close

Achtung!

Warning text.

close