5 Tage City Break Nagasaki ohne Anreise
Termine bis: 31.12.2020


Verpflegung: Leistungspaket

Japan | City Break Nagasaki

Dauer: 4 Nächte ab € 810
Konfuzius Schrein Nagasaki Sofuku Ji Tempel Nagasaki
Privat-Reise!

Nagasaki war Japans frühes Tor für den Handel mit dem Westen, und dieser Einfluss lässt sich in den Stadtteilen mit den stattlichen Häusern im europäischen Stil und an einem hohen christlichen Bevölkerungsanteil auch heute noch erkennen. Historisch starke Verbindungen zu China und Korea beeinflussen auch das moderne Nagasaki, obgleich in der Präfektur Gräber und Ruinen zu finden sind, die bis ins 3. Jahrhundert vor Christus zurückgehen. Inseln, umgeben von kristallklarem Meerwasser, laden zum mit-der-Seele-baumeln ein. Wer noch mehr Zeit hat und Flora und Fauna kennenlernen will, dem sei eine Verlängerung und ein Ausflug auf die Insel Tsushima empfohlen!

Ganztägige Stadtbesichtigung auf Zubucher-Basis mit englischsprachigem Guide inkl. Eintritte
4 Übernachtungen im Hotel der guten Mittelklasse, 4x Frühstück, 1 x Mittagessen
Infomaterial & Reiseliteratur (1 Exemplar/Zimmer)

1. Tag: Ankunft in Japan Individuelle Ankunft in Nagasaki entweder per Bahn am zentral gelegenen Bahnhof oder am Flughafen Nagasaki (NGS). Sie gehen vom Bahnhof zu Fuß oder per Taxi ins Hotel oder nehmen vom Flughafen den Airport-Bus in die Stadt und gehen / fahren weiter zum Hotel. Üblicherweise versuchen wir, Zimmer im 3*-Monterey Nagasaki oder im 4*-Hotel The Hotel Nagasaki BW Premier Collection zu bekommen.

2. Tag: Nagasaki at it’s best! (F) Teilnahme an der halbtägigen Stadtbesichtigung (Gruppe; Englisch geführt): Nagasaki liegt malerisch an der nordwestlichen Küste der Insel Kyushu. Sie schmiegt sich in eine natürliche Bucht und steigt terrassenförmig an zu den umliegenden Hügeln. An das folgenschwere Ereignis im 2. Weltkrieg, den Abwurf einer Atombombe im August 1945, wird im Museum und im Friedenspark der Stadt erinnert. Bereits vom 16. bis 19.Jh. war Nagasaki ein bedeutsames Handelszentrum, auch das werden Sie bei der Stadtbesichtigung erfahren! Sie sehen auch den Konfuzius-Schrein und die Megane-Brücke, die Oura-Kathedrale und den schön gelegenen Glover-Garden.

3. Tag: Freizeit oder Ausflug Shimabara (F) Freier Tag in Hiroshima oder optionaler Ausflug (Gruppe; Englisch geführt) nach Shimabara, ins Reich der Samurai und Burgherren! Die Burg Shimabara war ab den 1660er Jahren Sitz des regierenden Matsudaira-Clans, heute nimmt sie im Ranking der "Japan Castle Foundation" einen Platz auf der Liste der schönsten Burgen des Landes ein. Die Burg liegt erhaben auf einem Hügel, an klaren Tagen kann man von den oberen Stockwerken sogar bis zum Feuerberg, dem Mt. Unzen und bis zum Kumamoto sehen. Die wichtige Rolle zur Zeit des Christenaufstands wird im Schauraum dokumentiert. Spaziergang durch den musealen Teppo-Machi Samurai District.

4. Tag: Freier Tag oder Ausflug Gunkanjima (F) Hashima und Gunkanjima - beides bezeichnet die "Grenzinsel" und die umgangssprachlich als "Schlachtschiff" bezeichneten kleinen vorgelagerten Inseln im Ostchinesischem Meer. Gunkanjima steht im Mittelpunkt des optionalen Tagesausflug (Gruppe; Englisch geführt): Die Insel ist direkt an der Wasserlinie von einer massiven, 8-10 m hohen Schutzmauer gegen hohen Seegang vollkommen umgeben. Zusammen mit ihren Aufbauten und Fördertürmen - die zwischenzeitlich größtenteils demontiert wurden bzw. eingestürzt sind - und nicht zuletzt wegen der vergleichbaren Größe erinnert ihre Silhouette in der Dämmerung an die eines Kriegsschiffes. Von der Insel aus wurde von 1887 bis 1974 unterseeischer Kohleabbau betrieben; seither ist sie unbewohnt und dem Verfall preisgegeben. Eine Industrie-Ruine, ein etwas anderes Sightseeing.

5. Tag: Ab- oder Weiterreise (F) Transfer in Eigenregie mit Shuttle-Bus zum Flughafen oder zu Fuß zum Bahnhof und individuelle Ab- oder Weiterreise. Gerne kombinieren wir verschiedene Städtepackages oder organisieren Bahnkarten oder -pässe dazu!

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen | F=Frühstück, M=Mittagessen

Fakultative Leistungen
  • Gunkanjima € 220,- (Gruppenbasis, engslischsprachig geführt, inkl. Transport und Eintrittsgelder)
  • Shimabara € 265,- (Gruppenbasis, engslischsprachig geführt, inkl. Transport, Eintrittsgelder)
Nicht inkludiert
  • An- und Abreise
  • Versicherung
  • Zuschläge für Termin in der Hochsaison
  • Einbettzimmerzuschläge (auf Anfrage)
Teilnehmerzahl
  • ab 2 Personen
Veranstalter
Reisezeitraum
  • ganzjährig, täglich antretbar ausgenommen Sperrdaten 26.04.-10.05., 11.07.-16.08. und 16.12.-31.12.2020
  • 01.01.2020 - 31.12.2020
Aufenth. von Aufenth. bis Leistung Kat. 3* im DZ ab Kat. 4* im DZ ab
01.07.2020 10.07.2020 Citybreak Nagasaki 865 900
15.08.2020 31.08.2020 Citybreak Nagasaki 865 900
01.09.2020 30.09.2020 Citybreak Nagasaki 810 850
01.10.2020 15.10.2020 Citybreak Nagasaki 865 900
16.10.2020 30.11.2020 Citybreak Nagasaki 890 960
01.12.2020 15.12.2020 Citybreak Nagasaki 810 850

Sperrtermine: 26.04. - 10.05. | 11.07. - 16.08. | 16.12. - 31.12.20

Stornobedingungen
  • Achtung für diese Reise gelten besondere Stornobedingungen, wir empfehlen den Abschluss einer Reise-/Stornoversicherung.

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert