8 Tage Busreise Mittelklassehotel***+
Termine von 03.09.2022 bis 03.09.2022


Verpflegung: Leistungspaket

DEUTSCHLAND | Die romanischen Kaiserdome am Rhein

Dauer: 6 Nächte ab € 1.049
Colmar Würzburg Trier
Busreise!

Kaum ein anderer Schriftsteller ist so eng mit Brandenburg verbunden wie Theodor Fontane. Der herausragende Vertreter des poetischen Realismus in Deutschland schrieb neben zahlreichen Romanen auch Gedichte, Biografien, Tagebücher und machte nicht zuletzt mit den "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" die Reiseliteratur salonfähig. Grund genug, um auf den Spuren Fontanes durch Brandenburg zu reisen. Unsere Reise führt uns an Schauplätze seiner Werke, unter anderem in seine Geburtsstadt Neuruppin, zum Stechlinsee, zum Schloss Rheinsberg und schließlich zum berühmten Birnbaum in Ribbeck.

Transfers/Rundreise im bequemen Reisebus
Straßengebühren und Mauten
6 Übernachtungen in guten Hotels (3*/4* Kat.)
Verpflegung lt. Programm: 6x Frühstück, 6x Abendessen
Besichtigungen und Eintritte (mit * gekennzeichnet): Dom/Speyer, Schloss Heidelberg, Dom/Worms, Dom & Schatzkammer/Köln, Dom & Schatzkammer/Aachen, Burg Eltz, Antiken-Card/Trier, Kiliansdom/Würzburg
Schiff-Fahrt am Rhein
Informationsmaterial & Reiseliteratur (1 Exemplar/Zimmer)
Speziell qualifizierte örtliche Stadtführer
Qualifizierte Studienreiseleitung: Mag. Friederike Raderer, Alexander Kriegelstein (Änderungen vorbehalten!)

1. Tag: Wien - Nürnberg (A) Am frühen Morgen Fahrt von Wien über Linz und Regensburg nach Nürnberg. Seit dem Mittelalter ist die Stadt ein Spiegelbild deutscher Geschichte. Hier lebten und verweilten Kaiser und Fürsten, Führer und Verführte, Erfinder und Gelehrte. Am Nachmittag Rundgang durch die Altstadt: wir sehen die Sebaldus- und Lorenzkirche, das Dürerhaus und bummeln über den Markt mit dem "Schönen Brunnen".

2. Tag: Speyer & Heidelberg (F/A) Am Vormittag besuchen wir den Kaiserdom von Speyer*, die größte erhaltene romanische Kirche Europas. Groß und mächtig ragt das Wahrzeichen der Stadt seit 1000 Jahren unweit des Rheinufers auf. Beachtung verdient v.a. die Krypta, die bis heute unverändert erhalten geblieben ist. Sie ist Grablege von acht deutschen Kaisern und Königen, vier Königinnen und einer Reihe von Bischöfen. Den Nachmittag verbringen wir in der ehemaligen Residenzstadt Heidelberg, die für ihre renommierte Universität bekannt ist. Bummel durch die malerische Altstadt und Besichtigung des prächtigen Schlosses*, eine der berühmtesten Ruinen Deutschlands. Anschließend sehen wir die historische Bibliothek und den Studentenkarzer. Ein Spaziergang auf dem Philosophenweg lässt den Tag beschwingt ausklingen. Übernachtung in Worms.

3. Tag: Worms, Mainz & Rheinfahrt (F/A) Kurzer Rundgang durch die Nibelungenstadt Worms und Weiterfahrt nach Mainz. Hier sehen wir den romanischen Dom* der Fürstbischöfe und die Stephanskirche mit Chagalls Fenstern. Höhepunkt des Tages ist jedoch die Schifffahrt* am Rhein, vorbei an mächtigen Burgen und dem legendären Loreleyfelsen. Das Ufer ist gesäumt von Weinhängen und hübschen Dörfern. In Koblenz verlassen wir das Schiff und unternehmen einen Rundgang durch die Stadt. Übernachtung in Köln.

4. Tag: Köln (F/A) Von der Bedeutung Kölns im frühen Mittelalter zeugen zwölf romanische Kirchen und der gewaltige gotische Dom* - Wahrzeichen der Stadt. Wir bewundern den prachtvollen Schrein mit den Gebeinen der Heiligen Drei Könige und unternehmen anschließend einen Rundgang durch die Stadt. Weiterfahrt nach Aachen, bis 1531 Krönungsort der römisch-deutschen Kaiser und Residenz ("Lieblingspfalz") Karls des Großen. Übernachtung in Aachen.

5. Tag: Aachen und Burg Eltz (F/A) In Aachen besichtigen wir das großartige Münster* aus karolingischer Zeit mit herrlicher Chorhalle und dem "Karlsschrein". Anschließend bewundern wir in der Domschatzkammer die Kostbarkeiten aus mehreren Jahrhunderten - viele von unschätzbarem Wert. Auch der marmorne Thron Karls des Großen ist erhalten. Bis ins 16. Jahrhundert nahmen alle deutschen Kaiser auf diesem Thron die Reichsinsignien entgegen. Am Nachmittag besuchen wir die Burg Eltz* malerisch hoch über dem Moseltal gelegen. Die schönste Burg Deutschlands ist weitgehend unverändert erhalten geblieben. Übernachtung in Trier.

6. Tag: Trier (F/A) Wir verbringen den ganzen Tag in Trier. In der Stadt an der Mosel, die sich rühmt, älter als Rom zu sein, stehen Deutschlands älteste christliche Sakralbauten und mit der Porta Nigra* das bedeutendste Bauwerk aus der römischen Epoche. Auf unserem Rundgang sehen wir u.a. den schönen Marktplatz, den Dom St. Peter, die Basilika und die Kaiserthermen.

7. Tag: Würzburg - Wien (A) Auf unserer Rückreise nach Wien halten wir in Würzburg. Die von der Festung Marienberg überragte Altstadt beherbergt den romanischen Dom St. Kilian*, ein Hauptwerk deutscher Baukunst zur Zeit der salischen Kaiser. Wir unternehmen einen ausführlichen Stadtrundgang. Abends Ankunft in Wien.

Hotel- und Programmänderungen bleiben vorbehalten (F=Frühstück, A=Abendessen)

Teilnehmerzahl
  • 15 bis 28 Personen
Buchungsinformation
  • Diese Reise ist nicht geeignet für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität
Veranstalter
Termine
  • 03.09.-09.09.2022
Pauschalpreis pro Person Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag
Busrundreise inkl. Besichtigungen 1.049 210
Preisinformation
  • Bei Durchführung einer Kleingruppe (12-19 Personen), wird p.P ein Zuschlag in Höhe von € 149,- erhoben.

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Ruefa GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert