7 Tage | Studienreise inkl. Flug und Besichtigungsprogramm
Termine von 05.06.2022 bis 02.10.2022


NORWEGEN | Oslo - bunt wie das Leben

Dauer: 6 Nächte ab € 1.240
Oslo Oslo

Norwegens Hauptstadt ist alles, nur nicht langweilig! Die lebendige Metropole in berückend schöner Lage ist eine der grünsten Städte der Welt. Der Stadtkern mit vielen eindrucksvollen Parks ist eingebettet in eine inspirierende Umgebung aus Fjorden und Meer, rund 300 Seen, bewaldeten Hügeln und Bergen. Oslo, als Paradies für kulturhungrige Besucher, bietet so ziemlich alles von Volkskunst bis zu intensiven Einblicken Geschichte, Seefahrt von den Wikinger bis zur Moderne, die literarische Kunst eines Henrik Ibsen trifft auf zeitgenössischen (Krimi)Autoren von Weltruf. Und natürlich ist da der große Sohn der Stadt, Edvard Munch, präsent, dessen Werk ab Frühling 2022 in einem neuen Museum zu sehen ist. Dazu kommt Kunst und Lebensfreude im öffentlichen Raum: Oslos Architektur und Design zieht Besucher aus aller Welt an, Street Art fasziniert als Gratwanderung zwischen Moderne und Futurismus.

Linienflüge Wien - Oslo - Wien (voraussichtlich OS Austrian Airlines und Partner)
Flughafen- und Sicherheitsgebühren (dzt. € 67,-)
Flughafentransfer und Panoramafahrt im bequemen Reisebus
Bahnticket für Shuttle-Zug City - Airport am Abreisetag
Fährüberfahrten zur Museumsinsel
Fjordausflug Oslo Archipelago Tour mit Linienschiff
Transfers in Oslo mit öffentlichen Verkehrsmitteln (mit Oslo-Card)
6 Übernachtungen im sehr guten Hotel Scandic Oslo City
Verpflegung lt. Programm: 6x Frühstück
Besichtigungen und Eintritte (mit * gekennzeichnet) mit Oslo-Card: Festung Akershus, Munch-Museum, Fram-Museum, Kon-Tiki Museum, volkskundliches Freilichtmuseums, Climate House
Themenführung Ibsen und Munch mit lokalem Guide
Themenführung moderne Architektur mit lokalem Guide
Informationsmaterial & Reiseliteratur (1 Exemplar/Zimmer)
Qualifizierte Studienreiseleitung

1. Tag: Wien - Oslo Linienflug nach Oslo, Ankunft mittags. Abholung vom Flughafen. Unterwegs Halt in der Nähe der Schisprunganlage Holmenkollen, von wo Sie einen fantastischen Blick auf Oslo und die umliegenden Fjorde haben. In Oslo Panoramarundfahrt und erster Eindruck von der Vielfalt der norwegischen Hauptstadt: vorbei am Nationaltheater und dem Königlichen Palast, zu den großen Museen und Parks, zum Osloer Opernhaus, zum Fährhafen und in die berühmte Karl Johans Gate. Check-in im zentral gelegenen Hotel Scandic Oslo City und freie Zeit. Hier, im Herzen der Stadt, finden Sie eine Menge Restaurants und Lokalen!

2. Tag: Annäherung an die Geschichte Oslos (F) Rund 1000 Jahre reicht die Geschichte der Stadt zurück, einige Zeugnisse der frühen Siedlung sind im Stadtteil Gamlebyen zu finden. Nach dem Großbrand 1624 wurde die zerstörte Siedlung östlich der Bjørvika-Bucht in der Gegend der Festung Akershus* wieder aufgebaut und zu Ehren des Königs in Christiania umbenannt wurde. An diesen Teil der Stadt schließt heute die "Renaissancestadt" an, das Viertel Kvadraturen mit schmucken Gebäuden aus dem 17.Jh. Norwegen, das mit Dänemark bis zum Ende der Napoleonischen Kriege eine Union eingegangen war, musste 1814 von den Dänen an den Schwedenkönig Karl Johan abgetreten werden, bekam aber im gleichen Jahr seine Verfassung und Christiania wurde Hauptstadt Norwegens. Auf diese Ära gehen Bauten wie das Königlichen Schloss, das Parlamentsgebäude (Stortinget) und die Karl Johans Gate zurück. Ab 1850 prägte dann die industrielle Revolution die Stadt, die in nur 50 Jahren die Bevölkerungszahl von ca. 30.000 auf 230.000 explodieren ließ, besonders das Gebiet entlang dem Fluss Akerselva. Tipps für den freien Nachmittag: Besuch im Stadtmuseum im Frognerpark oder Wanderung (insgesamt 8km) entlang dem Akerselva auf den Spuren der Industrialisierung.

3. Tag: Oslo, Heimat von Ibsen und Munch (F) Am Vormittag folgen Sie dem Kunstprojekt SitatIBSEN: 69 Zitate auf 69 Edelstahltafeln lotsen durch die Stadt und zeichnen den Weg nach, den Henrik Ibsen Tag für Tag zwischen seiner Wohnung in der Arbins gate und dem Grand Café zurückgelegt hat. Ibsen (1828-1906) gilt bis heute als der große Dramatiker, der gegen die Moral und die Lebenslügen seiner Zeit anschrieb, der mit viel Ernst aber auch Einfühlungsvermögen, großer sprachlicher Kraft und tiefen historischen Kenntnissen Meisterwerke von zeitloser Gültigkeit schuf. Ibsen wird als Vater des modernen realistischen Dramas anerkannt. Das Ibsen-Museum wird aktuell umgebaut, je nach Datum der Eröffnung Möglichkeit zum Besuch (nicht inkludiert). Edvard Munch steht im Mittelpunkt des Nachmittags: In Oslo sind tausende Werke von Munch zu sehen, kaum eines ist so berühmt wie "Der Schrei". Wir geben Einblick in den Alltag von Munch, schauen in sein Wohnviertel, vergleichen heutige Perspektiven mit seinen berühmten Bildern, besuchen wenn möglich die Aula der Universität Oslo mit den faszinierend detailreichen Friesen und erkunden das neue Munch-Museum* (2021 eröffnet in einem spektakulären 13-stöckigen Bau). Hier klingt ihr geführtes Programm für heute auch aus: Nehmen Sie sich für das Museum die Zeit, die Sie brauchen!

4. Tag: Oslo und die Architektur am Wasser (F) Moderne Architektur, modernes Design - da denkt man unweigerlich an die Länder Skandinaviens! Wir zeigen Ihnen, warum Oslo als Mekka zeitgenössischer Architektur gilt und wie sich - verglichen mit alten Stadtpanoramen - die Skyline verwandelt hat. Oslo hat sich wahrlich dynamisch entwickelt und man hat einen klugen Weg in die Zukunft eingeschlagen, schreibt umweltfreundlicher Materialien vor, geht Stadtentwicklungsprojekte beherzt und zukunftsweisend an. Freuen Sie sich auf die heutigen Ein- und Ausblicke, ganz besonders im neuen Stadtviertel Barcode, prägend für Oslos neue Skyline! Ein Stück des Weges führt dem Hafen entlang, zu den Highlights des Rundgangs zählen der Spaziergang auf das Dach der Oper, die erstaunliche Architektur der Deichman-Bibliothek und natürlich die immer wieder spannenden Blicke auf die großen und kleinen Details der Gebäude in Barcode. Freie Zeit über Mittag, am späteren Nachmittag gemeinsame Rundfahrt am Wasser: Oslos Fjordwelt zeigt die kontrastreiche und doch so harmonische Verschmelzung der modernen Großstadt mit der lieblichen Naturlandschaft der umgebenden Fjorde. Rundfahrt mit dem Linienschiff, Dauer ca. 2 ½ Stunden.

5. Tag: Die Wikinger und andere große Entdecker (F) Mit der Fähre auf wunderschöner Strecke zur Halbinsel Bygdøy. Dort erzählen die Museen interessante Geschichten aus alten und neueren Zeiten, sie gehören zu den meistbesuchten Attraktionen in Oslo. Aber Bygdoy ist für die Einheimischen auch ein Ausflug in die Natur, zu Wander- und Spazierwegen, zu Stränden und Badebuchten. Kultur trifft sich mit Natur. Wir beginnen den Tag mit dem Blick auf die Baustelle des alten Wikingerschiffmuseums. Das Museum wurde im Herbst 2021 gesperrt, ein Neubau wird errichtet für die Wikingerschiffe und die kostbaren Funden aus dem 9.Jh., darunter ein großes Häuptlingsgrab und Grabbeigaben. Unser erster Besuch gilt dem Fram-Museum*, um das stärkste Holzschiff der Welt zu bestaunen. Die Fram wurde bei den drei berühmten Polarexpeditionen von Nansen, Sverdrup und zuletzt Amundsen eingesetzt. Thor Heyerdahl ist einer der weltbekanntesten Wissenschaftler, Abenteurer und Vorkämpfer für den Umweltschutz, ihm und seiner Expedition ist das Kon-Tiki Museum* gewidmet. Der Tag klingt aus bei einemSpaziergang durch den Park des Freilichtmuseums* mit 155 traditionsreichen Gebäuden aus ganz Norwegen. Volkskunde und ein bisschen Kitsch, aber auch Trachten und Traditionen wie jener der samischen Kultur.

6. Tag: Oslo, Natur trifft Skulptur (F) Der Botanische Garten wurde 1814 gegründet. Rundgang zum Duftgarten, Nutzgaren, Alpengarten und nach Möglichkeit (wenn geöffnet) zum Victoria- und Palmenhaus mit tropischen Pflanzen. Seit Frühling 2020 gibt es eine weitere Besonderheit im Botanischen Garten: Das Climate House* als Teil des Naturhistorischen Museums. Hier wird in einer bislang einmaligen Ausstellung auf den Klimawandel und dessen direkte und indirekte Auswirkungen auf die Natur hingewiesen. Am Nachmittag Spurensuche nach urbaner Kunst im öffentlichen Raum! Geplant sind: Besuch im Stadtviertel Tøyen (dieses Viertel will man zu Skandinaviens größter Freilicht-Galerie machen), der Park Ekebergparken, wo Oslos lange Geschichte, Natur, Aussichtspunkte und Skulpturen aufeinandertreffen; ebenso Besuch des Vigeland Skulpturenpark als das Lebenswerk des Bildhauers Gustav Vigeland mit mehr als 200 Skulpturen und eventuell noch Skulpturenpark beim Astrup Fearnley Museum Tjuvholmen, designed vom Star-Architekten Renzo Piano - hier ist übrigens auch Franz West vertreten.

7. Tag: (Hafen)Stimmung und Rückflug (F) Spazieren Sie nochmals zum Hafen im Viertel Aker Brygge oder flanieren Sie auf der Karl Johans Gate die 2km vom Hauptbahnhof bis zum Königsschloss. Genießen Sie noch ein wenig "Ihr Oslo"! Am späten Vormittag gemeinsame Fahrt mit dem superschnellen Airport-Shuttle zum Flughafen und Rückflug nach Wien am frühen Nachmittag.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben vorbehalten. | F=Frühstück

Nicht inkludiert
  • Trinkgelder, weitere Eintritte, Versicherung
Teilnehmerzahl
  • 15 bis max. 26 Personen
Reiseinformation
  • Die Reise ist nicht geeignet für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität
Veranstalter
Termine
  • 05.06.-11.06.2022
  • 02.10.-08.10.2022
Leistung Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag
Norwegen | Oslo - bunt wie das Leben 1.240 390
Zuschläge
  • Kleingruppenzuschlag: bei Durchführung einer Kleingruppe von 15-20 Personen wird ein Zuschlag von € 65,- pro Person erhoben
Stornobedingungen
  • Für diese Reise gelten besondere Stornobedingungen, wir empfehlen den Abschluss einer Reise-/Stornoversicherung

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Ruefa GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert