Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie die Verwendung von Cookies zur Kenntnis nehmen. Diese Einstellungen können Sie unter Sicherheit ändern.

Ruefa Angebote

Drucken

Bhutan | Land des verordneten Glücks


Termine bis: 04.10.2019

Dauer: 11 Nächte

11 Nächte  ab € 3.489,-

Jetzt buchen
Bumthang
 Ruefa Ö1-Reisen
Bumthang

Das Königreich Bhutan, das Land des "friedvollen Donnerdrachens" ist ein Land von bemerkenswerter Schönheit mit intakter Natur und freundlichen traditionsgebundenen Menschen. Es ist eine märchenhafte Welt, die vom oft schwindelerregenden Fortschritt verschont geblieben ist. Die Geschichte des Landes geht auf den Ursprung des Buddhismus zurück, und die Menschen sind reich an Spiritualität und haben ein erfrischend heiteres Gemüt. Sie leben im Einklang mit der Natur und haben sich ihre einzigartige Identität bewahrt, deren Wurzeln ein reiches religiöses und kulturelles Erbe sind. Unsere Route führt von Paro nach Zentral-Bhutan und wieder zurück nach Paro. Je nach gewähltem Termin können Sie einem der typischen Feste beiwohnen, das Besichtigungsprogramm wird kurzfristig adaptert, um zu den Festen ausreichend Zeit zu haben: Sie sind dann Zaungast beim Paro-Fest (17.-21.März 2019) bzw. Thimphu-Fest (7.-9.Oktober 2019).

Inkludierte Leistungen

  • Langstreckenflüge mit TK Turkish Airlienes in der Economy-Klasse inkl. Taxen (dzt. € 354,30)

  • Linienflüge Kathmandu - Paro - Bangkok mit Druk Air in der Economy-Klasse inkl. Taxen

  • Inlandsflug Bumthang - Paro mit Druk Air in der Economy-Klasse inkl. Taxen (bei Absage Bustransfer ohne Mehrkosten)

  • Transfers, Ausflüge und Rundreise laut Programm

  • Fahrten erfolgen im nicht klimatisierten Wagen oder Kleinbus

  • 11 Übernachtungen in Hotels und Lodges der guten Mittelklasse

  • 11x Frühstück, 8x Mittagessen, 11x Abendessen (tw. Lunchpakete oder Picknicks)

  • Besichtigungen laut Programm

  • Eintritte Nepal: Swayambunath, Pashupatinath, Boudhanath

  • Eintritte Bhutan für alle Sehenswürdigkeiten laut staatlicher Vorgabe

  • Visabefürwortung und Visagebühr (Travel Permit) für Bhutan

  • Informationsmaterial und Reiseliteratur

  • Lokale deutschsprachige Reiseleitung in Nepal

  • Lokale deutschsprachige Reiseleitung in Bhutan

Reiseverlauf

1. Tag: Wien - Kathmandu

Nachmittags Linienflug von Wien über Istanbul (Transit) nach Kathmandu.


2. Tag: Ankunft Kathmandu (A)

Um die Mittagszeit Ankunft in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu. Abholung vom Flughafen, Transfer ins Hotel und Erfrischungspause. Am Nachmittag erkunden Sie bereits das Herz von Kathmandu: In der quirligen und anachronistisch wirkenden größten Stadt des Landes sehen Sie u.a. die schönen Gebäude rund um den Durbar Square, das noble Viertel rund um die königliche Residenz mit Mahadev- und Paravati-Tempel, das Haus der lebenden Gottheit Kmari, und Sie besuchen Swayambunath, die 2.500 Jahre alte magisch-schöne Stupa, eines der Wahrzeichen Kathmandus.


3. Tag: Kathmandu und Patan (F/A)

Kurze Fahrt nach Patan, älteste Stadt im Kathmandutal und neben Kathmandu und Bhaktapur ehemalige Königsstadt. Die Altstadt rund um den Durbar Square ist gespickt mit buddhistischen Denkmälern und mittelalterlichen Tempeln, die sich von jenen Kathmandus stark unterscheiden. Sie sehen u.a.: die teilweise renovierungsbedürftigen Tempel und Klöster (Bhimsen-Tempel, buddhistisches Kloster Rudra Varna Mahavihar), den historischen Königspalast der Malla. Nachmittags sind Sie wieder in Kathmandu und besuchen Pashupatinath, das wichtigste Hindu-Heiligtum Nepals und zugleich eines der wichtigsten Shiva-Heiligtümer des indischen Subkontinents, und die wunderschöne buddhistische Stuppa Boudhanath, das Meisterwerk mit der großen Symbolkraft als Abbild von Buddhas göttlichem Weg und dem Aufbau des Universums.


4. Tag: Weiter nach Bhutan (F/A)

Am Vormittag bleibt noch etwas Zeit für einen Spaziergang in Kathmandu, geplanter Abflug nach Paro ist um 13:25 Uhr. Wir wünschen Ihnen gutes Wetter und einen Fensterplatz, denn dieser kurze Flug ist bei guter Sicht wohl einer der schönsten Ihres Lebens! Einreiseformalitäten im "Land des verordneten Glücks" und gleich erste Etappe, ca. 1 ½-stündige Fahrt von Paro nach Thimpu.


5. Tag: Bhutans Hauptstadt Thimphu (F/M/A)

Thimphu, Hauptstadt des Königreichs auf ca. 2.320m Höhe, größte Stadt des Landes mit ca. 80.000 Einwohnern, Sitz von Regierung, Parlament und Verwaltung. Hier werden Entscheidungen über die Verwendung ausländischer Gelder für die Entwicklungsplanung Bhutans getroffen, wovon Thimphus wirtschaftliche Entwicklung sichtbar profitiert. Damit hat Thimphu allerdings als wohl einzige Stadt Bhutans den Wandel von einer beschaulichen Kleinstadt zu einer Stadt mit Verkehrs- und Umweltproblemen durchgemacht und soziale Probleme sind hier nicht unbekannt. Sie besichtigen die berühmte Nationalbibliothek mit kostbaren buddhistischen Schriften, die nationale Schule für traditionelles Kunsthandwerk, Blick auf das Institut für traditionelle Medizin, das Volkskunde- und Textil-Museum, des Königs-Chörten Tashichhodzong u.v.m. Beim Oktober-Termin sind Sie Zaungast beim Klosterfest. Das Besichtigungsprogramm in Thimpu vom Tag 5 wird komprimiert und den Gegebenheiten angepasst!


6. Tag: Thimphu - Punakha (F/M/A)

Frühe Abfahrt von Thimphu: Die Etappe führt über den gut 3.000m hohen Dochu-la-Pass mit traumhaftem Ausblick auf die Himalaya-Kette - zumindest bei gutem Wetter! Auf der Passhöhe sind 108 Chorten und ein Kloster zu sehen, unzählige Gebetsfahnen flattern im Wind. Nach dem Mittagessen in einem Dorf steht eine leichte Wanderung auf dem Programm: vorbei an Dörfern und Bauernhöfen, auf Feldwegen und über Reisfelder zum Tempel der Fruchtbarkeit, wo kinderlose Paare um Nachwuchs beten. Dann Weiterfahrt ins Punakha Valley und Check-in im Hotel.


7. Tag: Punakha (F/M/A)

Der Tag beginnt mit einer ca. 1-stündigen leichten Wanderung zum einmalig schön gelegenen Chörten Khansum Yulley Namgyal. Dieser Chörten dominierte das obere Punakhatal. Am Nachmittag ein weiterer Höhepunkt: Besuch der Punakha Dzong, bis 1955 Regierungssitz von Bhutan und nun Winterresidenz der zentralen Mönchsverwaltung. Einige Fotos wert ist Ihnen sicher auch die spektakuläre Lage des Dzongs am Zusammenfluss zweier Flüsse! Sie haben Zeit, Malereien mit Szenen aus dem Leben Buddhas sowie Meisterwerke bhutanischer Skulpturenkunst im Dzong zu betrachten, der im Laufe der Jahrhunderte zahlreiche Feuersbrünste, Erdbeben und Überschwemmungen nahezu unbeschadet überstanden hat.


8. Tag: Punakha - Gangtey (F/M/A)

Die heutige Etappe dürfe der landschaftliche Höhepunkt der Reise sein. Tagesziel ist das friedliche Tal von Gangtey auf rund 3.000m Seehöhe. In diesem Hochtal sehen Sie nicht nur das einzige Nyingmapa-Kloster im Westen Bhutans: Hier herrscht die Tradition des alten tibetischen Buddhismus vor, dem die ursprünglichen Übersetzungen der Lehren Buddhas ins Tibetische (vor der indischen Transkription) zugrunde liegt. Rundgang durch das Dorf, Besuch bei Bauernhöfen, Zeit zum Genießen!


9. Tag: Gangtey - Bumthang (F/M/A)

Heute steht die mit 6 bis 7 Stunden längste Fahrt der Reise am Programm. Am Weg nach Bumthang Mittagessen im Trongsa-Tal. Die Fahrt zeigt die Unterschiede der westlichen zur östlichen Klima- und Vegetationszone ebenso wie die Einflüsse der Höhenlage. Der höchste Punkt, den es heute zu überqueren gilt, ist der 3.400m hohe Yutong-Pass. Ankunft in Bumthang. Check-in in einer Lodge.


10. Tag: Bumthang (F/M/A)

Besichtigung von Kurjey Lhakang, einem der heiligsten Tempel des Landes; des Jamba-Lhakhang-Tempels aus dem 7. Jh. und somit einer der ältesten in Bhutan; Besuch des über eine Hängebrücke zu Fuß erreichbaren Tamshing-Klosters und der Klosterburg Jakar Dzong. Bumthang ist genau genommen der gängige Name für eine ganze Reihe von Tälern. Hier sind Sie auf rund 3.100m Seehöhe inmitten einer der spektakulärsten Landschaften Bhutans und in einem absoluten Zentrum buddhistischer Kultur. Besichtigung der Oygencholing Dzong, einer alten Festung des Fürsten von Tang. Hier ist nun ein Museum untergebracht, das eine Sammlung einmaliger Artefakte beherbergt.


11. Tag: Bumthang - Paro (F/M/A)

Nach einem zeitigen Frühstück nach Möglichkeit kurzer Inlandsflug (ca. 30 Minuten) zurück nach Paro, dem Ausgangspunkt Ihrer Reise. Wenn der Flug gestrichen wird, mehrstündiger Transfer mit dem Bus. Sie sind wieder in der wichtigsten Stadt des Paro-Tals. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie den in Pagodenbauweise errichteten buddhistischen Tempel Kyichui Lhakhang. Man vermutet, dass das im 7. Jh. gegründete Kloster das älteste des Landes ist, es war ursprünglich dazu bestimmt, die dämonische Riesin zu zähmen, und ist heute bekannt für seine alten Bodhisattva-Statuen.


12. Tag: Paro und Tigernest (F/M/A)

Ein letzter Höhepunkt: Das Taktshang- oder Tigernest-Kloster ist Wahrzeichen des Landes und eins der berühmtesten buddhistischen Klöster im gesamten Königreich Bhutan. Es klebt förmlich am Fels und bietet - selbst auf 3.122m gelegen - herrliche Ausblicke auf das Himalaya-Massiv. Die Gründung geht auf das Jahr 1692 zurück, zur Anlage des Klosters gehören auch neun heilige Höhlen. Das Kloster ist nur zu Fuß oder mit Maultieren erreichbar, die Mühe des Aufstieges lohnt sich in jedem Fall! Am späten Nachmittag sind Sie wieder in der Stadt. Beim März-Termin sind Sie Zaungast beim Klosterfest. Das Besichtigungsprogramm in Paro von Tag 12 und Tag 13 wird komprimiert und den Gegebenheiten angepasst!


13. Tag: Abreise von Bhutan (F)

Abschied nehmen von Bhutan: Abflug von Paro nach Bangkok. Aufenthalt im Transitbereich des modernen Bangkoker Flughafens und abends Weiterflug nach Europa.


14. Tag: Ankunft Wien

Am frühen Morgen Ankunft in Istanbul und Umsteigen auf den Flug nach Wien. Ankunft am Vormittag.


Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. | F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

Gut zu wissen

Nicht inkludiert

  • Versicherung

Reisedokumente/Visum

  • Alle Ausländer benötigen für Bhutan ein Visum. Ca. 8 Wochen vor Anreise werden die kompletten Passdaten und die gescannten Passkopien benötigt. Diese Daten dienen der Vorbereitung für das Visum, das bei Einreise in den Pass gestempelt wird.

Teilnehmerzahl

  • Mindestteilnehmerzahl 8 Personen - Maximal 20 Teilnehmer

Buchungsinformation

  • Der Tourismus in Bhutan ist reglementiert, z.B. werden Besuchszeiten in Klöstern behördlich festgelegt, damit die Mönche auch Regenerationsphasen haben - was dem Schutz und Erhalt der nationalen Identität, der Kultur und der Religion dient. Programmänderungen sind daher vorbehalten! Die Hotels und Lodges in Bhutan sind nicht luxuriös, aber gemütlich. Es gibt nur sehr wenige deutschsprachige Guides, wir haben in Nepal und in Bhutan deutschsprachige Guides bestätigt bekommen!

Zusatzinformation

  • In den Dzongs (Klosterburgen) finden das ganze Jahr über viele Tshechus (Klosterfeste) statt, bei denen die Mönche mit ihren sakralen Tänzen die Zuschauer in Ihren Bann ziehen. Sie stellen Szenen aus dem Lamaismus dar - wunderbare Beispiele lebendiger Kultur, Religiosität und somit lebendige Geschichte des Landes. Prachtvolle Gewänder und kostbare Masken werden bei den Tänzen getragen, magisch zieht die Musik in Bann. Unerlässlich ist frühzeitige Buchung, da die Kontingente langfristig verplant werden!

Reiseinformation

  • Die Reise ist nicht geeignet für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität

Veranstalter

Termine & Anreise

Termine

  • 08.03.-21.03.2019

  • 04.10.-17.10.2019

Preis

Abreise Leistung Pauschalpreis pro Person Einzelzimmerzuschlag
04.10.19 Bhutan - Land des verordneten Glücks  3.714,-  399,-

Zuschläge

  • Bei Durchführung einer Kleingruppe 8-14 Personen wird ein Zuschlag in Höhe von € 123,- pP erhoben.

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Malediven | Hideaway Beach Resort & Spa

Haa Alifu Atoll

star star star star star
Maled...
p.P. schon ab € 2.795,-

Thailand | Haadson Resort

Khao Lak

star star star
Thail...
p.P. schon ab € 979,-

Stockholm

3 Nächte | Flug, Transfer und Stadtrundfahrt
p.P ab
€ 589,-

Bel Ombre

7 Nächte Deluxe Garden | AI inkl. Fluganreise
p.P ab
€ 1.960,-
close

Achtung!

Warning text.

close