Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie die Verwendung von Cookies zur Kenntnis nehmen. Diese Einstellungen können Sie unter Sicherheit ändern.

Ruefa Angebote

Drucken

Simbabwe | Von den Viktoriafällen nach Harare


Termine bis: 30.09.2019

Dauer: 8  Nächte

Verpflegung: Leistungspaket

8 Nächte  ab € 2.579,-

Unverbindliche Anfrage senden
Privat Reise!
Simbabwe
Simbabwe

Simbabwe ist weder Schnäppchen noch ein Last-Minute-Ziel. Vielmehr wird etwas Vorplanungszeit erforderlich sein, auch damit Sie sich in Ruhe einlesen und vorbereiten können. Wie wäre es mit den Reiseberichten von David Livingston, der als erster Europäer die berühmten Viktoriafälle erkundet hat? Simbabwe ist mit seiner Einzigartigkeit ein wahrlich faszinierendes Reiseziel; außerordentlich schön ist die Landschaft, außerordentlich vielfältig ist die Fauna, außerordentlich freundlich und gastfreundlich sind die Bewohner. Massentourismus? Nein, hoffentlich noch lange nicht! Dann kann die Faszination der authentischen Kultur, der lebendigen Traditionen und der relativ intakten Natur noch lange bestehen! Touristen sind in Simbabwe sehr sicher unterwegs bei Rundreisen quer durchs Land. Unsere Safari-Reise für Selbstfahrer ist so konzipiert, dass Sie gut zu bewältigende Etappen haben, in guten Hotels und Lodges nächtigen und ein Maximum an Highlights bei Ihren individuellen Pirschfahrten erleben.

Inkludierte Leistungen

  • 11 Tage Mietwagen ab Victoria Falls Airport / bis Harare Airport

  • Wagentype Ford Ranger Double Cab inkl. GPS/Sat-Navi

  • Gebühr für Einweg-Miete

  • 10 Übernachtungen in sehr guten Hotels und Lodges wie angeführt o.ä.

  • 10 x Frühstück

  • Infomaterial und Reiseliteratur

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft bei den Viktoriafällen

Individuelle Anreise und Ankunft am Flughafen Victoria Falls. Wir buchen Ihr Zimmer in der wunderschönen Ilala Lodge in Victoria Falls (zwei Übernachtungen). Genießen Sie die Atmosphäre, lassen Sie die Seele in Ruhe ankommen oder starten Sie aktiv in Ihre Simbabwe-Reise. Vor Ort werden z.B. Bootsfahrten am Sambesi-Fluss oder Hubschrauber-Rundflüge über die spektakulären Viktoriafälle angeboten.


2. Tag: Tosende Wasser (F)

Die Viktoriafälle gehören zu den Weltwundern der Natur. Der erste Europäer, der in ihren Bann gezogen wurde, war der große Entdecker David Livingstone: Zwischen 1852 und 1856 unternahm er seine Forschungsreise "African Interior" und entdeckte jene Wasserfälle, denen er zu Ehren seiner Königin den Namen Victoria Falls gab. Tosend stürzt das Wasser bis zu 120m in die Tiefe, die größten Wasserfälle Afrikas ziehen in ihren Bann. Der Name der Einheimischen beschreibt dieses Naturschauspiel sehr gut: "Mosi oa Yunya" - Rauch, der donnert. Wanderwege entlang der Wasserfälle führen zu schönen Aussichtspunkten. Erkunden Sie den üppig grünen Regenwald und haben Sie ein Auge auf die vielen Vogelarten, die faszinierenden Pflanzen und die Vierbeiner, die hier ihre geschützte Heimat haben. Beschließen Sie den Tag mit einem Besuch am lokalen Markt!


3. Tag: In den Hwange-Nationalpark (F)

Die Strecke von 180km von Victoria Falls in den Hwange-Nationalpark bringt Sie ins Gebiet der vielfältigsten Fauna Afrikas. Weit über die Grenzen hinaus ist der Hwange-Nationalpark bekannt für seine großen Elefanten- und Büffelherden. Raubkatzen wie Löwen, Leoparden und Geparden durchstreifen das Gebiet ebenso wie die in Ihrem Bestand stark bedrohten Wildhunde, die hier einen sicheren Rückzugsort gefunden haben. Möglichkeit zur Buchung von fakultativen Ausflügen, z.B. geführten Pirschfahrten mit anschließendem Abendessen mit Ausblick auf eine beleuchtete Wasserstelle. Zwei Übernachtungen in der Hwange Safari Lodge.


4. Tag: Hwange-Nationalpark (F)

Wir empfehlen: Schließen Sie sich einer optionalen Pirschfahrt zu Sonnenaufgang an und erleben Sie die reiche Fauna und Flora. Ranger führen durch die faszinierende Landschaft und geben Erklärungen zu den Besonderheiten des Hwange-Nationalparks. Am Nachmittag sollten Sie entspannt vom Pool der Lodge aus die Ereignisse des Tages Revue passieren lassen und die Tiere beobachten, die zur Wasserstelle in Sehweite des Pools kommen. Lohnend wäre auch ein Besuch des "Painted Dog Conservantion Centers", bei dem Sie mehr über Wildhunde erfahren und mit etwas Glück eines dieser seltenen Exemplare sehen können.


5. Tag: Hwange - Bulawayo (F)

Nach dem Frühstück führt die Reise nach Bulawayo, in die zweitgrößte Stadt Simbabwes. Bulawayo liegt ca. 330km von Hwange entfernt, dies ist die längte Fahrtstrecke Ihrer Reise. Die Stadt präsentiert sich gepflegt, mit schönen Alleen und Parks. In der Innenstadt sind viele gut erhaltene Beispiele viktorianischer Architektur zu bestaunen, lebendige Erinnerungen an die Kolonialgeschichte Simbabwes. Check-in im Bulawayo Holiday Inn in einem ruhigen Viertel. Nutzen Sie die Zeit am Nachmittag, um sich das sehenswerte Bulawayo National Museum anzusehen!


6. Tag: In den Matopos-Nationalpark (F)

120km Fahrt liegen vor Ihnen: Die Strecke in den Matopos-Nationalpark führt in die atemberaubend schöne Bergregion, vielleicht sogar die schönste im südlichen Afrika. Nutzen Sie den Tag, um zu Fuß oder auch bei einer Rundfahrt im Park einige der Höhepunkte zu erkunden. Allen voran seien die Felszeichnungen und atemberaubende Aussichtspunkte wie "View of the World", wo auch das Grab von Cecil John Rhodes liegt, empfohlen. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie auch die hier beheimateten Nashörner und können Raubvögel beobachten, die den Nationalpark zu Ihrer Heimat erkoren haben. Am Nachmittag zurück nach Bulawayo.


7. Tag: Great Zimbabwe Ruins (F)

Am Morgen reisen Sie weiter in südwestlicher Richtung nach Masvingo zur archäologischen Zone der antiken Stadt. In unmittelbarer Nähe davon liegt auch Ihr Hotel Great Zimbabwe Hotel, idealer Ausgangspunkt für die Besichtigungen: Das UNESCO-Weltkulturerbe der "Ruins of Great Zimbabwe" sollten Sie am Nachmittag erkunden oder an einer geführten Tour (vor Ort buchbar) teilnehmen: Die historische Stadt geht auf die Zeit um 1200 v.Chr. zurück, sie war Hauptstadt des Munhumutapa-Reichs, das auch Teile des heutigen Mosambik umfasst. Die Stadt war bereits verlassen und verfiel, als die ersten Europäer im 16.Jh. auf sie aufmerksam wurden. Dass hier die Heimat der Königin von Saba war, wurde inzwischen aufgrund archäologischer Forschungen widerlegt. Nehmen Sie die Schönheit der einmaligen Stätte und der Umgebung in sich auf!


8. Tag: Eastern Highlands (F)

Vorbei an riesigen Baobab-Bäumen führt die Strecke über die Birchenough-Brücke ins östliche Hochland und nach Mutare. Sie befinden sich in der Kornkammer des Landes. Die Straßen sind praktisch gesäumt von Händlern, die frische Früchte aus den umliegenden Fruchtplantagen anbieten. Weiter in die Vumba-Berge, die die Landschaft prägen. Halten Sie beim Aussichtspunkt "Prince of Wales"bevor Sie in Ihr Hotel Eagles Rock kommen (ca. 300 km), zwei Übernachtungen. Für den Nachmittag empfehlen wir Spaziergänge oder Ausflüge in die Natur ringsum. Von einigen der höchsten Punkte der Vumba-Berge reicht der Blick übrigens bis nach Mosambik!


9. Tag: Vumba-Moutains (F)

Sie haben den gesamten Tag Zeit, diese herrliche Landschaft zu genießen. Besuchen Sie die hiesigen Dörfer, schauen Sie in die Schulen hinein, entdecken Sie die Natur bei einem Ausflug durch die naturbelassenen Wälder. Die Region ist unvergleichlich schön, ideal für Wanderungen im privaten Naturpark rund um die Lodge. Bei einem Tee mit Blick auf die Vumba-Berge können Sie dann den Nachmittag ausklingen lassen. Zweite Übernachtung im Eagle’s Rock Hotel.


10. Tag: In die Hauptstadt (F)

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Vumba-Bergregion und fahren via Marondera nach Harare, in die Hauptstadt Simbabwes, letzte Etappe ca. 280km. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, sich das Zentrum Harares anzusehen. Besonders lohnt ein Blick auf den Unity-Garten mit den unzähligen Blumenhändlern oder ein Bummel durch einen der großen Straßenmärkte, wo Sie interessante Souvenirs wie die typischen Speckstein-Skulpturen erwerben können. Übernachtung im Harare Holiday Inn.


11. Tag: Abreise (F)

Nach der Rückgabe Ihres Mietwagens am Flughafen checken Sie für Ihren individuellen Ab- oder Weiterflug ein.


F=Frühstück

Gut zu wissen

Nicht inkludiert

  • An- und Abreise

  • Versicherung

  • Eintritte bzw. Nationalparkgebühren (bei Drucklegung USD 140,- p.P.)

  • Reiesleiter oder Guides

Teilnehmerzahl

  • ab 2 Personen

Reiseinformation

  • Die Reise ist nicht geeignet für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität

  • Diese Route ist ein Reisevorschlag, der entsprechend Ihren Wünschen geändert und angepasst werden kann. Die Verfügbarkeit der vorgesehenen Hotels und Lodges zu Ihrem Wunschtermin ist vorbehalten, wir empfehlen frühzeitige Buchung. Der angeführte Preis ist ein Richtpreis, der sich für Ihren Termin ändern kann (Hochsaison, Veranstaltungen…).

  • Mit den Reiseunterlagen kurz vor Abreise erhalten Sie von uns u.a. ein Reiseprogramm mit Fahrzeitangaben, allgemeine Infos und Notfallnummern, natürlich die Voucher und eine Bonuscard unseres Agenturpartners für die ermäßigte Buchung von Aktivitäten vor Ort. Auf Wunsch und gegen Aufzahlung kann ein umfassenderes Unterlagenpaket mit Landkarten, Kofferanhängern etc. bestellt werden, die Sie bei Ankunft in Victoria Falls (bzw. bei umgekehrtem Verlauf in Harare) in Empfang nehmen.

Veranstalter

Termine & Anreise

Reisezeitraum

  • Beste Reisezeit: April - September (Trockenzeit)

  • täglich antretbar ab 01.01.2019 - 30.09.2019

Preis

Leistung Doppelzimmer p.P.
Simbabwe | Victoria Falls bis Harare  2.579,-

Aufpreis Einzelzimmer auf Anfrage!

Stornobedingungen

  • Diese Reise unterliegt besonderen Stornobedingungen - wir empfehlen ausdrücklich den Abschluss einer Reise- / Stornoversicherung.

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Mauritius | LUX Belle Mare

Belle Mare

star star star star star
Mauri...
p.P. schon ab € 1.640,-

Thailand | City und Strand

Bangkok, Krabi, Kho Yao Yai

star star star star star
Thail...
p.P. schon ab € 1.985,-

Spielberg

Ticketpreis pro Person
p.P ab
€ 99,-

Süd Nilandhe Atoll

7 Nächte | All inclusive inkl. Flug
p.P ab
€ 2.450,-
close

Achtung!

Warning text.

close