Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie die Verwendung von Cookies zur Kenntnis nehmen. Diese Einstellungen können Sie unter Sicherheit ändern.

Ruefa Angebote

Drucken

Italien | Kalabrien - unbekanntes Italien


Termine von 01.06.2019 bis 21.09.2019

Dauer: 7  Nächte

7 Nächte  ab € 1.360,-

Jetzt buchen
Scilla
Scilla

Kalabrien - die berühmte Stiefelspitze Italiens weiß mit ihrer zauberhaften Küstenlinie, unberührten Gebirgslandschaften und dem reichen kulturellen Erbe zu verzaubern. Erkunden Sie auf dieser abwechslungsreichen Rundreise die historische Hauptstadt der Region, Reggio di Calabria, bestaunen Sie einzigartige archäologische Kostbarkeiten und lassen Sie sich auf einer Minikreuzfahrt auf die idyllische Inselgruppe der Äolen entführen. Keinesfalls sollten Sie sich die kulinarischen Köstlichkeiten Kalabriens entgehen lassen: bei Verkostungen regionaler Spezialitäten kommen auch verwöhnte Gourmets ganz bestimmt auf ihre Kosten. Eine der sonnenreichsten Regionen Europas wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!

Inkludierte Leistungen

  • Flüge Wien - Lamezia Terme - Wien (Austrian Airlines)

  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren (dzt. € 108,-)

  • Transfers/Ausflüge im bequemen Reisebus

  • 7 Übernachtungen im Hotel der sehr guten Mittelklasse 4*

  • Halbpension beginnend mit Abendessen am 1. Tag und endend mit Frühstück am 8. Tag (F=Frühstück, A=Abendessen)

  • Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf

  • Eintritte laut Programm (mit * gekennzeichnet): Archäologisches Nationalmuseum/Reggio, Äolisches Museum/Lipari, Kathedrale von Gerace, Schloss Aragnoese/Pizzo Calabro, Chiesetta di Piedigrotta, Kathedrale von Tropea

  • Kartäuserkloster Santo Stefano del Bosco (Außenbesichtigung)

  • Degustation in Mammola, Sila-Nationalpark

  • Besuch eines Landgutes inkl. Verkostung

  • Ausflug Äolische Inseln

  • Informationsmaterial

  • Reiseliteratur

  • Qualifizierte örtliche deutschsprachige Studienreiseleitung:

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise (A)

Charterflug Wien-Schwechat - Lamezia Terme und Transfer zu unserem Hotel. Zeit zur freien Verfügung. Abendessen.


2. Tag: Reggio di Calabria - Scilla - S. Elia (F/A)

Fahrt nach Reggio di Calabria, der größten Stadt der Region und bis 1970 Hauptstadt Kalabriens. Die Geschichte von Reggio reicht bis in das Jahr 743 v. Chr. zurück; neben Cumae handelt es sich um die älteste griechische Kolonie auf dem Gebiet des heutigen Italiens. Die quirlige Hafenstadt an der Meerenge von Messina liegt unmittelbar gegenüber von Sizilien an der Grenze zwischen Tyrrhenischem und Ionischem Meer. Bei Schönwetter bietet sich von der Promenade eine traumhafte Aussicht bis zum wohl bekanntesten Vulkan Europas, dem Ätna. Wir besuchen das rundum renovierte Archäologische Nationalmuseum* "Museo Nazionale della Magna Grecia", wo wir unter anderem die beeindruckenden Bronzestatuen von Riace bestaunen: Die beiden überlebensgroßen griechischen Kriegerstatuen aus der Mitte des 5. Jahrhunderts vor unserer Zeitrechnung sind erstaunlich gut erhalten; durch Zufall hat sie ein Hobbytaucher im August 1972 im Meer unweit der süditalienischen Gemeinde Riace entdeckt. Ob die Statuen absichtlich versenkt wurden oder ob das Schiff, das sie transportieren sollte, kenterte, ist Gegenstand wissenschaftlicher Debatten. Weiterfahrt ins beschauliche Städtchen Scilla, malerisch an der Costa Viola gelegen. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten zählen die Chiesa dell’Immacolata und das Castello Ruffo di Scilla, das Kastell der Adelsfamilie Ruffo. Vom Aussichtspunkt Sant’Elia aus bietet sich ein einmaliger Blick auf die herrliche Küstenlandschaft entlang des Tyrrhenischen Meers. Auf dem Rückweg ins Hotel genießen wir wunderbare Ausblicke auf die Ionische Küste bis zum Raum Siderno. Abendessen im Hotel.


3. Tag: Serra San Bruno - Stilo (F/A)

Fahrt durch die idyllische Waldregion nach Serra San Bruno, einer Kleinstadt am Fuße des Monte Pecoraro gelegen. Bekannt ist die Gemeinde vor allem für das Kartäuserkloster Santo Stefano del Bosco (Außenbesichtigung), eine von lediglich drei bestehenden Kartausen in Italien. Weiterfahrt in die Gemeinde Stilo, Mitglied der dem Erhalt mittelalterlicher Stadtzentren verschriebenen privaten Vereinigung "I borghi più belli d’Italia" ("Die schönsten Orte Italiens"). Stadtrundgang. Hier sehen wir u.a. das Monument des berühmtesten Sohnes Stilos, des Philosophen Tommaso Campanella (1568-1639). Stilo war in der Vergangenheit ein bedeutendes Zentrum der byzantinischen Basilianermönche; die Kirche Cattolica di Stilo am Hang des Monte Consolino legt hierfür ein beeindruckendes Zeugnis ab. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.


4. Tag: Äolische Inseln (F/A)

Begleiten Sie uns heute auf eine Minikreuzfahrt zu der vielleicht schönsten Inselgruppe im Mittelmeer, den Äolischen Inseln, mit ihrer beeindruckenden Vulkanwelt. Nach dem Frühstück Fahrt zum Hafen von Tropea und Überfahrt nach Vulcano. Uns erwartet eine bequeme Inselrundfahrt, auf der wir unter anderem Lipari, die Hauptinsel der faszinierenden Inselgruppe, erkunden und dem Äolischen Museum* einen Besuch abstatten. Anschließend Weiterfahrt nach Stromboli, wo wir die berühmte Sciara del Fuoco ("Feuerrutsche") bewundern können. Wir unternehmen einen gemütlichen Spaziergang durch die reizvolle Ortschaft. Wer möchte, ist herzlich eingeladen, eine kurze Badepause einzulegen. Am späten Nachmittag Abfahrt von Stromboli, Rückkehr zum Hafen von Tropea/Nicotera und Transfer zum Hotel. Abendessen.


5. Tag: Locri - Gerace - Mammola (F/A)

Besuch von Locri mit seinem aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. errichteten griechisch-römischen Theater. Die heutige Gemeinde liegt nur wenige Kilometer von der antiken griechischen (und namensgebenden) Siedlung Lokroi Epizephyrioi entfernt. Weiterfahrt nach Gerace, bekannt als "die Stadt des Mittelalters", wo wir einige der zahlreichen Kirchen (im 18./19. Jahrhundert waren es mehr als 60 Kirchen) besichtigen: Die wohl bedeutendste ist die Chiesa di San Francesco*, erbaut im 13. Jahrhundert. Besonders beeindruckend ist der mit Marmorintarsien verzierte Altar im Barockstil. Besichtigung der Kathedrale*, das beeindruckendste Zeugnis der normannischen Herrschaft in der Region. Es besteht auch die Möglichkeit, das Gefängnis der fünf Märtyrer von Gerace zu besichtigen. Den Tag lassen wir in Mammola ausklingen: Wir unternehmen einen Rundgang durch die engen Gassen, flanieren über die malerische Piazza und erleben bei einer Degustation* von lokalen Spezialitäten und erstklassigem Wein Kalabrien mit allen Sinnen.


6. Tag: Ausflug Sila-Nationalpark (F/A)

Heute unternehmen wir einen Ganztagsausflug in den Sila-Nationalpark, bei dem Sie das Meer hinter sich lassen und in das unvergleichliche Szenario der kalabresischen Bergwelt eintauchen. Im Sila-Nationalpark genießen Sie Natur pur, schattige Plätzchen und die wohltuende Stille einer Gegend, die bis heute noch fast unberührt ist: ein Paradies für Flora und Fauna! Die undurchdringliche Sila, die verzauberte kalabresische Bergkette, um die sich so viele Legenden und fantastische Geschichten ranken, bietet ihren Besuchern ein ständig wechselndes Landschaftsbild aus Hochebenen, Bergen, Weiden, Flüssen, Wäldern, Hängen und Seen. Die Seen der Sila erinnern an kanadische und Schweizer Seen: die Farbe des Wassers ist himmelblau, mal ganz zart, mal intensiver; die Luft ist leicht und duftet nach Blumen und Bäumen und mischt sich mit der frischen Meeresluft des nicht weit entfernten Ionischen und Tyrrhenischen Meeres. Ein einzigartiges Naturerlebnis! Abendessen und Übernachtung im Hotel.


7. Tag: Tropea - Pizzo Calabro (F/A)

Begleiten Sie uns heute auf eine Zeitreise in die bewegte Geschichte Kalabriens. Zunächst fahren wir nach Pizzo Calabro und besichtigen das Schloss Aragnoese*, machtvolles Zeugnis der Herrschaft der Krone von Aragonien. Anschließend Besuch der kleinen, in den Tuffstein gebauten Chiesetta di Piedigrotta*. Die mystisch-geheimnisvolle Atmosphäre in der kleinen Grottenkirche mit ihren Statuen aus Tuffstein fasziniert ihre Besucher. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, das berühmte "Tartuffo", das handgemachte Eis, zu verkosten. Am Nachmittag Fahrt nach Tropea, eine der bekanntesten Ortschaften Kalabriens. Besichtigung des historischen Stadtzentrums mit der aus der Epoche der Normannen stammenden Kathedrale*. Besondere Beachtung verdient das zwei Meter hohe "Schwarze Kruzifix" aus dem 15. Jahrhundert, das sich in einer Seitenkappelle befindet. Weiters befindet sich hier die Grabstätte der Familie Gazzetta (1530), die Madonna del Popolo, eine Marmorstatue von Fra’Angelo da Montosorli (1535), und "la Madonna di Romania", die Schutzpatronin der Stadt. Auf unserem Weg halten wir an einem schönen Aussichtspunkt, der uns einen traumhaften Blick über das Tyrrhenische Meer bietet. Anschließend Besuch eines Landgutes*, wo die berühmte "cipolla rossa" (rote Zwiebel) angebaut wird, und Verkostung von typischen Produkten der Region. Übernachtung.


8. Tag: Lamezia Terme - Wien (F)

Nach dem Frühstück Zeit zur freien Verfügung bis zum Flughafentransfer. Rückflug Lamezia Terme - Wien-Schwechat.


Flug-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. (F=Frühstück, A= Abendessen)

Gut zu wissen

Nicht inkludiert

  • Touristensteuer Italien (dzt. € 2,- p.P./ Nacht)

Teilnehmerzahl

  • Mindestteilnehmerzahl 15 Personen, maximal 26 Teilnehmer

Reiseinformation

  • Diese Reise ist nicht geeignet für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität

Veranstalter

  • Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH

Termine & Anreise

Termine

  • 01.06.-08.06.2019

  • 21.09.-28.09.2019

Preis

Leistung Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag
Italien | Kalabrien  1.360,-  220,-

Zuschläge

  • Kleingruppenzuschlag: bei Durchführung einer Kleingruppe von 15-19 Personen wird ein Zuschlag von € 98,- pro Person erhoben

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Stockholm | Feiertagstermin

Stockholm

Stock...
p.P. schon ab € 589,-

Malediven | Relax!

Süd Nilandhe Atoll

star star star star
Maled...
p.P. schon ab € 3.130,-

Bel Ombre

7 Nächte Juniorsuite Oceanview | Frühstück
p.P ab
€ 1.700,-

Haa Alifu Atoll

7 Nächte | Frühstück inkl. Flug
p.P ab
€ 2.995,-
close

Achtung!

Warning text.

close