Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie die Verwendung von Cookies zur Kenntnis nehmen. Diese Einstellungen können Sie unter Sicherheit ändern.

Ruefa Angebote

Drucken

Taiwan | Zeit für Taiwan


Termine bis: 31.10.2019

Dauer: 8 Nächte

Verpflegung: Leistungspaket

8 Nächte  ab € 2.190,-

Jetzt buchen
Taiwan
Taiwan

Tradition trifft Moderne, Kirschblüte trifft Kulturfestival, Berg trifft Meer! Formosa hat viele Gesichter, die Vielfalt des Inselstaates ist unerwartet und beeindruckt in jeder Hinsicht. Noch ist Taiwan fast ein Geheimtipp für Gäste aus Europa. Wir meinen: Das wird sich bald ändern, Taiwans schöne Natur und traditionsreiche Kultur werden bald in der Gunst der Besucher sehr weit oben stehen! Bei unserer umfassenden Reise zeigen wir Ihnen einige der schönsten Plätze der nur 36.000qkm großen "Republik China", der 1912 gegründeten ersten demokratischen Republik Asiens.

Inkludierte Leistungen

  • Linienflüge mit CI China Airlines in der Economy-Klasse

  • Steuern und Taxen laut Tarifstand bei Drucklegung

  • Ausflüge, Transfers und Rundreise laut Programm

  • klimatisierter Wagen oder Bus je nach Teilnehmeranzahl

  • Bahnfahrt von Südtaiwan nach Taipeh

  • Bahntransfer zum Flughafen am Abreisetag

  • 8 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittelklasse

  • Early Check-in am Ankunftstag in Taipei

  • 8x Frühstück, 8x Abendessen, 1x kleines Abschiedsdinner

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm: Metro-Ticket, Nationalpalast, Märtyrer-Schrein, Chang-Kai-Shek-Gedächtnishalle, Taroko-Schlucht, Sonne-Mond-See, Chikan Towers, Kloster Foguansahn, Pavillon Lotus-See

  • Infomaterial und Reiseliteratur

  • Örtliche deutsch- oder englischsprachige Fremdenführer

  • Qualifizierte Reiseleitung

Reiseverlauf

1. Tag: Abflug nach Taiwan

Abflug mit der taiwanesischen Fluglinie China Airlines direkt nach Taipeh (Nachtflug).


2. Tag: Ankunft in Taipeh (A)

Früh am Morgen Ankunft in Taipeh. Transfer in die Stadt, und Zimmerbezug. Erfrischungspause. Am späten Vormittag beginnt die Stadtbesichtigung. Sie sehen im Lauf des Tages das National Palace Museum mit der eindrucksvollsten Sammlung chinesischer Kunst, die Chiang-Kai-shek-Gedächtnishalle und den wunderschönen Longhsan Tempels - vielleicht der Platz mit dem meisten Flair in der Metropole Taipei! Zum Abschluss verschaffen Sie sich vom 508m hohen "Taipeh 101" einen Überblick über Stadt und Umland (Auffahrt auf das Besucherdeck im 89. Stockwerk). Der Tag endet mit dem Dinner in Ding Tai Feng: Sie werden die typischen "steamed dumplings" kennenlernen, meist in Bambuskörbchen gedämpfte, pikant gefüllte Teigtaschen in knödelähnlicher Form.


3. Tag: Blühende Kirschen und buntes Laub (F/A)

Tagesausflug in den nahen Yangmingshan National Park: Etwas nördlich von Taipeh liegt der gewaltige Nationalpark, eine Bergregion mit reizvollen Wasserfällen, malerischen Seen, terrassenförmig angelegten Reisfeldern, Vulkankratern und dampfenden Thermalquellen. Im Frühling, wenn die Kirschbäume und Azaleen blühen, und im Herbst, wenn die Blätter in fast allen Farben bunt schillern, ist es hier besonders reizvoll. Spazierwege und Bergpfade eröffnen ideale Möglichkeiten für sanfte und auch intensivere Wanderungen: Die Kirschen sollten Ende Februar in voller Blüte sein, das Herbstlaub wird im Oktober den Wald verzaubern. Dann zu den heißen Quellen von Beitou, wo Sie das Hot Spring Museum erkunden. Als Teil einer vulkanischen Inselkette ist Taiwan geologisch sehr aktiv. Die vielen heißen Mineralquellen laden dazu ein, zu entspannen und sich dem Badevergnügen hinzugeben. Die Bewohner nennen dies übrigens scherzhaft "sich in die Suppe legen".


4. Tag: Taiwans wilde Küsten (F/A)

Raus aus der Großstadt, die Schönheit der Küste wartet, denn hier ist schon der Weg das Ziel: der Su-Hua Highway zu den Qingshui-Klippen! 1875 wurde mit dem Bau dieser spektakulären Straße begonnen, sie ist heute die Hauptverkehrsader zwischen dem Norden und der Ostküste. Die Straße windet sich an Felswänden vorbei, nur gelegentlich durch Täler unterbrochen. Man passiert verschlafene Küstenorte, geschäftige Fischerdörfer sowie einsame Strände und atemberaubende Klippen, die die höchsten der Welt sein sollen. Dort scheint die Straße in bis zu 800m Höhe zwischen Himmel und Meer über den sich brechenden Wellen zu schweben. Die Fahrt dauert in beide Richtungen zwischen zwei und drei Stunden. Bei schlechtem Wetter (Starkregen, Sturm) ist die Strecke behördlich geschlossen, dann fahren Sie aus Sicherheitsgründen nach Hualin mit der Bahn! Wir rechnen aber mit gutem Wetter und planmäßiger Weiterfahrt in den Taroko-Nationalpark: Die wunderschöne, tiefeingeschnittene Taroko-Schlucht entstand durch einen Fluss, der sich durch die Marmor- und Granitberge hindurch gearbeitet hat. Die Straße folgt mehr oder weniger dem Flusslauf und führt vorbei an sehenswerten Felsformationen, Pavillons, Pagoden, Tempeln und Wasserfällen.


5. Tag: Zum Sonne-Mond-See (F/A)

Abfahrt zu einer der landschaftlich schönsten Etappen der Rundreise: Durchquerung der Insel auf der Scenic Mountain Road über die Zentralgebirge mit Blick auf den knapp 4.000m hohen Jadeberg. Bester Ausblick vom Mt. Hehuan Visitor Center, dann zum legendären See: Die friedvolle Atmosphäre des smaragdgrün schimmernden Sonne-Mond-Sees hat dieses Gebiet für Taiwaner zum Lieblingsziel für Hochzeitsreisen gemacht! Besonders schön ist der überwältigende Blick vom riesigen Wen-Wu-Tempel, der Konfuzius und dem Kriegsgott gewidmet ist. Weitere Besuchermagnete sind das Pfauengehege, ein Schmetterlingsmuseum, ein kleines Ureinwohnerdorf, Bootsfahrten, Wanderwege, sogar ein Golfplatz, und allem voran die Aussicht von der Tze-en-Pagode ("Pagode der kindlichen Pietät"). Der Name des Sees leitet sich von seiner Form ab, die Sonne und Mond ähnelt, übrigens das größte Binnengewässer Taiwans. Besichtigung des Wen-Wu-Tempels, dann ins Hotel.


6. Tag: Kulturdorf der Ureinwohner (F/A)

Mit der Sun Moon Lake Ropeway (Seilbahn) zum Formosa Aboriginal Culture Village unweit des Sees. Das "Kulturdorf der Ureinwohner Formosas" wurde geschaffen, um die Kultur und Geschichte der fast 325.000 Ureinwohner der Insel zu bewahren. Abordnungen aller neun Stämme treffen sich regelmäßig dort, um in authentischen Kostümen und mit traditionellem Schmuck zum Klang alter Musikinstrumente überlieferte Gesänge und Tänze vorzuführen. Daneben demonstrieren die Stämme Kreativität und Geschick bei der Herstellung von exquisiten Handwerkserzeugnissen und nützlichen Alltagsgegenständen unter Verwendung traditioneller Werkzeuge. Der Reiz des Dorfes liegt aber auch in der wunderschönen Umgebung, das Dorf ist eingebettet in ein Meer aus blühenden Kirschbäumen. Teezeremonie im Schatten der Kirschbäume: In kleinen Gruppen von jeweils 5 Gästen wird fachkundig in die Kunst der Zubereitung der Tees eingeführt. Am späten Nachmittag sind Sie wieder im Hotel, Zeit für individuelle Entdeckungen.


7. Tag: Sonne-Mond-See - Tainan - Foguanshan Kloster (F/A)

Besuch der alten Hauptstadt Tainan mit den vielen historischen Gebäuden. Große Teile der Altstadt wurden mit viel Liebe wiederhergerichtet und erstrahlen nun im neuen Glanz. Die alte Architektur und der klassische Charme wurden dabei nicht verändert. Junge und kreative Menschen haben diese Viertel für sich entdeckt und beleben die historischen Gebäude. Sie besichtigen den Chikan Tower und den eindrucksvollen Konfuzius-Tempel. Dann zum Foguanshan-Kloster, im Süden der Insel, etwas außerhalb von Kaohsiung. Die Äbte haben einen weltoffenen Kurs eingeschlagen, somit ist auch für Touristen ein guter Einblick oder sogar ein Aufenthalt im Kloster möglich. Sie besichtigen das Kloster mit dem Hauptschrein und dem Buddhistischen Museum. Transfer nach Kenting an der Südspitze Taiwans, wo Sie Bade- und Ausflugstage im Chateau Beach Resort Kenting verbringen.


8. Tag: Kenting (F/A)

Ausflug vom Hotel bei Kenting zu den schönsten Stränden an Taiwans Südküste, im einzigen tropischen Nationalpark Taiwans. Südtaiwan ist sehr kontrastreich: Ursprüngliche Dörfer der Ureinwohner liegen in kurzer Reichweite von den Industriezentren Taiwans, altehrwürdige Tempel stehen mitten im geschäftigen Treiben moderner Städte, unweit davon gewähren Bauernsiedlungen Einblicke in das Leben auf dem Land, die an die Zeiten im alten China erinnern. Prächtige Pagoden und Tempel mit Hunderten von vergoldeten Buddha-Statuen, stille Seen, die Schönheit der tropischen Strände und die von den Wellen geformten Korallenriffe machen Südtaiwan zu einem äußerst reizvollen Reiseziel. Teil des Tagesprogramms: Sheding-Naturpark und Eluanbi-Park.


9. Tag: Kenting (F/A)

Genießen Sie einen freien Tag im Hotel und am Strand oder unternehmen Sie einen optional buchbaren Ausflug im Süden Taiwans, nach Maobitou mit unvergleichlich schönem Blick auf Küste und Meer und nach Houbihu, wo der größte Yachthafen / die größte Yachtwerft des Landes liegt.


10. Tag: Kenting - Lukang - Taipeh (F/A)

Abreise von Kenting nordwärts nach Kaohsiung; Kaohsiung ist durch kosmopolitischen Lebensstil und geschäftige Betriebsamkeit gekennzeichnet. Die zweitgrößte Metropole Taiwans ist ein wirtschaftliches Musterbeispiel. Fotostopp bei der Dragon & Tiger Pagoda und beim Frühlings-und-Herbst-Pavillon. Dann Fahrt nach Lukang, wo Sie als letzten Programmpunkt den Lungshan-Tempel und den Markt besichtigen. Ein leichtes Abschiedsdinner, dann Transfer zum Flughafen Taipeh und Check-in und Boarding für den Rückflug nach Europa (Nachtflug).


11. Tag: Ankunft in Wien


Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten! | F=Frühstück, A=Abendessen

Gut zu wissen

Nicht inkludiert

  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-/Stornoversucherung!

Reisedokumente/Visum

  • Es ist kein Visum erforderlich. Reisepass muss zum Zeitpunkt der Einreise noch 6 Monate gültig sein!

Impfung/Gesundheitsvorsorge

  • Derzeit keine einzige Impfvorschrift. Basisimpfschutz soll gegeben sein. Zusätzliche, für Sie persönlich abgestimmte Informationen holen Sie bitte beim Arzt Ihres Vertrauens ein. Einen kompakten Überblick dafür bietet u.a. die Homepage des Tropenmedizinischen Instituts München

Teilnehmerzahl

  • 10 bis 20 Personen

Buchungsinformation

  • Diese Reise ist nicht geeignet für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität

Veranstalter

Termine & Anreise

Termin

  • 14.03.-24.03.19

  • 31.10.-10.11.19

Preis

Leistung Pauschalpreis im DZ p.P EZZ
TAIWAN | Zeit für Taiwan  2.190,-  540,-

Zuschläge

  • bei Durchführung einer Kleingruppe von 10-14 Personen wird ein Zuschlag von € 190,- pro Person erhoben

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Stockholm | Feiertagstermin

Stockholm

Stock...
p.P. schon ab € 589,-

Malediven | Preishammer!

Dhaalu Atoll

star star star star
Maled...
p.P. schon ab € 2.400,-

Rundreise

5 Nächte geführte Rundreise St. Gilles bis St. Denis
p.P ab
€ 1.025,-

Süd Nilandhe Atoll

7 Nächte Deluxe Beach Villa All inclusive | inkl. Fluganreise
p.P ab
€ 3.130,-
close

Achtung!

Warning text.

close