15-tägige Rundreise
Termine bis: 31.03.2020


Verpflegung: Leistungspaket

USA | Selbstfahrertour Oklahoma und Kansas

Dauer: 14 Nächte ab € 860
Oklahoma Tulsa Tulsa Oklahoma Oklahoma City Civic Centerskyline Lawrence Bisons
Selbstfahrerreise

Lernen Sie die Kultur der amerikanischen Ureinwohner und den Pioniergeist kennen zwei außergewöhnliche Bundesstaaten abseits der großen Touristenströme. Mit seinen Wäldern, Sanddünen und hügeligen Prärielandschaften bietet Oklahoma eine größere Naturvielfalt pro Quadratkilometer als jeder andere Bundesstaat. Hier befindet sich außerdem der Stammessitz von 39 amerikanischen Ureinwohnergruppen, der sehenswerteste Abschnitt der Route 66 mit einigen der am besten erhaltenen Attraktionen links und rechts der Straße sowie erstklassige Museen für Western-Kunst. Echte Cowboys und Cowgirls können das bei den zweimal wöchentlich stattfindenden Auktionen in den Oklahoma City Stockyards in Aktion erleben. Die unberührte Schönheit der Prärie in Kansas ist noch ein Stück klassisches Amerika, wo sich raubeinige Cowboys und weite Prärien finden. "Home, home on the range" (frei übersetzt: "komm heim in den Stall") heißt es im offiziellen Lied des Bundesstaates.

Hotelreservierung in Hotels der Touristen -bzw. Mittelklasse

1 Tag: Tulsa Ankunft (-/-/-) Die Stadt hat viele Einflüsse, wie den Charme des Südens, die Eleganz des Ostens und natürlich das Western - Flair. Entdecken Sie die Spuren der Native Americans, der Cowboy - Kultur und den Reichtum der Zeit der Ölbarone der 1900er Jahre. Im Brady Arts District finden Sie das Philbrook Museum, das Woddy Guthrie Center und an den Wochenende oft Musik - Events. Weiters finden Sie in der Cherry Street Musik, Kunst und nette Lokale. Übernachtung in Tulsa. Fahrtdistanz: 10 MI / 16 KM

2. Tag: TULSA - TAHLEQUAH - FORT GIBSON - MUSKOGEE - TULSA (-/-/-) In Tahlequah besuchen Sie das Cherokee Heritage Center ,das Adams Corner Rural Village, und den Trail of Tears exhibit. Fort Gibson war die erste Army Post im Indianer Territory in Betrieb ab 1824 bis 1890. In Muskogee Besuch des Ataloa- Lodge- Museums, eine der größten privaten Sammlungen von Native American Artefakten in den Vereinigten Staaten und das Five Civilized Tribes Museum, um in die Kultur und Geschichte der Cherokee, Creek, Chickasaw, Choctaw und Seminole Stämme einzutauchen. Rückfahrt nach Tulsa. Übernachtung Tulsa, OK. Fahrtdistanz 155 MI / 249 KM

3. Tag: TULSA - ROUTE 66 -OKLAHOMA CITY (-/-/-) Bekannt als die "Mother Road” folgen Sie der historischen Route 66 und erleben Sie die typischen Städte Sapulpa, Bristow, Stroud und Chandler. Oklahoma City ist Oklahomas größte Stadt. Bricktown, ein besondere Stadtteil, der ehemalige Warehouse District wurde umfangreich renoviert. Über 30 am Kanal gelegene Restaurants und Clubs bieten sich für den Abend an. Übernachtung Oklahoma City, OK. Fahrtdistanz 107 MI / 172 KM

4. Tag: OKLAHOMA CITY (-/-/-) Das National Cowboy und Western Heritage Museum hat das rauhe und romatische Flair (the last Frontier) dieser Epoche eingefangen. Zusätzlich noch eine tolle Sammlung von klassischer und zeitgenössischer Western - Kunst , inklusive der Arbeiten von Charles Russel und Frederic Remington. Die Skulptur "End of the Trail" mit 5,5 Metern ist eine besondere Attraktion. Weitere Sehenswürdigkeiten wie das Oklahoma City National Memorial, OKC Museum of Art, die Myriad Botanical Gardens, das State Museum of History, Paseo Arts District, und das State Capitol. Übernachtung Oklahoma City, OK. Fahrtdistanz 20 MI / 32 KM (LOCAL)

5. Tag: OKLAHOMA CITY -SULPHUR - OKLAHOMA CITY (-/-/-) Native American culture ist der Schwerpunkt des heutigen Tages, Besuch des Chickasaw- Nation- Ausstellungscenters mit zahlreichen Projekten. Dieses ist das größte in den USA und bietet auf mehr als 40 Hektar, Hügelland, Wälder und Wasserlandschaften. Die Chickasaw National Recreations Area zeigt die Kombination von Flora und Fauna mit den typischen Merkmalen der Western Prärie. Das Travertine Ranger Station Visitor Center bietet die Möglichkeit bei einer kleinen Wanderung die Schönheiten dieser speziellen Landschaft zu erkunden. In der Nähe bei Davis, können Sie die Turner Falls besichtigen oder verkosten Sie die Spezialitäten Oklahomas bei Arbuckle Mountain Fried Pies oder Smokin’ Joe’s Rib Ranch. Übernachtung Oklahoma City. Fahrtdistanz 85 MI / 136 KM

6. Tag: OKLAHOMA CITY -STOCKYARD CITY - PONCA CITY (-/-/-) z.B. Frühstück im Cattleman’s Steakhouse in Zentrum von Stockyard City. Über 80 Jahre ist Stockyard City das Zentrum für Cattlemen , Horsemen , Farmer, Rancher und richtige Cowboys, alle sind willkommen. Rinderauktionen sind meist Montag und Dienstag pro Woche um 08.00h früh. In Ponca City ist ein Highlight die Marland Mansion, 55 Zimmer, 10 Schlafzimmer, 12 Bäder , 7 Kamine und 3 Küchen im "Palace on the Prairie”. Die Standing Bear Statue ist ein Monument als Tribute für alle Native Americans und die Umgebung ehrt die 6 Stämme aus der Umgebung von Ponca City. Übernachtung Ponca City. Fahrtdistanz 280 MI / 450 KM

7. Tag: PONCA CITY - WICHITA (-/-/-) Wichita, Kansas’ größte Stadt im Herzen der Vereinigten Staaten. Wichitas bunte Geschichte erleben Sie am besten bei einer Trolley Tour. Tauchen Sie ein in die Stadt die 1870 als Wild- West- Settlement entstand, am besten im Old Cowtown Museum. Das Prairie Rose Chuckwagon Supper ist eine gute Option für Wild- West- Entertainment mit Chuckwagon Style BBQ Dinner. Weitere Museen im River District wie das Wichita Art Museum, die renovierten Botanica Wichita Gardens und das Mid-America All Indian Center. Ein kurzer Spaziergang zur 16,5 Meter hohen Statue Keeper of the Plains Statue am heiligen Platz zwischen dem Big und Little Arkansas River. Der Altstadtbereich ist ideal, um am Abend tolle Restaurants und Musik zu erleben. Übernachtung Wichita, KS. Fahrtdistanz 30 MI / 48 KM

8. Tag: WICHITA - YODER - HUTCHINSON (-/-/-) The Gallery of Nations, welche um das Museum angesiedelt ist, zeigt die Flaggen aller American Indian Nations. Das malerische Amish Village in Yoder ist auch die Heimat des einzigartigen Carriage Crossing Restaurant. Oder besuchen Sie den Country Traditions Store , wo es z.B. handgefertigte Amish Quilts gibt. Am Nachmittag bietet sich das Hutchinson Kansas Cosmosphere and Space Center an, mit der größten Sammlung von US Weltraum Artefakten außerhalb des National Air and Space Museum. Zusätzlich noch die größte Sammlung russischer Weltraum- Artefakte in der westlichen Welt. Nächtigung Hutchinson, KS. Fahrtdistanz 50 MI / 80 KM

9. Tag: HUTCHINSON - MCPHERSON/CANTON - LINDSBORG - SALINA (-/-/-) Besuchen Sie in Strataca ein Museum und Salzmine, 200 Meter unter der Erde der Kansas- Prärie, die einzige dieser Art in Nordamerika. Richtung Norden geht es über Mc Pherson und Canton zum Maxwell Wildlife Refuge, wo Bisons leben. Weiter nach Lindsborg, eine kleine schwedische Enklave, mit Geschäften, Museen und Gallerien. Übernachtung Salina, KS. Fahrtziel 145 MI / 233 KM

10. Tag: SALINA - LUCAS - SALINA (-/-/-) Etliche Skulpturen sind in Salina zu besichtigen. Weiter nach Westen über Highway 232, auch bekannt als der Rock Scenic Byway nach Lucas, wo die Grassroot Kunst zu Hause ist. Einzigartig der Garden of Eden. Rückfahrt und Übernachtung in Salina KS. Fahrtdistanz 132 MI / 210 KM

11. Tag: SALINA - ABILENE - LAWRENCE (-/-/-) Nach dem Frühstück Aufbruch Richtung Osten nach Abilene - dem Ende des legendären Chisholm Trail. Erkunden Sie die Geschichte Abilenes im Dickinson County Historical Museum, das Museum von Dwight D. Eisenhower, wo er auch seine Kindheit verbracht hat und letztlich die historische Seelye Mansion. Eine Spezialität. " the Fried Chicken Dinner", täglich im Brookville Hotel. Weiter nach Lawrence. Übernachtung in Lawrence, KS. Fahrtdistanz 138 MI / 221 KM

12. Tag: LAWRENCE (-/-/-) Dieser Ort spielte eine wichtige historische Rolle für die amerikanischen Sklaven und die Gegenbewegung. Auch Kunst ist hier großgeschrieben, Lawrence zählt zu den Top fünfzehn kleinen Kunststädten der USA. Es gibt vier tolle Museen auf dem Areal der Universität von Kansas, meist Gratiseintritt. Im Downtown- Bereich, verteilt über 7 Blocks, finden Sie viele Geschäfte, Restaurants und Clubs für den Abend. Übernachtung Lawrence, KS. Fahrtdistanz 20 MI / 32 KM

13. Tag: LAWRENCE - FORT LEAVENWORTH - KANSAS CITY/OVERLAND PARK (-/-/-) In den 1840er Jahren, tausende Wagen führen durch Fort Leavenworth auf dem Weg nach Santa Fe und dem Oregon Trail. Fort Leavenworth spielte auch eine große Rolle in den Friedensbemühungen bei den verschiedenen Indianerstämmen und dem großen Zuzug von Siedlern auf dem Weg nach Westen. Besuchen Sie das Buffalo Soldier Monument und das Frontier Military Museum, bevor es Richtung Süden nach Kansas City/Overland Park geht. Hier warten zahlreiche Museen und Sehenswürdigkeiten auf Besucher. Auch ein tolles Lokal für ein BBQ Dinner wird sich finden. Übernachtung Overland Park, KS. Fahrtdistanz 83 MI / 133 KM

15.Tag: KANSAS CITY Abreise (-/-/-) Transfer zum Flughafen in Kansas City für Ihren individuellen Rückflug.

keine Verpflegung inkludiert

Nicht inkludiert
  • Mietwagen ab Tulsa bis Kansas City
  • Treibstoffgebühren
  • Zusätzliche Versicherungen
  • Einweggebühr Mietwagen
  • Mahlzeiten
Reisedokumente/Visum
  • Reisepass und ESTA Genehmigung erforderlich (=Reisende müssen sich spätestens 72 Stunden vor Abflug unter folgender Internetadresse registrieren und eine Referenznummer einholen, die zur Einreise in die USA berechtigt: https://esta.cbp.dhs.gov).
  • ESTA
Teilnehmerzahl
  • ab 2 Personen
Reiseinformation
  • Diese Reise ist nicht geeignet für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität
Veranstalter
Abfahrten von Abfahrten bis Hotelpaket Vierbettzimmer Dreibettzimmer Doppelzimmer Einbettzimmer
01.04.2019 31.10.2019 USA Selbstfahrerreise Oklahoma, Kansas 450 590 860 1.650
01.11.2019 31.03.2020 USA Selbstfahrerreise Oklahoma, Kansas 440 575 840 1.650

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert