8 Tage Rundreise ab/bis Amman Mittelklassehotels***
Termine von 10.01.2020 bis 25.12.2020


Verpflegung: Halbpension

Jordanien | Kompakt

Dauer: 7 Nächte ab € 725
Wadi Rum Petra Jerash
Zubucher Reise!

Jordanien ist wieder zurück auf der touristischen Landkarte! Es gibt viel zu entdecken in diesem sicheren Reiseland zwischen Wüste, Rotem Meer und Totem Meer. Wir bieten Ihnen mit unserer kompakten Zubucher-Reise die Möglichkeit, bereits ab 2 Personen mit deutschsprachiger Reiseleitung unterwegs zu sein. Sie erkunden die Schönheit und Vielfalt Jordanien, tauchen ein in die Geschichte des Landes und lernen Land und Leute auf dieser 8-tägigen Rundreise gemeinsam mit anderen Besuchern in kleinen Gruppen kennen. Ideal auch als Grundprogramm plus individuelle Erholungstage am Roten Meer oder am Toten Meer.

Meet- & Greet-Service am Flughafen Amman bei Ankunft und Abreise
Transfers, Ausflüge und Rundreise
moderner klimatisierter Wagen oder Bus je nach Gruppengröße
Ausflug ca.3-stündige Jeep-Tour in Wadi Rum mit einfachen Beduinen-Jeeps
7 Übernachtungen in Mittelklassehotels (3*)
7 x Frühstück, 7 x Abendessen
Besichtigungen laut Programm
Eintritte: Amman Archäologische Zone, Jerash, Ajloun, Mosaike Madaba, Berg Nebo, Shobak, archäologische Zonen Petra, Show-Kochen, Wadi Rum, Kerak
Visumgebühr für die einfache Einreise am Flughafen Amman (Passdaten erforderlich)
Infomaterial & Reiseliteratur (1 Exemplar/Zimmer)
qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung vom 2. bis 7. Tag

Grundprogramm Rundreise

1. Tag: Anreise nach Amman (A) Freitags individuelle Ankunft in Amman und Erledigung der Einreiseformalitäten. Sie werden von einem Mitarbeiter unseres Agenturpartners in Empfang genommen und ins Hotel gebracht, wo Sie drei Nächte bleiben. Check-in, freie Zeit; Abendessen. Drei Übernachtungen in Amman.

2. Tag: Amman und die Wüstenschlösser (F/A) Gemeinsam mit Ihrem deutschsprachigen Guide und den weiteren Teilnehmern der Zubucher-Reise beginnt Ihr Jordanien-kompakt-Programm mit einem Blick auf das alte und das neue Amman im Rahmen einer Stadtrundfahrt. Sie besichtigen die Zitadelle mit dem Archäologischen Museum sowie das gut erhaltene römische Theater. Ein Höhepunkt des Tages ist der Ausflug am Nachmittag zu den omayyadischen Wüstenschlössern aus dem 8.Jhd. Der Ausflug führt Sie zur Karawanserei Kharana, zum einmaligen Lustschloss Amra und zur erstaunlichen Festungsanlage in der Oase Azraq. Sie bekommen dabei einen guten Überblick über die Geschichte des Königreichs Jordanien.

3. Tag: Ausflug zurück in der Zeit (F/A) Nach dem Frühstück Aufbruch zum zweiten Tagesausflug, dieses Mal reisen Sie zurück in die Zeit der Römer und der Byzantiner! Zunächst Fahrt nach Jerash: Die Ausgrabungen des antiken Gerasa zählen zu den eindrucksvollsten und am besten erhaltenen römisch-byzantinischen Städten des Nahen Ostens. Ausführliche Besichtigung der antiken Thermen, des Forums, des Stadions, der Nord- und Südtheater und der 600m langen säulengeschmückten Prunkstraße. Sie sehen den Zeus und Artemistempel, das Nymphäum, byzantinische Kirchenruinen und die St.-Peter-und-Pauls-Kirche. Anschließend Fahrt weiter Nördlich zur Besichtigung der Burg von Ajloun: Diese unglaublich eindrucksvolle Burgruine von Saladin stammt aus dem 12.Jhd., ist 5 Stockwerke hoch und überragt dank der Lage auf einem 1.250m hohem Berg praktisch die gesamte Umgebung!

4. Tag: Moses, Kreuzritter und Petra (F/A) Abfahrt von Amman nach Madaba, in die Stadt der Mosaike: Hier ist in der griechisch-orthodoxen St.-Georgs-Kirche das weltberühmte byzantinische Palästina-Mosaik zu bewundern. Weiter zum Berg Nebo, von wo aus Moses das 1. Mal das gelobte Land erblickt haben soll und er seine letzte Ruhestätte fand. Weiterfahrt entlang der Königsstraße und dem atemberaubenden Wadi Mujib Fahrt nach Shobak: Shobak gleicht einem einsamen Zeugnis aus der Zeit der Kreuzzüge. Die Burgruine liegt ca. 1 h nördlich von Petra auf einem Berghang an dessem Fuß sich weitläufige Obsthaine ausbreiten. Das Äußere der Burg ist beeindruckend, mit einer Furcht einflößenden Tor und einem dreifachen Schutzwall. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen des Erbauers fiel die Festung 75 Jahre nach ihrer Erstehung an Saladin. In den Festungsmauern finden sich noch immer die Inschriften seiner stolzen Nachfahren. Abends Ankunft in Petra, wo im bekannten Red Cave Restaurant zum Live Cooking geladen wird! Wer möchte kann gerne um 20.30 Uhr noch Optional die Petra by Night Show erleben. Details beim Reiseleiter!

5. Tag: Die Magie von Petra - Wadi Rum (F/A) Petra ist sicher die faszinierendste Sehenswürdigkeit in Jordanien und eines der Top 100 Sehenswürdigkeiten der Welt! Die imposante Architektur bringt zum Staunen, der Blick in die Geschichte fasziniert. Petra wurde vor mehr als 2.000 Jahren vom Stamm der Nabatäer errichtet. Durch den Siq, eine 1,2km lange Felsschlucht, gelangt man zu Fuß oder mit einer Pferdekutsche (optional) zum Schatzhaus mit der atemberaubenden Fassade. Sie ist ca. 45m hoch und 30m breit und wurde im 1.Jhd.v.Chr. errichtet. Man vermutet, dass es sich ursprünglich um ein Königsgrab handelte, das später als Tempel genutzt wurde. Viel gibt es zu sehen in Petra. Nach der Führung bleibt Zeit für eigene Entdeckungen. Wem 800 Stufen nichts machen, dem sei ein Besuch des Klosters Adl Deir besonders empfohlen! Am Abend Fahrt ins Wadi Rum, das Wüstental der Beduinen. Im Camp werden Sie schon von den Beduinen erwartet, die ein BBQ-Abendessen vorbereitet haben. Lassen Sie den Tag unter dem wundervollen Sternenhimmel ausklingen: Abendessen und Übernachtung im Space Village Luxury Camp

6. Tag: Wadi Rum - Aqaba (F/A) Frühaufsteher werden mit einem Blick auf den Sonnenaufgang in der Wüste belohnt. Nach dem Frühstück ca. 3-stündige Rundfahrt zu den schönsten Aussichtspunkten und interessantesten Formationen im Wadi Rum. Die wilde Landschaft mit braunroten, zerklüfteten und zerrissenen Gebirgszügen in der Weite der Wüste wird Sie beeindrucken! Sie sind ganz klassisch unterwegs im einfachen Beduinen-Jeep auf Pisten und off-road. Fotopausen und kleine Spaziergänge bei bzw. zu den Aussichtspunkten. Am Nachmittag Fahrt mit dem Bus nach Aqaba. Stadtrundgang im Zentrum der inzwischen recht modernen Stadt zwischen Wüste und Rotem Meer, Bummel über den Souk. Hinweis: Gäste, die eine Verlängerung in Aqaba buchen, können hier die Gruppe verlassen. Die anderen Reisegäste fahren am nächsten Morgen über Kerak weiter ans Tote Meer.

7. Tag: Aqaba - Kerak - Totes Meer (F/A) Nach dem Frühstück Fahrt nach Kerak: Die jordanische Stadt Kerak ist über die Grenzen Jordaniens bekannt für die imposanten Burg-Ruinen der Kreuzfahrer-Festung. Das Bollwerk in Kerak hatte vor allem große strategische Bedeutung für die Kreuzritter, denn sie lag exakt am der wichtigsten Handelsroute der damaligen Zeit. Nach der Besichtigung der Burg, Weiterfahrt ans Tote Meer: Vom Meeresspiegel am Ufer des Roten Meeres bei Aqaba haben Sie bis hier her eine Strecke hinter sich, die Sie auf 400 Meter unter Normal-Null zum tiefsten Punkt der Erde geführt hat. Dies ist eine ganz besondere Landschaft, fast bedrohlich wirkt die Öde rund um die wenigen grünen Flecken am Rand der Wüste aus Sand und dem salz- und mineralhaltigen Waser. Freie Zeit, nehmen Sie ein Bad im größten Natur-Spa der Welt! Abendessen und Übernachtung am Toten Meer.

8. Tag: Totes Meer - Amman - Abreise (F) Transfer zum Flughafen Amman (ca. 50km), wo Ihre organisierte Reise endet. Individueller Abflug, außer Sie haben noch Verlängerungstage am Toten Meer gebucht, dann genießen Sie Ihren Ihr individuellen Aufenthalt bis zum organisieren Abreisetransfer!

Programm- und Hoteländerungen bleiben ausdrücklich vorbehalten! F=Frühstück, A = Abendessen

Verlängern am Toten Meer

Verlängerung Totes Meer Aufenthalt in einem der Dead Sea Resorts wie Ramada, Holiday Inn oder Mövenpick. Mit einem Privattransfer werden Sie am Ende Ihres Aufenthalts zum Flughafen Amman gebracht und fliegen von dort zurück nach Österreich. Das Tote Meer mit seinen ganz besonderen Heilkräften aufgrund des hohen Salz- und Mineralgehaltes ist ein ruhiger und besonders milder Aufenthaltsort besonders auch für Gäste, die kuren möchten. Für Wassersport ist das Tote Meer nicht gut geeignet. Preise vorbehaltlich Verfügbarkeit. Promotion-Tarif im Ramada Dead Sea Resort.

4*Hotel am Toten Meer: € 60,- p.P./Nacht inkl. Halbpension

5*Hotel am Toten Meer: € 130,- p.P./Nacht inkl. Halbpension

Transfer: Privater Abreisetransfer Totes Meer - Amman Airport: € 105,- pro Wagen

Verlängern am Roten Meer

Leistungen Der einzige Ferienort an der knapp 30 Kilometer langen Küste Jordaniens ist Aqaba: Der moderne Badeort ist gut auf Besucher eingestellt, gehobene Hotellerie, sowie kleine Taucherhotels bieten gemeinsam mit Restaurants, Cafés und zahlreichen Geschäften eine sehr gute touristische Infrastruktur. Besonders verlockend ist die reiche Unterwasserwelt am Roten Meer, entsprechend groß ist auch das Angebot an Sport- und Tauchmöglichkeiten. Da die Wassertemperaturen auch im Winter kaum unter 22°C fällt, die Tage sehr mild sind (durchschnittlichen 25°C im Winter, im Sommer rund 40°C an, im Frühjahr und Herbst ca. 30°C) ist die Kombination aus Baden und Kultur durchaus das ganze Jahr verlockend! Die Rundreise endet ja am Toten Meer, d.h., im Fall einer Verlängerung am Roten Meer müssen Sie diese Strecke vom Tag 7 wieder zurück fahren! Am Roten Meer sollten Sie dann zumindest 2 bis 3 Nächte bleiben, damit es sich lohnt. Empfehlung jedenfalls Rückflug von Aqaba! Saisonabhängige Preise gültig in Verbindung mit Buchung des Grundprogramms:

Double Tree by Hilton (ein Stadt-Hotel): Richtpreis ab € 80,- p.P./Nacht inkl. Halbpension.

Mövenpick Resort & Spa Tala Bay Aqaba oder Mövenpick Aqaba Resort: Richtpreis ab € 90,- (low season)bis ca. € 165,- (high season) p.P./Nacht NF

Transfers Privater Abreisetransfer Aqaba - Amman Airport: € 246,- pro Wagen Privater Abreisetransfer Aqaba - Aqaba Airport: € 40,- pro Wagen

Nicht inkludiert
  • An- und Abreise
  • Badeverlängerungen Aqaba auf Anfrage!
  • Extranacht Amman: DZ p.P. € 40,- in 3* / € 50,- in 4* / € 80,- in 5*
Reisedokumente/Visum
  • Wir benötigen bei Buchung bitte Ihre Passkopie!
Teilnehmerzahl
  • Teilnehmerzahl: 2 bis max. 25 Personen
Reiseinformation
  • Die Reise ist für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Veranstalter
Termine
  • 10.01.-17.01.20
  • 24.01.-31.01.20
  • 31.01.-07.02.20
  • 07.02.-14.02.20
  • 21.02.-28.02.20
  • 28.02.-06.03.20
  • 06.03.-13.03.20
  • 20.03.-27.03.20
  • 27.03.-03.04.20
  • 03.04.-10.04.20
  • 10.04.-17.04.20
  • 24.04.-01.05.20
  • 01.05.-08.05.20
  • 15.05.-22.05.20
  • 29.05.-05.06.20
  • 12.06.-19.06.20
  • 26.06.-03.07.20
  • 07.08.-14.08.20
  • 21.08.-28.08.20
  • 04.09.-11.09.20
  • 11.09.-18.09.20
  • 18.09.-25.09.20
  • 02.10.-09.10.20
  • 09.10.-16.10.20
  • 16.10.-23.10.20
  • 23.10.-30.10.20
  • 06.11.-14.11.20
  • 14.11.-21.11.20
  • 21.11.-28.11.20
  • 04.12.-11.12.20
  • 18.12.-25.12.20
  • 25.12.-01.01.20

Preise Vorsaison

Abreisen 10.01.2020 - 28.02.2020

Jordanien Kompakt Doppelzimmer EZZ
Kategorie Mittelklasse 3* 725 235
Kategorie Superior 4* 840 315

Preise Hochsaison

Abreisen 06.03.2020 - 25.12.2020

Jordanien Kompakt Doppelzimmer EZZ
Kategorie Mittelklasse 3* 780 235
Kategorie Superior 4* 895 315
Kategorie Deluxe 5* 1.075 510
Stornobedingungen
  • Achtung für diese Reise gelten abweichende Stornobedingungen, wir empfehlen den Abschluss einer Reise-/Stornoversicherung

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert