Diese Webseite nutzt Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich und effektiver zu machen. Durch Fortsetzung der Navigation, ohne dabei die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie die Verwendung von Cookies zur Kenntnis nehmen. Diese Einstellungen können Sie unter Sicherheit ändern.

Ruefa Angebote

Drucken

Südafrika | Wale, Blüten, Kalahari Löwen


Termine von 14.08.2019 bis 31.08.2019

Dauer: 15  Nächte

15 Nächte  ab € 2.990,-

Jetzt buchen
Zubucher Reise!
Kgalagadi Nationalpark
Kgalagadi Nationalpark

Südafrika steht für europäische Tradition vermischt mit traditioneller Lebensweise und einer nahezu einzigartigen Landschaftsvielfalt. Seit die Holländer 1652 am Kap gelandet sind, hat das südliche Afrika Menschen aus aller Welt angezogen, und diese Mischung verleiht diesem Teil der Erde sein besonderes Flair. Die Landschaft und die Tierwelt Südafrikas sind aber die eigentlichen Highlights! Unsere Reise führt von Kapstadt in die verschiedenen Nationalparks. Wir unternehmen eine Walbeobachtungsfahrt sowie einige Pirschfahrten, um dem Tierreichtum der schönsten Safarigebiete weltweit näher zu kommen. Natürlich darf auch eine Weinverkostung auf einem Weingut nicht fehlen. Das südliche Afrika erwartet Sie!

Inkludierte Leistungen

  • Transport im Minibus (je nach Anzahl der Gäste)

  • 15 Übernachtungen in guten Hotels, Lodges und Bungalows

  • Verpflegung lt. Programm: 15x Frühstück & 4x Abendessen

  • Besichtigungen und Eintritte (Boulders, Cape Point, De Hoop/Eintritt, Westcoast/Eintritt, Rocherpan/Eintritt, 2x Augrabies/Eintritt, 3x Eintritt/Kgalagadi, Whale-Watching)

  • Lokale deutschsprechende Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer)

  • Infomaterial und Reiseliteratur

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Kapstadt

Individuelle Anreise nach Kapstadt bis ca. 12 Uhr. Die Stadt am Atlantischen Ozean liegt malerisch am Fuße des Tafelberges und gilt aufgrund dieser einzigartigen Lage als eine der schönsten und vielseitigsten Städte der Welt. Nach dem Flughafentransfer unternehmen wir eine kurze Stadtrundfahrt und nachmittags einen Ausflug u.a. zum Tafelberg (Seilbahnfahrt optional.


2. Tag: Kapstadt (F)

Nach dem Frühstück fahren wir zum Kap der Guten Hoffnung und besuchen eine Brillenpinguin-Kolonie, die einzige Pinguinart in Afrika. Häufig lassen sich an der False Bay die Glattwale beobachten. Eine Wanderung am südwestlichsten Punkt Afrikas und eine Fahrt entlang des 9km langen Chapman’s Peak Drive zurück nach Kapstadt runden unseren Ausflug ab.


3. Tag: Hermanus (F)

Entlang der Küste fahren wir nach Hermanus, einen wunderschönen Küstenort der südafrikanischen Kapprovinz. In den Wintermonaten wird der kleine Ort zum Touristenmagnet, da in der Zeit zwischen Mai und November Glattwale an die Küste kommen, um sich zu paaren und ihre Jungen zur Welt zu bringen. Wenn es das Wetter zulässt, fahren wir mit dem Boot hinaus und haben die Möglichkeit, die Meeressäuger aus der Nähe zu betrachten - ein unvergessliches Naturschauspiel!


4. Tag: De Hoop Naturreservat (F/A)

Die heutige Fahrt führt über Elim nach Kap Agulhas, die südlichste Spitze Afrikas. Im Anschluss erreichen wir das De-Hoop-Naturreservat. Das am Indischen Ozean gelegenen De-Hoop-Schutzgebiet gehört seit 2004 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Es ist bekannt für seine großflächigen Kapheiden und prächtigen Dünenlandschaften. Der Küstenabschnitt ist je nach Saison Paarungs- und Aufzuchtgebiet der Südlichen Glattwale. Im Hinterland des Reservats begegnen wir mit ziemlicher Sicherheit Kap-Bergzebras, den beinahe ausgerotteten Buntböcken und Elenantilopen.


5. Tag: West-Coast-Nationalpark (F)

Heute fahren wir durch das Breede-River-Tal. Unterwegs besuchen wir ein bekanntes Weingut und verkosten die lokalen Weinspezialitäten. Auf unserem Weg zum West-Coast-Nationalpark durchqueren wir die hügelige Landschaft. Im Frühling (August, September) blühen hier die ersten Blumenwiesen. Den Nachmittag verbringen wir an der Langebaan-Lagune, das Feuchtgebiet ist eines der wichtigsten Vogelschutzgebiete weltweit - im südafrikanischen Sommer leben hier bis zu 250 verschieden Vogelarten. Pelikane, Flamingos sowie Kaptölpel und Kapkormorane lassen sich auf den vorgelagerten Inseln beobachten.


6. Tag: Postberg-Naturreservat (F)

Im nahe gelegenen Postberg-Naturreservat, das nur während der Blumenzeit im August und September für Besucher zugänglich ist, sehen wir unter anderem Streifengnus, Bergzebras und Springböcke. Nach einem Picknick in einem der großen Blumenfelder fahren wir weiter Richtung Norden. In den anderen Monaten erfolgt der Tagesausflug in den West-Coast-Nationalpark, der für seinen Artenreichtum an Vögeln bekannt ist.


7. Tag: Kaptölpelkolonie und Cederberge (F)

Der Fischerort Lambert’s Bay ist bekannt für seine Kolonien von Kaptölpeln, die sich vom Ufer aus beobachten lassen. Danach verlassen wir die Küste und gelangen über steile Gebirgspässe in die Cederberge, eine der ursprünglichsten Bergwildnisse Südafrikas. Auf einfachen Pisten fahren wir durch eine von Wind, Regen und Frost malerisch verwitterte Landschaft. Raue Sandsteinformationen wechseln sich mit lieblichen, grünen Tälern ab. Eine leichte Wanderung rundet den erlebnisreichen Tag ab. Gegen Abend erreichen wir Van Rhynsdorp.


8. Tag: Namaqualand (F)

Durch die beeindruckende Landschaft fahren wir durch das Namaqualand. Im südafrikanischen Frühling (August & September) haben wir die Möglichkeit, die berühmte "Wüstenblüte" (witterungsabhängig) zu sehen. Ein eindrucksvolles Bild, wenn sich die karge Wüstenlandschaft in ein blühendes Meer aus exotischen Pflanzen verwandelt. Auch die seltenen Köcherbäume, eine gelbblühende Aloen-Art, sind hier zu finden.


9. Tag: Fahrt in den Augrabie-Nationalpark (F)

Wir fahren durch die karge Gesteinswüstenlandschaft in den Augrabies-Nationalpark. Der Name des Nationalparks kommt vom Wort "Aukoerebis" und bedeutet übersetzt "Ort des tosenden Lärms". Der Name kommt nicht von ungefähr, denn die beindruckenden Wasserfälle des Augrabies-Nationalpark machen dem Namen alle Ehre. Unter lautem Getöse stürzen die Wassermassen des Oranje-Flusses in die 200m tiefe Schlucht. Bevor wir dem beindruckendem Schauspiel beiwohnen, besuchen wir auf dem Weg eine Dattelfarm und verkosten die honigsüßen Früchte. Am Abend erreichen wir unsere Unterkunft im Augrabie-Nationalpark.


10. Tag: Pirschfahrt im Augrabie-Nationalpark (F)

Wir unternehmen eine Pirschfahrt im Augrabies-Nationalpark. Mit etwas Glück sehen wir Giraffen, Springböcke, Oryx- und Elenantilopen sowie Klippspringer.


11. Tag: Augrabies-Nationalpark - Kgalagadi-Nationalpark (F/A)

Durch die nördliche Karoo gelangen wir zum Kgalagadi-Nationalpark. Die roten Dünenfelder und Salzpfannen bilden hier eine einzigartige Landschaft. Zahlreiche Säugetiere, Reptilien und Vögel leben in dem 36.000km² großen Park. Wir wohnen am Rande des Kgalagadi-Nationalparks.


12. Tag: Kgalagadi-Nationalpark (F/A)

Wir unternehmen eine erste Pirschfahrt (Tour-Fahrzeug) im einzigartigen Kgalagadi-Nationalpark (fakultativ im offenen Fahrzeug). Wir folgen den Trockenflussbetten von Auob und Nossob, die nur sehr selten Oberflächenwasser führen. Die Tierwelt hat sich gut an die ariden Verhältnisse angepasst. Zudem wurden künstlich Wasserlöcher errichtet, wo häufig Oryxantilopen, Springböcke, Streifengnus und Strauße zu finden sind. Schwieriger ist das Auffinden von Geparden, Leoparden, der mächtigen Kalahari-Löwen und der nachtaktiven Braunen Hyäne.


13. Tag: Kgalagadi-Nationalpark (F/A)

Der heutige Tag steht für weitere Pirschfahrten zur Verfügung. Zwischen den Pirschfahrten genießen wir die Annehmlichkeiten unserer Unterkunft.


14. Tag: Kgalagadi - Upington (F)

Heute fahren Sie nach Upington, wo Sie die Nacht in einem schönen Guesthouse am Orange River verbringen. Die Stadt wurde 1873 als Missionsstadt gegründet. In der ehemaligen Missionsstation befindet sich heute das Stadtmuseum, das Kalahari-Orange-Museum.


15. Tag: Upington - Rhynsdorp (F)

Die heutige Reise geht bis nach Van Rhynsdorp, welches am Rande der Nama Karoo, einer Halbwüste mit vielen Sukkulenten, liegt. Die Berge ringsum waren früher von den San-Leuten besiedelt und man findet dort noch viele Felsmalereien. Die Kokkerboom-Nursery an der Vortrekker Road ist die größte Sukkulenten-Gärtnerei in ganz Südafrika. Sie übernachten in der Letsatsi Lodge.


16. Tag: Rückfahrt nach Kapstadt und Abreise (F)

Unsere abschließende Fahrt führt uns von Van Rhynsdorp nach Kapstadt (ca. 400km). Unterwegs haben wir die Möglichkeit, die Höhlen des nahegelegenen Bobbejaansbergs zu besichtigen (optional). Gegen Nachmittag erreichen wir die zweitgrößte Stadt in Südafrika, Kapstadt. Im Anschluss erfolgt der Flughafentransfer oder die individuelle Weiterreise.



Hotel- und Programm­änderungen bleiben vorbehalten! (F=Frühstück, A=Abendessen)

Gut zu wissen

Nicht inkludiert

  • An- und Abreise

  • Optionale Besichtigungen (Seilbahnfahrt Tafelberg, Besichtigung Bobbejaansberg, Pirschfahrt im offenen Geländefahrzeug im Kgalagadi-Nationalpark)

  • Versicherung

  • Trinkgelder

  • Zusätzliche Mahlzeiten

Reisedokumente/Visum

  • Wir benötigen bei Buchung Ihre Passdaten!

Teilnehmerzahl

  • 4 bis max. 9 Personen

Veranstalter

Termine & Anreise

Termine

  • 14.08.-29.08.2019

  • 31.08.-15.09.2019

Preis

Leistung (Preis p.P) Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag
Südafrika ab/bis Kapstadt  2.990,-  440,-

Stornobedingungen

  • Für diese Reise gelten abweichende Stornobedingungen - wir empfehlen den Abscluss einer Reise-/Stornoversicherung

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Mauritius | LUX Grand Gaube

Grand Gaube

star star star star star
Mauri...
p.P. schon ab € 1.680,-

Malediven | Ozen by Atmosphere

Süd Male Atoll

star star star star star
Maled...
p.P. schon ab € 3.950,-

Turtle Bay

7 Nächte | laut Buchung inkl. Flug
p.P ab
€ 1.773,-

Spielberg

Tagesfahrt Spielberg inkl. Ticket
p.P ab
€ 170,-
close

Achtung!

Warning text.

close