14-tägige Rundreise ab/bis Havanna
Termine bis: 17.10.2020


Verpflegung: Leistungspaket

Kuba | La Vida Real

Dauer: 13 Nächte ab € 1.985
Kuba Havanna Havanna
Zubucher Reise!

Gewinnen Sie authentische Eindrücke von Kuba, seinen Einwohnern und deren Alltag und lernen Sie die Klassiker des Landes kennen: das lebendige Havanna, die malerische Tabaklandschaft im Viñalestal, Cienfuegos - die Perle des Südens, die UNESCO-Weltkulturerbestadt Trinidad, die verwinkelten Straßen Camagüeys, das multi-kulturelle Santiago de Cuba und Kubas älteste Stadt Baracoa. Eine abwechslungsreiche Rundreise mit Unterbringung in Privatunterkünften bei kubanischen Familien und der Möglichkeit, Badetage anzuhängen!

Rundreise im landesüblichen klimatisierten Fahrzeug, je nach Gruppengröße
Flughafentransfers in Havanna am ersten/letzten Tag der Rundreise
Flug Holguin - Havanna, Economy inkl. Taxen
13 Übernachtungen in Casas Particulares
13x Frühstück, 7x Mittagessen, 5x Abendessen
Ausflüge gemäß Programm
Besichtigungen und erforderliche Eintritt: Cámara Oscura, Marqueta Havanna, Fahrt im Oldtimer, Fähre Havanna, Bicitaxifahrten, Cocktails, Besuch von zwei Fincas, Guateque-Veranstaltung, Patio Pelegrín, Cocktailkurs, Casa del Veguero, Botanischer Garten, Terry-Theater,
Kulturhaus Duarte, Museum Trinidad, Sklaventurm, Galerie Pérez, Camaquito, Kutschenfahrt Bayamo, Basilika El Cobre, Friedhof Santa Ifigenia, Fähre Santiago, Festung El Morro, Casa Velázquez, Rum-Museum, Casa de la Trova, Baracoa Stadtmuseum, Kirche Nuestra Señora de la Asuncíon, Bootsfahrt am Río Toa, Finca Duaba
Deutschsprachiger Reiseleiter auf der Rundreise (Tag 2 bis 14)
Informationsmaterial & Reiseliteratur (1 Exemplar/Zimmer)

1. Tag: Ankunft Havanna Individuelle Ankunft in Havanna. Transfer zur Casa Particular, der für Kuba so typischen Privatunterkunft, die mehr Einblicke in "la vida real”, das wahre Leben, bietet, als jedes Hotel.

2. Tag: Havana Insight (F/M) Am Vormittag geht es - typisch kubanisch - mit dem Bicitaxi durch Centro Habana, einem Stadtteil der vom Tourismus noch weitgehend unberührt geblieben ist. Tauchen Sie ein in die Lebendigkeit und in die Farben eines der Bauernmärkte Havannas, um einen wirklichen Überblick über die Hausmannskost der Habaneros zu erhalten. Besuchen Sie verschiedene Geschäfte, die einen Einblick in das reale Leben der Habaneros fernab vom Tourismus erlauben. Danach weiter zu Fuß durch die Gassen und über die Plätze der kolonialen Alt - Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. In die Innenstadt Mittagessen in einem Paladar. Nachmittags Panoramafahrt in echten Prachtkarossen durch die modernen Stadtteile Vedado und Playa über die Quinta Avenida, durch das Villenviertel Miramar, über die die Uferpromenade Malecón. Abendessen in eigener Regie.

3. Tag: Havann - Sabor cubano (F/M) Heute startet der Tag auf der anderen Seite der Bucht. Besuch der Festung San Carlos de la Cabaña, eine der größten Verteidigunsanlagen, die von den Spaniern während der Kolonialzeit erbaut wurde. Im Anschluss Besuch der Christus - Statue. Hier gibt es die Möglichkeit für weitere schöne Fotos. Jetzt Schürze anziehen und gemeinsam mit einen Kochchef kubanische, typische Gerichte kochen. Danach geniessen Sie Ihr selbgekochtes Mittagessen. Nach der Mittagspause Überfahrt mit der Fähre "Lancha de Regla" in die Innenstadt. Rest des Tages zur freien Verfügung.

4. Tag: Havanna - Viñales (F/A) Auf der Tabakroute nach Pinar del Río, die grünste aller kubanischen Provinzen mit den besten Tabakböden der Welt. Stopp im Patio Pelegrín, einem Hilfsprogramm für Kinder und Jugendliche, bei dem der Künstler Mario Pelegrín Zugang zu künstlerischem Schaffen als sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglicht. Weiter in Richtung Viñales, vorbei an imposanten Kalksteinfelsen (Mogotes) bis ins einmalig schöne Viñalestal. Panoramatour vorbei an den den berühmten Kalksteinfelsen zu den Aussichtspunkten. Am Abend Cocktailkurs bei einem Barkeeper und Abendessen in der Casa.

5. Tag: Viñales - Exkursion Coco Solo (F/M) Wanderung durch die einzigartige Landschaft des Viñalestales. Die einfache Wanderung führt vorbei an ortstypischer Vegetation, Tabakfeldern und Kalksteinfelsen. Unterwegs Begegnung mit Tabakbauern und Besuch einer Casa del Veguero (Haus eines Tabakbauern). Mittagessen im agroökologischen Restaurant Finca Agroecologica Paraiso. Zurück im Dorf Viñales Besuch des kleinen Botanischen Gartens von Caridad, eines schön gepflegten privaten Gartens mit vielen Pflanzenarten. Freier Nachmittag.

6. Tag: Viñales - Cienfuegos - Trinidad (F/A) Frühe Abfahrt in Richtung Zentralkuba bis ins von französischer Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Spaziergang über den Hauptplatz Parque Martí mit dem Terry-Theater, wo einst Caruso sang, und Besichtigung der Casa de la Cultura. Anschließend zur Halbinsel Punta Gorda mit Cocktail im maurischen Palacio del Valle. Nachmittags entlang der Panorama-Küstenstraße nach Trinidad, dem UNESCO-Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur.

7. Tag: Trinidad (F) Stadtrundgang und nach Möglichkeit Besuch des Stadtmuseums und der urigen Canchánchara (Honiglikörbar). Nutzen Sie den freien Nachmittag für einen Badeausflug an die Playa Ancón oder kreisen Sie mit den Hüften zu heißen kubanischen Rhythmen bei einer Salsa-Tanzstunde (optional). Nach dem Abendessen (nicht inkludiert) Streifzug durch Trinidas Nachtleben mit Live-Musik in der Casa de la Trova oder der Casa de la Música.

8. Tag: Trinidad - Zuckerrohrmühlental - Sancti Spiritus - Camagüey (F/M/A) Ausflug ins Tal der Zuckerrohrmühlen zur Hacienda der Zuckerbarone Iznaga und zum legendären Sklaventurm. Dann durch die Ausläufer der Sierra Escambray in das vom Tourismus wenig berührte Sancti Spiritus. Panoramatour mit Besichtigung der Yayabo-Brücke und Mittagessen im Restaurant Taberna de Yayabo. Durch die grüne Zuckerrohrebene nach Camagüey.

9. Tag: Camagüey (F/M) Stadtrundgang und mit dem Bicitaxi durch die Innenstadt. Besuch einer Galerie mit zeitgenössischer Kunst. Dann Einblick ins Schweizer Kinderhilfsorganisation Camaquito, ein Kulturprojekt. Das Programm wird auf die örtlichen Möglichkeiten angestimmt: Café Literario od. Kulturhaus Ignacio Agramonte; Auftritt einer Kindertanzgruppe, des Jugend-Sinfonieorchesters oder des Kinderballets etc. Mittagessen, z.B. im Paladar Santa Teresa.

10. Tag: Camagüey - Bayamo - El Cobre - Santiago (F/A) In die Kutschenstadt Bayamo, hier begann der Kampf um die Unabhängigkeit von der Spanischen Krone. Rundfahrt mit einer der typischen Kutschen. Weiter durch die Ausläufer der Sierra Maestra zum Wallfahrtsort El Cobre. Besuch der eindrucksvoll gelegenen Basilika mit der Schutzheiligen Kubas. Spätnachmittags Ankunft in Santiago, der Stadt der Revolution und Wiege der Musikrichtung des typsich kubanischen Son, einem Schmelztiegel an Farben und Kulturen. Abendessen in der Casa.

11. Tag: Santiago (F/M) Panoramatour vorbei am Revolutionsplatz und der von Fidel und seinen Männern 1953 attackierten Moncada-Kaserne. Besuch des Friedhofs Santa Ifigenia mit den Gräbern der Bacardí-Dynastie und der Nationalhelden José Martí und Fidel Castro. Fährüberfahrt auf die Insel Cayo Granma in der Hafenbucht. Besuch der Festung El Morro (UNESCO-Weltkulturerbe) mit herrlichem Blick über die Bucht. Nach dem Mittagessen durch das ehemalige Villenviertel Vista Alegre zum Hügel San Juan und Spaziergang durch das historische Zentrum mit dem Parque Céspedes, der Calle Heredia, dem Plaza Dolores sowie der Casa Velázquez. Besuch des Rum-Museums (Verkostung optional). Abends Besuch der legendären Casa de la Trova, Wiege des kubanischen Son, wo bekannte Musiker wie Compay Segundo (Buena Vista Social Club) ihre Karriere begannen.

12. Tag: Santiago - Guantánamo - Baracoa (F/A) Morgens Fahrt in Richtung Guantánamo, die Hochburg der afro-kubanischen Santería und des haitianischen Voodookultes, aber auch bekannt wegen der US-Marinebasis. Weiter durch eine wüstenähnliche Landschaft über tropisch grüne Berge auf der Passstraße hinunter nach Baracoa, wo einst Kolumbus landete. Besuch des Stadtmuseums Matachín und Rundgang über den Hauptplatz mit der Kirche Nuestra Señora de Asuncíon und dem Kolumbuskreuz.

13. Tag: Baracoa, Karibik pur! (F/M) Baracoa liegt vor der malerischen Kulisse des Tafelberges El Yunque, eingebettet in die üppige Tropenlandschaft mit Kaffee-, Kakao- und Bananenplantagen. Ausflug in die herrliche Umgebung: Zur Mündung des Río Yumuri und leichte Wanderung (ca. 2h) mit Erklärungen zur vielfältigen Flora und Fauna. Möglichkeit zum Baden im Fluss. Rustikales Mittagessen auf einer Öko-Finca mitten in der herrlichen Natur und Bootsfahrt am Río Toa. Damm zur Finca Duaba zum Naturlehrpfad und Einführung den Kakaoanbau.

14. Tag: Zurück nach Havana oder Badetage Guardalavaca oder Caradero (F) Transfer zum Flughafen Holguin (ca. 4,5h) oder optionale Badeverlängerung in Guardalavaca. Die Rundreisegäste fliegen nach Havanna, wo Ihre Reise endet. Wegen häufiger Flugplanänderungen garantieren wir nicht, dass Sie den Rückflug nach Europa am heutigen Tag noch erreichen! Besser ist es, eine Zusatznacht in Havanna oder eine Badeverlängerung in Varadero zu buchen. Preise terminabhängig auf Anfrage!

Hotel- und Programmänderungen bleibenh ausdrücklich vorbehalten | F=Frühstück, M=Mittagessen,A=Abendessen

Nicht inkludiert
  • An- und Abreise: Flugpreise saison- und verfügbarkeitsabhängig ab ca. € 1.100,-
  • Einreisekarte Kuba: dzt. € 25,-
  • Verlängerungsnächte z.B. in Havanna, Guardalavaca oder Varadero
  • Versicherung (obligatorisch)
Teilnehmerzahl
  • 2 bis max. 12 Personen
Buchungsinformation
  • Inlandsflüge: Es kann zu kurzfristigen und unvorhergesehenen Änderungen der Flugpläne durch die kubanischen Fluggesellschaften kommen. Ein Abendflug kann z.B. auf den Morgen oder Nachmittag verlegt werden oder sogar von einem anderen Flughafen erfolgen. Diese Änderungen sind nicht beeinflussbar.
  • Vorgesehene Casas Particulares in der Zimmerkategorie Standard: 3 Nächte Havanna 2 Nächte Viñales 2 Nächte Trinidad 2 Nächte Camagüey 2 Nächte Santiago 2 Nächte Baracoa
Reiseinformation
  • Diese Reise ist nicht geeignet für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität.
Veranstalter
Termine
  • 01.02. - 14.02.2020
  • 15.02. - 28.02.2020
  • 14.03. - 27.03.2020
  • 28.03. - 10.04.2020
  • 11.04. - 24.04.2020
  • 09.05. - 22.05.2020
  • 13.06. - 26.06.2020
  • 11.07. - 24.07.2020
  • 08.08. - 21.08.2020
  • 12.09. - 25.09.2020
  • 17.10. - 30.10.2020
Leistung Doppelzimmer p.P. Einzelzimmerzuschlag
Kuba | La Vida Real ab/bis Havanna 1.985 268
Stornobedingungen
  • Achtung: Für diese Reise gelten abweichende Stornobedingungen - wir empfehlen den Abschluss einer Komplettschutzversicherung.

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert