11-tägige Rundreise | inkl. Programm 4* Hotels****
Termine bis: 04.12.2021


Verpflegung: Leistungspaket

INDIEN | Südindien mit Backwaters ganz klassisch

Dauer: 10 Nächte ab € 1.440
Chennai Backwaters Hausboot Tempel
Zubucherreise!

Der tropische Süden Indiens präsentiert sich gänzlich anders als der viel trockene Norden des Landes: Reizvoll sind die kulturelle Vielfalt, die Farbenpracht der Tempel, die üppige Natur, die Märchenpaläste und die eindrucksvollen Heiligtümer. Der exotische Mix wird Sie überraschen! Bei dieser Zubucher-Reise mit Durchführungsgarantie ab 2 Personen sind Sie gemeinsam mit anderen deutschsprachgien Gästen in kleinen Gruppen unterwegs, An- und Abreise erfolgen individuelle.

Transfers, Ausflüge und Rundreise im klimatisierten Wagen
Bootsausflüge und Hausboottour auf den Backwaters
10 Übernachtungen in Hotels der guten bis sehr guten Mittelklasse
10x Frühstück, 1x Mittagessen am Hausboot, 9 x Abendessen)
Besichtigungen laut Programm
Eintritte. Chennai Government Museum, Art Gallery, Fort St. George, Mahabalipuram Tempelbezirk, Pondicherry Ashram, Thanjavur Brihadishwara und Rock Fort Tempel, Madurai Meenakshi Tempel, Periyar Sanctuary, Kalaripayittu (Martial Art Performance), Cochin Dutch Palace, Synagoge, St. Francis Church
Kofferträgerservice (1 Stk. in Standard-Größe)
Deutschsprachige begleitende Reiseleitung ab Chennai / bis Cochin
Informationsmaterial & Reiseliteratur (1 Exemplar/Zimmer)

1. Tag: Ankunft in Chennai Individuelle Ankunft in Chennai, Transfer ins Hotel und Check-in (ab 12:00 Uhr mittags möglich). Stadtbesichtigung mit Besuch im Government Museum and Art Gallery, wo Sie die einmaligen südindischen Bronzen aus der tamilischen Chola-Dynastie (10.-12. Jhd.) sehen. Es folgt ein Besuch bis zum im berühmten Kpaliswarar-Tempel, dem prachtvollen Shiva-Tempel, dessen innerstes Heiligtum nur Hindus betreten dürfen. Rundfahrt zurück ins Hotel mit Blick auf das Fort St. George, Marina Beach und die christliche San Thome Kathedrale.

2. Tag: Chennai - Mahabalipuram (F/A) Fahrt ins ca. 60km entfernte Mahabalipuram. Besichtigung der architektonischen und kulturellen Kostbarkeiten von Weltruf und wunderschöne Lage zwischen Meer sanft welligem Hinterland: Die Monumente wie der Küstentempel, die monolithischen Tempel (Rathnas), das gewaltige Relief ("Herabkunft der Ganga"), oder die vielen dazugehörigen Höhlentempel und nichtzuletzt Krishnas Butterball faszinieren.

3. Tag: nach Pondicherry (F/A) Fahrt nach Pondicherry: Im Altertum war es das Dorf Arikamedu, später wichtiger Hafen, dann wichtigster Stützpunkt im Handel mit den Römern, gefolgt von wechselnden Dynastien bis zur muslimischen Eroberung, der kurzen Inbesitznahme durch die Holländer und ab 1673 schließlich die lange Ära als Hauptstadt von Französisch-Indien, die es bis 1954 blieb. Unverkennbar ist der französische Einfluss spürbar! Rundfahrt mit der Fahrrad Rikscha und Besuch des Sri Aurobindo Ashrams.

4. Tag: Pondicherry - Tanjore (F/A) Abfahrt nach Tanjore (Thanjavor), unterwegs sehen Sie Chidambaram und Darasuram: Eindrucksvoll präsentiert sich der alles überragende Nataraja-Tempel, der Gott Shiva als Gott des Tanzes geweiht ist (Nataraja), einer der heiligsten Orte in ganz Tamil Nadu und ein wundervolles Beispiel für die Baukunst aus der Spätzeit der Chola (11.-13. Jhd.). Dann Besuch des freistehenden hinduistischen Airavatesvara Tempelkomplexes (Chola-Dynastie, UNESCO Weltkulturerbe). Ochsenkarren-Fahrt ins Umland, Blick ins ländliche Tamil Nadu mit seinen kleinen Dörfern.

5. Tag: Ausflug Trichy und reizvolles Tanjore (F/A) s Ausflug nach Trichy zurm einzigartigen Ranghanatha-Tempels in Srirangam: Das größte Vishnu-Heiligtum Südindiens umfasst einen riesigen Tempel-Komplex mit mehreren Höfen, Wohneinheiten und sogar einem Bazar. Imposante hohe Eingangstore führen ins Innere zum Tempel des ruhenden Vishnu in seiner 7. Inkarnation. 434 Stufen führen zum Felsen-Fort mit wundervollen Shiva- und Ganesha-Tempeln und tollem Ausblick. In Tanjore fasziniert der Brihadishwara-Tempel, vor mehr als 1000 Jahren im drawidischen Stil erbaut und bekannt als Heimat des Nandi (das mystischen Buckelrind). Abends Koch-Show.

6. Tag: Tanjore - Chettinad - Madurai (F/A) Am Vormittag Fahrt nach Madurai, unterwegs Besichtigung von Chettinad (Karaikudi), ehenmals wichtigster Handelstützpunkt mit dem damaligen Ceylon, mit Burma, Malaysia und Singapur. Eindrucksvolle Villen dokumentieren noch den Reichtum der Stadt bzw. ihrer Händler. In Madurai besichtigen Sie den großartigen Minakshi-Tempel, eine Paradebeispiele für die Schönheit südindischer Tempel! Weiters sehen Sie heute das beste Beispiel südindische Palastarchitektur, den reizvollen Tirumala Nayak Palast.

7. Tag: Madurai - Periyar Nationalpark (F/A) Durch üppig grüne Landschaft geht die Fahrt (ca. 4h) in die Kardamon-Berge nach Thekkady, das Tor zum Periyar Nationalpark. In der Periyar Wild Life Sanctuary erkunden Sie vom Boot aus Flora und Fauna rund um den Stausee - eines der eindrucksvollsten Naturerlebnisse des Südens! Der Park selbst liegt mitten im Bergland der Westghats und wird im Norden und Osten von bis zu 1.700m hohen Gipfeln begrenzt. Beste Voraussetzung für angenehm mildes Klima in dem sich angeblich sogar Tiger wohlfühlen! Abends Kalaripayittu-Vorführung: Diese traditionelle Kampfkunst Keralas verknüpft Sport, Kampfkunst und ayurvedischen Heilmethoden.

8. Tag: Periyar - Kumarakom (F/A) Heute ist der Weg das Ziel, denn die Strecke vom Periyar Nationalpark ins ca. 185km entfernte Kumarakom ist eine der schönsten Südindiens! Kurvenreich und aussichtsreich windet sich die Straße vorbei an Kaffee- und Teeplantagen durch die malerischen Hügel der Westghats. Besuch in der Connemara Tea Factory wo Sie hochwertigsten Tee verkosten und kaufen können. Am späteren Nachmittag kommen Sie am Vembanada See an: Ihr Tagesziel ist Kumarakom mitten im Vogelschutzgebiet.

9. Tag: Am Hausboot auf den Backwaters (F/M/A) Start der Mini-Cruise durch die magische Welt der Backwaters. Die Backwaters im Hinterland vom zentralen Alleppey sind ein Wassernetzt mit 29 größeren Seen, 44 Flüssen, rund 1.500km Wasserwegen bzw. Kanälen. Ein einzigartiges Ökosystem, das aufgrund der hohen Bevölkerungsdichte allerdings zunehmend stark von Menschenhand geprägt ist. Ihr Hausboot ist eine moderne Version eines klassischen Kettuvalams. Kabine mit Dusche/WC, das Hausboot selbst verfügt über Küche, eine kleine Bar, Aufenthalts- und Speisebereiche überdacht und offen. Trotz Motorenlärm wirkt die Szenerie ruhig und beschaulich.Dinner unterm Sternenhimmel.

10. Tag: Ausschiffung - Cochin (F/A) Ankunft in Alleppey, Check-out und Transfer nach Cochin, ein seit der Antike bekannter Umschlagplatz für Gewürze. Rundfahrt und -gang zum Hafen und Fischmarkt mit den traditionellen Netzen, ins jüdische Viertel, zum Mattanchery-Palast (Dutch Palace) und zur St.-Franziskus-Kirche mit der ersten Grabstätte Vasco da Gamas. Check-in im Hotel und Erholungspause. Zum Abschluss besuchen Sie abends eine Kathakali Tanzaufführung, eine der dramatischsten Tanzformen Indiens, mit gespielten und getanzten Szenen aus den Epen Ramayana und Mahabharata dar.

11. Tag: Ab- oder Weiterreise (F) Flughafentransfer und individuelle Abreise oder Badeverlängerung.

F = Frühstück, A = Abendessen | Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten

Tipps Indien

MEHR INDIEN GEFÄLLIG? Reizt Sie eine Reise am Landweg oder mit kurzem Flug von Indien nach Bhutan? Oder lieber eine Kombination mit Tibet? Gerne! Würden Sie nach der Kultur Indiens gerne die relaxte Welt der Traumstrände am Indischen Ozean erkunden? Wir erstellen gerne ein maßgeschneidertes Angebot entsprechend Ihren Wünschen! Einige Tipps für besondere Ziele in Indien:

Tempel, Klöster, Berge und der Dalai Lama Vielleicht ist dies das schönste, was das authentische Nordindien heute noch zu bieten hat: Amritsar ist Hauptstadt der Sikh-Kultur im nordwestlichen Grenzgebiet zu Pakistan. Eine wenig bekannte aber in höchstem Maße sehenswerte Region mit ganz eigenen Traditionen und einem der schönsten Tempel der Welt: Dharamsala, die neu Heimat des Dalai Lama, repräsentiert die tibetische Seite Indiens. 8-tägige Privatreise ideal für den Zeitraum April bis Oktober ab ca. € 1250,-

Darjeeling - Sikkim Eine außergewöhnliche Reise in eine märchenhafte Welt, die vom schwindelerregenden Fortschritt verschont geblieben ist. Weitgehend intakte Natur. Freundliche traditionsbewusste Menschen. Die Route führt vom indischen Kalkutta in die magischen Regionen Darjeeling und Sikkim und in die Ausläufer von Westbengalen. Ein magisch-schönes Stück Indien, mit gewaltigen Klosterfestungen, erhabenen Gipfeln, tosenden Wasserfällen und einer Geschichte, die bis zu den Ursprüngen des Buddhismus reicht. 10-tägige Privatreise, Reisezeitraum März - Mai und Sep. - Nov. ab ca. € 1.650,-

Royales Rajasthan Traumreise durch Rajasthan mit Nächtigungen in Luxus- und Heritage-Hotels, die zu den schönsten und besten Hotels des Landes gehören. Meist sind es historische Paläste, wie jenes in Gajner oder in Jodhpur. Die Reiseroute umfasst die klassischen Highlights von Rajasthan ebenso, wie verschlafene kleine Städtchen mit besonderem Flair. Typisch Rajasthan, aber eben"sehr royal"! 12-tägige Zubucher- oder Privatreise ganzjährig außer Sommermonate ab ca. € 1.700,-

Nicht inkludiert
  • An- und Abreise
  • Visum
  • Versicherung
Teilnehmerzahl
  • Minimum 2 Personen, maximal 18 Teilnehmer
Reiseinformation
  • diese Reise ist nicht geeignet für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität
Veranstalter
Termine
  • 06.02.-16.02.21
  • 13.03.-23.03.21
  • 18.09.-28.09.21
  • 16.10.-26.10.21
  • 06.11.-16.11.21
  • 04.12.-14.12.21
Abreise am Leistung (Preis p.P) Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag
18.09.2021 INDIEN | Südindien mit Backwaters ganz klassisch 1.440 480
16.10.2021 INDIEN | Südindien mit Backwaters ganz klassisch 1.540 540
06.11.2021 INDIEN | Südindien mit Backwaters ganz klassisch 1.540 540
04.12.2021 INDIEN | Südindien mit Backwaters ganz klassisch 1.540 540
Stornobedingungen
  • Für diese Reise gelten abweichende Stornobedingungen - wir empfehlen den Abschluss einer Reise-/Stornoversicherung!

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Ruefa GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert