8 Tage Rundreise inkl. Besichtigungsprogramm ab/bis Paro
Termine bis: 30.11.2020


Verpflegung: Leistungspaket

BHUTAN | Ins Königreich Bhutan

Dauer: 7 Nächte ab € 1.530
Paru Dochula Pass Punakha Dzong Kloster Punakha Dzong Kloster Tigernest Kloster Folklore Bhutan

Bhutan für Einsteiger! In 8 Tagen erkunden Sie bei der englischsprachig geführten Zubucher-Reise die Highlights des Landes. Kurz, kompakt, mit solidem Programm - dass freilich, wie in Bhutan üblich, von staatlichen Stellen geplant und vorgegeben wird. Änderungen sind also möglich, beziehen sich aber in der Regel auf kurzfristige Zugangsbeschränkungen bei einzelnen Sehenswürdigkeiten.

Übernachtungen in guten Hotels und Lodges
Transfers, Ausflüge und Rundreise
7 Übernachtungen inkl. 7x Frühstück, 5x Mittagessen, 7x Abendessen
Besichtigungen und Eintritte laut Programm
Obligatorische Visabefürwortung für Bhutan
Infomaterial & Reiseliteratur (1 Exemplar/Zimmer)

1. Tag: Ankunft in Paro - Thimphu (A) Individuelle Anreise, wir buchen die notwendigen Flüge nach Paro so wie Sie es wollen. Anreise möglich über Kathmandu, Bangkok, Delhi oder Kalkutta mit der staatlichen Druk-Air, Ticketpreise saisonabhängig auf Anfrage. Empfang am Flughafen und Transfer (55km/90Min.) in die Hauptstadt Thimpu.

2. Tag: Bhutans Hauptstadt Thimphu (F/A) Thimphu auf ca. 2.320m Höhe, größte Stadt des Landes, Sitz von Regierung, Parlament und Verwaltung. Sie besichtigen die Nationalbibliothek, die Schule für Kunsthandwerk, das Institut für traditionelle Medizin, das Volkskunde- und Textil-Museum, die Königs-Chorten Tashichhodzong, des Motithang Tajkub Preserve, u.v.m.

3. Tag: Thimphu - Gangtey (F/M/A) Die Etappe (150km/5h) führt über den ca. 3.200m hohen, mit Chorten und e geschmückten Dochu-la Pass. Traumblick auf einiger der höchsten Berge der Welt, u.a. den höchsten Berges Bhutans, des 7.497m hohen Gangkar Puensum. Dann folg die Straße dem Flusstal und führt schließlich ins Bambuswaldgebiet von Gangtey im Phobjikha-Tal. Abendspaziergang im reizvollen Dorf.

4. Tag: In Gangtey (F/M/A) Dorf und umgebende Täler stehen heute am Programm, es gibt viel zu entdecken: Highlight ist das riesige Kloster Gangtey, schön gelegen auf einem Hügel und einzigartig in seiner Bedeutung. Dies ist auch das einzige Rotmützen-Kloster westlich der Black Mountains. Sie besuchen u.a. das Dorf Phonkolja und je nach Jahreszeit die Aufzuchtstation für Schwarzhalskraniche.

5. Tag: Gangtey - Punakha (F/M/A) Weiter ins Städtchen Punakha, bis 1955 Hauptstadt des Landes. Besuch der Punakha Dzong, ehemals Regierungssitz und nun Winterresidenz der zentralen Mönchsverwaltung. Einige Fotos wert ist Ihnen sicher auch die spektakuläre Lage des Dzongs am Zusammenfluss zweier Flüsse! Wanderung zum Chimi Lhakhang Tempel, wo Einheimische um reichen Kindersegen beten und in die klein Ortschaft Pana: Alltagsleben pur!

6. Tag: Punakha - Paro (F/M/A) Wunderschöne Fahrt (125km/4h) nach Paro. Unterwegs Blick auf einen der ältesten Dzongs des Landes. In Paro zum runden Ta Dzong, einem ehemaligen Wachturm und seit 1967 Nationalmuseum. Über eine Brücke geht es zur 1646 errichteten Klosterfestung Rinpung Dzong: Der traditionelle Baustil ermöglicht die Errichtung der Gebäude ohne der Verwendung eines einzigen Nagels!

7. Tag: Paro und das Tiger-Nest (F/M/A) Steigen Sie auf zum Taktshang Lhakhang, besser bekannt als Tigernest, "das" Symbol für die kunstvolle Architektur Bhutans. Das Kloster klebt spektakulär am Fels auf rund 3.000m, erreichbar ist es zu Fuß oder mit dem Pferd; ca. 3-5h reine Gehzeit insgesamt. Am Nachmittag zurück in die Stadt, abends zum Kyichu Lhakahng Tempel aus dem 7.Jh.

8. Tag: Abreise von Bhutan (F) Flughafentransfer und individueller Abflug von Paro, wir buchen die erforderlichen Tickets laut Wunsch!

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Reisedokumente/Visum
  • Visum für Bhutan: Alle Ausländer benötigen für Bhutan ein Visum. Eine Vorlaufzeit von 8 Wochen mindestens ist unerlässlich, denn bis zu diesem Zeitpunkt werden die kompletten Passdaten und die gescannten Passkopien benötigt. Diese Daten dienen der Vorbereitung für das Visum bei Einreise.
Teilnehmerzahl
  • 2 bis ca. 16 Personen
Reiseinformation
  • Der Tourismus in Bhutan ist staatlich gelenkt, z.B. werden Besuchszeiten in Klöstern behördlich festgelegt, damit die Mönche auch Regenerationsphasen haben. Was dem Schutz und Erhalt der nationalen Identität, der Kultur und der Religion dient, daher sind Programmänderungen ausdrücklich vorbehalten! Die Hotels und Lodges in Bhutan sind nicht luxuriös, aber gemütlich. Es gibt nur sehr wenige deutschsprachige Guides, wir haben in Nepal und in Bhutan deutschsprachige Guides bestätigt bekommen!
Veranstalter
Reisezeitraum
  • Reisebeginn: ganzjährig jeden 1. und jeden 15. des Monats
Abfahrten von Abfahrten bis Preis p.P. ab Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag
01.06.2020 31.08.2020 Ins Königreich Bhutan 1.530 320
01.09.2020 30.11.2020 Ins Königreich Bhutan 1.980 380

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert