11 Nächte | Rundreise ab Rio/bis Salvador
Termine von 19.01.2020 bis 29.11.2020


Brasilien | 1 Land, 4 Highlights

Dauer: 11 Nächte ab € 1.660
Amazonas Amazonas Meeting of the Waters Iguazu Manaus Rio de Janeiro Salvador de Bahia
Zubucher Reise!

Willkommen beim "Brasilianischen Quartett", der Reise zum Kennenlernen der vier großen Highlights des Landes! Da wäre zunächst Rio de Janeiro, die fantastisch schön gelegene Samba-Hauptstadt und Traumziel vieler! Dann das Dreiländereck Brasilien / Argentinien / Paraguay mit den größten Wasserfällen der Welt, die magisch-schönen, wild tosenden Cataratas del Iguazú. Stiller geht es in der schieren Unendlichkeit des artenreichen Amazonas-Urwaldes zu, auch wenn Manaus selbst, die Hauptstadt des Bundesstaates Amazonas, längst eine Millionenstadt ist! Den krönenden Abschluss bildet Salvador de Bahia: Hier schlägt das schwarze Herz Brasiliens, die karibische Perle ist lebendig, multikulti, gediegen, geschichtsträchtig - einfach schön und noch ein Geheimtipp, der die Konkurrenz mit dem wesentlich bekannteren Rio keinesfalls scheuen muss!

Transfers, Ausflüge und Rundreise
Bootsausflug mit Touristenboot
11 Übernachtungen in Hotels und Lodges der guten Mittelklasse
11x Frühstück, 3x Mittagessen, 2x Abendessen
Ausflüge und Besichtigungen laut Programm
Bootsfahrten, Bahnfahrt, Seilbahnfahrt
Eintritte: Zuckerhut und Corcovado, Iguassu und Iguazu Nationalparkgebühren, Argentische City Tax
lokale deutschsprachige Reiseleitung
ausgenommen im Ecopark Amazons, dort zweisprachige (englisch/deutsch) lokale Guides
Informationsmaterial & Reiseliteratur (1 Exemplar/Zimmer)

1. Tag: Ankunft in Rio Individuelle Ankunft in Rio sonntags. Abholung vom Flughafen und Transfer ins Hotel der gebuchten Kategorie. Je nach Ankunftszeit erster individueller Bummel möglich: Rio de Janeiro bietet mit seiner üppigen Vegetation, tiefblauem Meer und weißen Stränden eine unglaubliche Szenerie. Eine fantastische Stadt zwischen Bergen und Meer, mit liebenswerten Einwohnern, großem kulturellem Angebot und umfangreichen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

2. Tag: Rio, Heimat der Cariocas (F) Ganztägige Stadtrundfahrt in der Heimat der Cariocas, so nennen sich die stolzen Bewohner der Metropole: Mit der Zahnradbahn durch den Regenwald auf den Corcovado, eine 20-minütige Fahrt durch dichte Tropenwaldvegetation mit schöner Aussicht über die Strände der Stadt. Wenige Stufen führen Sie vom Ausstieg zum Gipfel, wo die turmhohe Statue des Christus des Erlösers steht. Zurück in die Stadt und Fahrt entlang einiger der berühmten Strände Rios bis ins Urca-Viertel, von hier mit der Seilbahn zum Gipfel des Zuckerhuts. Wieder zurück in der Stadt, 390 m "tiefer", entlang der Guanabara Bay und dem Flamingo-Park mit Blick auf den modernen Business Distrikt in die Innenstadt. Sie sehen u.a. die Kirche Candelaria, die Kathedrale S.Sebastian, die Lapa-Bögen, das Stadttheater, die Nationalbibliothek, das Kunstmusum, das legendäre Restaurant Confeitaria Colombo (ein Stück Geschichte seit 1894!) und das Sambadrom, wo die berühmten Karnevals-Paraden stattfinden.

3. Tag: Ihr Rio (F) Der Tag steht zur freien Verfügung, erkunden Sie Ihr persönliches Rio oder nehmen Sie an einem vor Ort optional buchbarem Tagesausflug nach Petropolis teil: Fahrt durch eindrucksvolle Berglandschaft (die Serra dos Orgaos mit bis zu 850m) zur Sommerresidenz der brasilianischen Kaiserfamilie im letzten Jahrhundert. Der Name der Stadt geht auf Pedro I., den ersten Kaiser, zurück. Höhepunkt der Besichtigung ist der Besuch des Kaiserlichen Museums, das die Kronjuwelen beherbergt. Am Abend sind Sie wieder in Rio. Alternativ wird ein 6-stündiger Ausflug zum olympischen Boulevard inklusive Museum der Zukunft und Rio-Kunst-Museum angeboten. Abends Gelegenheit zum Besuch einer Samba-Show mit oder ohne Abendessen.

4. Tag: Rio - Iguassu (F) Transfer vom Hotel zum Flughafen und Flug (nicht inkludiert) nach Iguassu, dort Transfer ins Hotel. Iguassu, eines der größten Naturwunder der Welt, umfasst eine gigantische Reihe von Wasserfällen an der Grenze zu Paraguay und Argentinien. Insgesamt 275 Wasserfälle donnern einen ca. 3km breiten Abgrund hinab und erzeugen dabei einen immerwährenden, mit ewigem Regenbogen geschmückten Sprühnebel. All dies inmitten eines subtropischen Waldes, dessen grüne Pracht dieses ungezähmte Naturschauspiel mit einer Aura des Ursprünglichen umgibt. Besichtigung der brasilianischen Seite der Wasserfälle: Bester Panoramablick von einer Aussichtsplattform nahe an der Teufelsschlucht direkt bei den Fällen. Ein schmaler Steg führt zur unteren Steilstufe der Wasserfälle, praktisch mitten hinein in den Lärm des tosenden Wassers, in den Nebel und die spritzende Gischt, das unendliche Grün des Dschungels und unter den perfekt halbkreisförmigen Regenbogen.

5. Tag: Wilde Wasser (F) Nach dem Frühstück besuchen Sie die argentinische Seite der Wasserfälle. Auf der Tancredo Neves Bridge über den Iguassu-Fluss, der die natürliche Grenze zwischen Brasilien und Argentinien bildet (kurze Zollformalitäten an der Grenze). Während Sie auf der brasilianischen Seite hauptsächlich das Panorama der Fälle genießen können, wandern Sie auf der argentinischen Seite auf dem unteren und oberen Rundweg ganz nah zwischen den einzelnen Wasserfällen herum. Mit dem Ecological Jungle Train zur Teufelsschlucht-Station, von wo ein kurzer Spaziergang zum spektakulären Aussichtspunkt der Teufelsschlucht führt. Zurück auf die brasilianische Seite der Fälle und freie Zeit am Nachmittag.

6. Tag: Iguassu - Manaus (F) Je nach Flugzeit eventuell noch Möglichkeit für einen optionalen Ausflug in den Vogelpark. Transfer zum Flughafen und Flug (nicht inkludiert) nach Manaus. Wenn Sie vor 15:00 Uhr in Manaus ankommen, empfiehlt sich die Teilnahme an einer 4-stündigen naturwissenschaftlichen Stadtrundfahrt in Manaus, bei der Sie den "Wald der Wissenschaft" kennenlernen: Am Urwaldpfad unter fachkundiger Führung zu seltenen Bäumen, Becken mit Ochsenfischen, tropischen Pflanzen und zum angeschlossenen Zoo. Übernachtung in Manaus.

7. Tag: Manaus - Amazonas (F/M/A) Nach dem Frühstück Abholung vom Hotel und Transfer zum Pier. Hier beginnt Ihr Amazonas-Abenteuer, bei dem Sie gemeinsam mit anderen internationalen Gästen und zweisprachiger Reiseleitung (meist deutsch/ englisch) zur Amazon Ecopark Lodge unterwegs sind. Der Amazon Ecopark liegt ca. ½ Stunde von Manaus entfernt. Der Komplex besteht aus 21 Bungalows mit je 3 Zimmern mit Klimaanlage, Ventilator und Bad mit Warmwasser. Hier wurden viele aus Rettungsaktionen stammende Tiere Amazoniens ausgewildert. Mit etwas Glück sehen Sie tierische Bewohner des Ecoparks aus nächster Nähe in freier Wildbahn, z.B. einige der seltenen Exemplare im "Affen-Dschungel". Bei Ausflügen zu Fuß und per Kanu erkunden Sie einen kleinen Teil dieses gewaltigen Areals.

8. Tag: Zwei Flüssen warden eins (F/M/A) Sie erleben hautnah die Vielfalt von Flora und Fauna im Amazonas-Gebiet bei den diversen Ausflügen: Die Details erfahren Sie vor Ort, denn die lokalen Guides wissen am besten, wie bei Ihrem Besuch die örtlichen Gegebenheiten sind. Fixpunkt für heute: Ausflug zum "meeting of the waters", der Mündung des Rio Solimoes in den Rio Negro, wo sich die beiden Flüsse zum Amazonas vereinigen. Die gelben Wassermassen des Solimoes und die schwarzen Wassermassen des Negro fließen aufgrund der riesigen Wassermassen kilometerlang nebeneinander, ohne sich zu vermischen.

9. Tag: Amazonas - Manaus (F) Am Vormittag Transfer zurück nach Manaus. Stadtrundfahrt (Panoramatour) durch den alten Teil der Stadt, die Ihren Aufstieg dem Gummi-Boom zur letzten Jahrhundertwende zu verdanken hatte: Praca Sao Sebastian, schwimmender Hafen (tw. noch Baustelle), Zollhaus, Glockenturm ("Little Big Ben"), Zentralplatz, Kirche Sao Sebastiao und Marktplatz. Sie machen auch einen Fotostopp beim Opernhaus, das im goldenen Zeitalter des Gummi-Booms fast vollständig mit Materialien aus Europa errichtet und 1896 eingeweiht wurde - ihm wurde im legendären Film "Fitzcarraldo" ein Denkmal gesetzt.

10. Tag: Manaus - Salvador da Bahia (F) Transfer zum Flughafen und Flug nach Salvador da Bahia (nicht inkludiert). Transfer zum Hotel und freie Zeit. Salvador ist die Stadt der afro-brasilianischen Kulturen. Sie ist sowohl für wunderschöne Badestrände als auch für die historische Altstadt bekannt. Mit Barockkirchen und Klöstern aus dem 17. und 18. Jh. zählt sie zu den eindrucksvollsten kolonialen Städten Brasiliens. Genießen Sie das Flair der Stadt!

11. Tag: Salvador da Bahia (F/M) Bei der Stadtrundfahrt gewinnen Sie einen guten Überblick über Salvador und seine historischen Sehenswürdigkeiten Der Fokus der Tour liegt auf dem kolonialen Brasilien und der afrobrasilianischen Geschichte. Los geht es im Barra-Viertel mit Blick auf den Atlantik und auf das Sankt Antonio Fort, den ersten Leuchtturm des Kontinents. Durch das traditionelle Viertel Corredor da Vitória und zum Campo Grande, Blick auf die Bahía de Todos los Santos. Dann durch schmale Straßen zu den brasilianisch-kolonialen Wurzeln des Landes: Wunderschönen Kirchen und Gebäuden des Viertels endet die Tour an dem Terreiro de Jesus Platz mit der Kirche San Francisco. Optionaler Lunch (bahianische Küche). Freier Nachmittag und abends Möglichkeit zum Besuch einer Show mit Musik, Tanz und Gesang (Macumba und Capoeira)

12. Tag: Ab- oder Weiterreise (F) Transfer vom Hotel zum Flughafen für den Rückflug nach Europa. Oder Sie treten Ihre individuelle Verlängerung an!

Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. | F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

Ruefa Tipp
  • Flüge innerhalb des Programms Rio - Iguassu / Iguassu - Manaus / Manaus - Salvador dzt. ab € 1.200,-(Economy-Klasse; Taxen inkludiert, verfügbarkeitsabhängige Richtpreise)
Fakultative Leistungen
  • Aufzahlung Hotels der Komfortklasse (€ 315,- p.P. bzw. € 340,- auf EZZ)
  • Flüge innerhalb des Programms Rio - Iguassu / Iguassu - Manaus / Manaus - Salvador dzt. ab € 1.200,-(Economy-Klasse; Taxen inkludiert, verfügbarkeitsabhängige Richtpreise)
Nicht inkludiert
  • An- und Abreise
  • Trinkgelder
  • weitere Eintritte
  • weitere Eintritte
Teilnehmerzahl
  • 2 bis max. 25 Personen
Reiseinformation
  • Die Reise ist nicht geeignet für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität
Veranstalter
Termine
  • 19.01.-30.01.20
  • 02.02.-13.02.20
  • 08.03.-19.03.20
  • 22.03.-02.04.20
  • 05.04.-16.04.20
  • 03.05.-14.05.20
  • 31.05.-11.06.20
  • 28.06.-09.07.20
  • 23.08.-03.09.20
  • 20.09.-01.10.20
  • 11.10.-22.10.20
  • 25.10.-05.11.20
  • 15.11.-26.11.20 *
  • 29.11.-10.12.20 *
Leistung Pauschalpreis pro Person Einzelzimmerzuschlag
Kategorie: Mittelklasse 1.660 495
Kategorie: Komfortklasse 1.975 835
Preisinformation
  • * = Termin- und Preis-Vorschau auf die Saison 2020/21, Änderung vorbehalten
Stornobedingungen
  • Für diese Reise gelten besondere Stornobedingungen - wir empfehlen ausdrücklich den Abschluss einer Reise-/Stornoversicherung.

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert