7 Nächte Rundreise ab/bis Santo Domingo
Termine bis: 24.10.2020


Verpflegung: Leistungspaket

Dominikanische Republik | Highlights der Insel

Dauer: 7 Nächte ab € 1.450
Las Terrenas, Samana Barahona Constanza Jarabacoa Santo Domingo
Zubucher-Reise

Mehr als nur ein Badeziel! Mit Santo Domingo erwartet Sie die älteste Stadt der "Neuen Welt", spannende Aus- und Einblicken auf die beeindruckende Flora und Fauna, die Cordillera Central, einsame Strände und versteckte Buchte.

Transfer Flughafen Santo Domingo - Hotel Santo Domingo
Reise im klimatisierten Fahrzeug, Kleinbus oder Bus je nach Teilnehmerzahl
Bootsfahrten laut Programm
7 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
Verpflegung lt. Programm: 7x Frühstück, 3x Mittagessen, 1x Abendessen
Besichtigungen und Eintritte laut Programm
Infomaterial & Reiseliteratur (1 Exemplar/Zimmer)
Englischsprachige lokale Reiseleitung (2. - 8. Tag)

1. Tag: Ankunft in Santo Domingo Individuelle Ankunft in Santo Domingo und Transfer ins Hotel. Freie Zeit für eine erste individuelle Erkundung in der ältesten Stadt der "Neuen Welt".

2. Tag: Santo Domingo - Barahona (F/M) Stadtbesichtigung der ersten europäischen Stadt Amerikas. Hier wurde die erste Kathedrale gebaut, residierte der erste Gouverneur, wurde erste Bischof geweiht und das erste Krankenhaus eröffnet. Die Millionenstadt bietet viele kulturelle und architektonische Sehenswürdigkeiten, wie man sie sonst nirgendwo auf Hispaniola findet. Nachmittags auf der malerischen Küstenstraße und durch das Gebiet der großen Zuckerrohrfelder in Richtung San Cristóbal, Geburtsstadt des Diktators Trujillo und weiter ins zunehmend trockene gebirgige Umland der Provinzhauptstadt Barahona.

3. Tag: Tagesausflug Oviedo, Cabo Rojo und Los Patos (F/M) Schöne Fahrt der Küse entlang ins verschlafene Fischerdorf Enriquillo und an die Lagune von Oviedo, die nur von einer schmalen Landzunge vom Meer getrennt ist. Bootsfahrt vorbei an den 22 Inseln zur Leguan-Kolonie und Spaziergang durch die karge, kakteenbestückte Vegetation zum Aussichtsturm mit tollem Blick über die Lagune, den Jaragua Nationalpark, das karibische Meer und die Sierra de Bahoruco. Dann zur Flamingo-Kolonie und am Naturlehrpfad zum Cabo Rojo und der Bahía de las Aguilas, einer der schönsten Strände der Welt. Freizeit am Strand.

4. Tag: Barahona - Jarabacoa (F/A) Durch das Zucker-Anbaugebiet und weiter auf Nebenstraßen durch kleine Dörfer in Richtung Norden. Über die Kreisstadt Constanza nach Jarabacoa, in den Luftkurort auf 600m Seehöhe. Fern vom Pauschaltourismus ist hier das authentische Gesicht der Insel zu sehen!

5. Tag: Jarabacoa - Santiago (F) Jarabacoa ist umgeben von Pinienwäldern, Bergen und Tälern. Sie besichtigen die Kaffeefabrik Monte Alto und verkosten die edlen Sorten. Kleine Wanderung zum tosenden Wasserfall und Fahrt nach Tamboríl, wo Sie eine Zigarrenfabrik besuchen und alles über die Tabakverarbeitung erklärt bekommen: Übrigens hat die Dominikanische Republik der Nachbarinsel Kuba im Anbau und in der Verarbeitung der Tabakpflanze Rang und Namen abgelaufen!

6. Tag: Santiago - San Francisco de Macoris - Las Terrenas (F/M) Nun geht es in den Nordosten, zur Halbinsel Samaná. Besichtigung des Museums der Tres Hermanas Mirabal, Kämpferinnen gegen das grausame Regime Trujillos. Auf der Hacienda La Esmeralda tauchen Sie in die Welt des Kakaos ein und verkosten die Produkte. Dann weiter an den Atlantik, zur Halbinsel Nagua: Übernachtung in Las Terrenas, lebhaftes Zentrum an der Nordküste mit wunderschönen Buchten, sauberen Gebirgsflüssen und schroffen Felsküsten umrahmt von tropischer Landschaft.

7. Tag: Freizeit oder Ausflug Los Haitises (F) Freie Zeit oder optionaler Bootsausflug in den Nationalpark Los Haitises: Entlang der Küste zieht sich ein gewaltiger Mangrovengürtel, über 50 kleine Inseln bilden ein Labyrinth an Wasserwegen. Kalksteinhügel ragen bis zu 300m aus Wasser und Urwald, über Jahrmillionen haben hier die Niederschläge Höhlen ausgewaschen, die der Urbevölkerung Schutz boten. Besichtigung einer Höhle und kurze Wanderung im Park, dem wichtigsten Rückzugsgebiete der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt.

8. Tag: Las Terrenas - Santo Domingo - Ab- oder Weiterreise (F) Auf der Autobahn durch landschaftlich sehr reizvoll Teile des Nationalpark Los Haitises zum Flughafen von Santo Domingo für Ihre individuelle Abreise. Optional können Sie eine Badeverlängerung buchen - gerne bieten wir maßgeschneidert an!

Hotel- und Programmänderungen | (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Nicht inkludiert
  • An- und Abreise
  • Touristenkarte (dzt. bei Einreise USD 10)
Teilnehmerzahl
  • Mindestteilnehmerzahl 2 bis maximal 16 Teilnehmer
Veranstalter
Termine
  • 11.01.-18.01.20
  • 21.03.-28.03.20
  • 09.05.-16.05.20
  • 11.07.-18.07.20
  • 24.10.-31.10.20
Leistung Doppelzimmer p.P. Einzelzimmerzuschlag
Dominikanische Republik | Highlights 1.450 330

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert