Montenegro | Die unbekannte Schönheit | 7 Tage Rundreise
Termine von 19.09.2021 bis 25.09.2021


Montenegro I Die unbekannte Schönheit

Dauer: 6 Nächte ab € 1.495
Djurdjevica Brücke Bucht von Kotor Bucht von Kotor
Zeit für Besonderes

Herzlich willkommen - Dobro došli! Das für viele noch unbekannte und geheimnisvolle Montenegro ist zwar die kleinste Republik des ehemaligen Jugoslawiens, aber auch eines der vielseitigsten Länder ganz Europas. Besonders im Hinterland fernab der Küstenorte kann man noch gemütliche Berg-dörfer, urige Wälder, einsame Bergwelt und Ursprünglichkeit entdecken. Lassen Sie sich von den wunderschönen Küstenlandschaften, historisch bedeutsamen Städten, sowie unberührten Naturlandschaften verzaubern! Nicht umsonst wirbt Montenegro mit dem Slogan: "Wild Beauty"!

Bustransfer Wels/Linz - Wien - retour
Flüge Wien - Podgorica - retour mit Austrian in der Economy Class
Flughafentaxen, Steuern und Gebühren (Stand 10/2020: € 49,-), Freigepäck 23 kg
6x Nächtigung inkl. Frühstück in Mittelklassehotels laut Auflistung und Landeskategorie auf Doppelzimmerbasis, Nächtigungstaxen
3 Abendessen
3 Mittagessen
Fahrten mit einem örtlichen Reisebus laut Programm
Schifffahrt zur Kircheninsel und am Skudarisee
Eintritte Nationalparks, Ortstaxen
Eintritte: Kloster Moraca, Biogradsker See, Kloster Ostrog inkl. Shuttletransfer, Lovcen Mausoleum, Festung San Giovanni Kotor,
Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
Ruefa Reisebegleitung

ZEIT FÜR BESONDERES

Gebirgiges Hinterland und Nationalparks: Fünf Gebiete in Montenegro sind als Nationalpark ausgewiesen - ursprüngliche, vielfältige und aufregende Landschaften

Grandiose Schluchten: Tara - die tiefste Schlucht Europas, Moraca - bis 1000 m tiefe Gebirgsschlucht

Eindrucksvolle, einfache Wanderungen: rund um die Gebirgsseen Biograder See und Schwarzer See, Aufstieg über Treppen zum Lovcen Mausoleum und zur Ruine hoch über Kotor mit einzigartigen Ausblicken

Bootsfahrt am malerischen Skudiarisee, dem größten See der Balkanhalbinsel

Faszinierende Kultur: Ein Spagat zwischen venezianischen Barockbauten, orthodoxen Gotteshäusern und europäischen Baustilen

Kulinarik: Sie lernen die typisch montenegrinische Küche bei diversen gemeinsamen Essen kennen

.

PROGRAMMABLAUF

1. Tag: Anreise - Morača Schlucht und Kloster - Kolasin (ca. 80 km) A/N Bustransfer von Wels/Linz nach Wien. Flug nach Podgorica. Fahrt in nördliche Richtung. Lassen Sie sich von der Morača-Schlucht und dem Kloster Morača verzaubern. In ihrem Oberlauf ist die Morača ein reißender Gebirgsfluss, der zahlreiche Schluchten durchquert. Das Kloster ist in die wunderschöne Landschaft eingebettet. Hier führen Mönche ihr einfaches bescheidenes Leben. Weiterfahrt in den Wintersportort Kolasin.

2. Tag: Biogradska Gora Nationalpark - Tara Schlucht - Zabljak (ca. 110 km) F/M/A/N Der Nationalpark Biogradska Gora besteht aus unberührtem, uraltem Wald, ausgedehnter Bergwelt mit teilweise über 2000 Metern und sechs Gletscherseen. Der größte ist der Biogradsko See beim Eingang zum Park. Leichte Wanderung rund um den See (ca. 1 Stunde). Die Schlucht, in der die Tara liegt, ist die tiefste Schlucht Europas. Bewundern Sie ein Meisterwerk des Brückenbaus - die Đurđevića Tara Brücke mit einzigartiger Aussicht auf die Schlucht. Weiterfahrt nach Zabljak im Durmitor Nationalpark.

3. Tag: Durmitor Nationalpark - Kloster Ostrog - Lovcen Nationalpark (ca. 190 km) F/M/A/N Der das Durmitor-Massiv umschließende Nationalpark ist UNESCO-Weltnaturerbe. Anziehungspunkt ist der Schwarze See, einer von 18 Gletscherseen im Nationalpark. Einfache Wanderung um den See (1,5 - 2 Stunden). Das serbisch-orthodoxe Felsenkloster Ostrog ist die wichtigste Pilgerstätte in Montenegro. Hier treffen sich Orthodoxe, Katholiken und Muslime zum Gebet. Die heilige Stätte ist aufgrund der außergewöhnlichen Architektur und des wunderbaren Panoramablicks auch für Nicht-Pilger eine Reise wert! Fahrt in den Lovcen Nationalpark.

4. Tag: Mausoleum - Cetinje - Serpentinenstraße - Budva (ca. 70 km) F/M/N Im Lovćen-Massiv steht das Mausoleum von Petar II Petrovic Njegos voller Stolz auf dem zweithöchsten Berggipfel. Das Mausoleum erklimmen Sie über viele Stufen. Der 360° Ausblick belohnt den Aufstieg. Fahrt in die alte montenegrinische Königsstadt Cetinje. Cetinje hatte zeitweise Hauptstadtfunktion. Berühmt ist auch der geräucherte Njegosi-Schinken. Jause bei einem Schinkenproduzenten. Anschließend führt der Weg über die atemberaubende Serpentinenstraße hinunter zum Meer. Fahrt nach Budva. Die Altstadt ist von einer mittelalterlichen Stadtmauer umgeben und steht unter Denkmalschutz.

5.Tag: Bucht von Kotor - Perast - Kotor (ca. 75 km) F/N Besuch von Perast, ein hübsches am Wasser liegendes Barockstädchen. Kurze Bootsfahrt zur Kircheninsel Gospa od Skrpjela (Frau vom Felsen). Kotor ist die bekannteste Stadt von Montenegro. Sie wurde von Römern, Venezianern und Habsburgern geprägt und ist UNESCO- Welterbe. Wanderung zur mittelalterlichen Burgruine oberhalb von Kotor. Die Mauern erstrecken sich von der Altstadt bergauf in Zickzackrichtung. Wunderschöne Aussichtspunkte lassen Sie all die Anstrengungen beim Treppensteigen vergessen (es ist auch eindrucksvoll nur einen Teil des Treppenweges zu gehen).

6. Tag: Sveti Stefan - Stari Bar - Ulcinj - Skudari See (ca. 170 km) F/N Fotostopp mit Aussicht auf das wohl meistfotografierteste Motiv Montenegros - die kleine exklusive Hotelinsel Sveti Stefan. Die uralte Stadt Stari Bar wurde bereits vor über 2.000 Jahren gegründet. Heute ist es eine Ruinenstadt und zählt zu den kulturhistorisch wertvollsten Stätten Montenegros. Ulcinj ist der südlichste Küstenort von Montenegro und hat etwa 75% albanisch sprechende Bewohner. Die Stadt hat dadurch ein eher orientalisches Flair. Der Skutarisee ist der größte See der Balkanhalbinsel und liegt im Grenzgebiet zwischen Montenegro und Albanien. Bei einer Bootsfahrt erleben Sie die bezaubernde Kulisse des Naturschutzgebietes.

7. Tag: Podgorica - Rückreise (ca. 70 km) F Fahrt nach Podgorica, die heutige Hauptstadt des Landes. Podgorcia ist heute eine Mischung einer kleinen, noch erhaltenen Altstadt, einiger sozialistischer Bauten und moderner Architektur. Transfer zum Flughafen Podgorica. Rückflug nach Wien und Transfer nach Linz/Wels.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten! / F=Frühstück, M = Mittagessen, A=Abendessen, N=Nächtigung

Hier wohnen Sie
  • Geplante Hotels (Änderung vorbehalten)
  • 19.09. - 20.09.2021 | Kolasin | Hotel Bianca Resort ****
  • 20.09. - 21.09.2021 | Zabljak | Hotel Zabljak ****
  • 21.09. - 22.09.2021 | NP Lovcen | Hotel Monterosa ****
  • 22.09. - 25.09.2021 | Budva | Hotel Budva ****
Allgemeine Angebotsinfo
  • Teilnehmer: Mind. 20 Pers., max. 30 Pers.
Nicht inkludiert
  • Weitere Mahlzeiten, Getränke und Eintritte
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Versicherungen
Reisedokumente/Visum
  • Österreichische Staatsbürger benötigen einen während der Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Buchungsinformation
  • Diese Reise eignet sich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
  • WANDERUNGEN: Es handelt sich um leichte, 1 - 2stündige Wanderungen (zwei davon sind fast eben, zwei mit vielen Stufen). Feste Schuhe sind notwendig. Wenn Sie die Wanderungen nicht mitmachen wollen, können Sie an schönen Plätzen warten, bis die Gruppe wieder zurück ist.
Veranstalter
Termin
  • 19.09.-25.09.2021
Flugzeiten
  • Geplante Flugzeiten (Änderungen vorbehalten)
  • Wien-Podgorica | OS 727 | 12:55 - 14:15 Uhr
  • Podgorica-Wien | OS 728 | 15:00 - 16:30 Uhr
  • Anreise ab Salzburg und Graz auf Anfrage
Preise pro Person
im Doppelzimmer 1.495
Einzelzimmerzuschlag 180
Kleingruppenzuschlag (15 - 19 Personen) 115
.
Bei Nichterreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl steht es dem Veranstalter frei, einen Kleingruppenzuschlag zu verrechnen. Dieser darf maximal 8 % des Reisepreises betragen und berechtigt nicht zum kostenlosen Rücktritt von der Reise.
Rücktritt des Veranstalters von der Reise: Der Veranstalter behält sich vor, die Reise abzusagen, wenn die erforderliche Teilnehmerzahl, die für das Zustandekommen einer Kleingruppe nötig ist, nicht erreicht ist. Dies erfolgt: spätestens a) 20 Tage vor Beginn der Reise bei Reisen von mehr als 6 Tagen, b) 7 Tage vor Beginn der Reise bei Reisen von 2-6 Tagen.
Aufgrund der derzeit weltweit herrschenden Pandemie, ersuchen wir Sie, sich jedenfalls hinsichtlich etwaiger Reiseeinschränkungen zu informieren. Möglicherweise sind Reisen nur für bestimmte Zwecke erlaubt und insbesondere touristische Reisen sind unter Umständen nicht gestattet. Aufgrund der sich international ständig ändernden Ein- und Ausreisebestimmungen ersuchen wir um Kontaktaufnahme mit dem österreichischen Außenministerium (https://www.bmeia.gv.at/) bzw. mit den lokalen staatlichen Behörden. Auch während des Aufenthalts können sich diverse Änderungen und damit verbundene Einschränkungen ergeben. Wir müssen jegliche, damit in Zusammenhang stehende Haftung ausschließen. Darüber hinaus kann es auch zu nicht vorhersehbarer Ein- und Ausreisebeschränkungen kommen, welche außerhalb des Einflussbereichs Seitens RUEFA liegen, weshalb etwaige daraus resultierende Kosten (z.B. Stornokosten) kundenseitig zu tragen sind.
Stornierungen aufgrund von zukünftigen "coronabedingten" Reisebeschränkungen führen nicht mehr zu einem unentgeltlichen Rücktrittsrecht des Reisenden, da mittlerweile jedermann die Auswirkungen der COVID-19 bedingten Einschränkungen hinsichtlich der Reisefreiheit bekannt sein müssen. Das Rücktrittsrecht kommt nur bei unvermeidbaren und außergewöhnlichen Umständen zum Tragen, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses noch nicht bekannt gewesen sind. Sofern solche Umstände bereits bei der Buchung bekannt waren und sich in der Folge auch nicht wesentlich verschlechtert haben, kann ein kostenloser Reiserücktritt jedenfalls nicht gewährt werden.
Stornobedingungen
  • Gesonderte Stornobedingungen Ruefa GmbH vom Pauschalpreis: ab Buchung bis 30 Tage vor Reiseantritt 25% | 29 bis 20 Tage vor Reiseantritt 40% | 19 bis 9 Tage vor Reiseantritt 75% | ab 8 Tage vor Reiseantritt 100%.
  • KOSTENLOSE STORNOMÖGLICHKEIT! Wir leben leider in einer Zeit der großen Ungewissheit, sind aber überzeugt, dass die Reiselust ungebrochen ist. Buchen Sie Ihre Wunschreise ohne Risiko. Sie haben die Möglichkeit, diese Reise bis 2 Monate vor Abreise kostenlos zu stornieren.
Bearbeitungsgebühr
  • Buchungsgebühr p.P. € 22,-

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Ruefa GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert