25-tägige Expedition inkl. Flug ab
Termine von 25.07.2020 bis 18.08.2020


Verpflegung: Leistungspaket

NUN 7.135m - Expedition im indischen Himalaya

Dauer: 24 Nächte ab € 3.590
Höchster Gipfel der Zanskar-Kette

Ein faszinierendes Ziel: Inmitten der Zanskar- Gebirgskette erhebt sich das Nun- Kun Massiv. Unser Ziel ist der technisch einfachere, aber höhere Gipfel- der Nun. Obwohl wir Unterstützung von Hochträgern und Guide haben, ist hier der selbstständige Allround- Hochtourengeher, der bereits andere Sechstausender bestiegen hat gefragt!

Linienflüge mit Turkish Airlines ab/bis München in Economy Class über Istanbul nach Dehli und retour, 30kg Freigepäck (zahlreiche andere Abflughäfen in AT und DE auf Anfrage) Inlandsflüge Dehli- Leh/Srinagar-Dehli, 15kg Freigepäck,( Änderungen Vorbehalten)
Flughafensteuern und Treibstoffzuschläge, 30kg Freigepäck
Alle Übernachtungen in Hotels/Gästehäusern und Zelten bis Basecamp
Alle Transfers und Transporte
in Dehli Frühstück, sonst Vollpension bis Basceamp
örtlicher Guide bis Basecamp, englischsprachig
Gepäckstransport, 40kg pro Teilnehmer bis Basecamp
Besteigungsbewilligung, Verbindungsoffizier

1. Tag: Flug mit Turkish Airlines von München über Istanbul nach Dehli (weitere Abflughäfen in AT und DE auf Anfrage).

2. Tag: Frühmorgens Ankunft in Dehli, pulsierende Hauptstadt Indiens. Transfer zum Hotel. Am Nachmittag unternehmen wir auf Wunsch (fakultativ) eine Rikschatour durch die schmalen Gassen von Old Dehli. Diese Tour vermittelt einen ersten Eindruck von indischer Lebensweise, farbenfroh und faszinierend. Unter anderem kommen wir auch zum berühmten Roten Fort, ein Meisterwerk Mogulischer Baukunst aus dem 17. Jahrhundert. Wir sehen weiters das Parlament und India Gate. Nächtigung im Hotel.

3. Tag: Obligatorischer Besuch bei der Indian Mountaineering Federation, Besprechung der Expedition, Kennenlernen der anderen Teilnehmer und des Verbindungsoffiziers der Expedition. Nächtigung im Hotel

4. Tag: Frühmorgens Transfer zum Inlandsflughafen. Transhimalaya Flug mit spektakulären Ausblicken auf die Gebirgsketten. Landung in Leh in 3.500m und Fahrt zum Hotel. Wir nützen die Zeit zum Akklimatisieren- erkunden die Stadt, gehen langsam und trinken viel (keinen Alkohol) um uns an die Höhe anzupassen. Nächtigung im Hotel.

5. Tag: Der heutige Tag steht uns für ein Besichtigungsprogramm zur Verfügung. Wir besuchen die Shanti Stupka und besuchen den Leh Palast. Am Abend lohnt ein Besuch am quirligen Markt. Nächtigung in Leh.

6. Tag: Leh- Kargil 2.676m Das Abenteuer kann beginnen. Über den National Highway 1D bekannt auch als Srinagar-Leh Highway machen wir uns auf den Weg. Für die 230km Fahrt durch wildzerklüftete Landschaft benötigen wir gut 6 Stunden. Wir befinden uns auf der historischen Indus Handelsroute, zahlreiche Klöster und Orte von kultureller Bedeutung werden passiert. Nächtigung in einem Hotel

7. Tag: Kargil- Tangol 3.700m Die letzte Etappe der Anreise liegt vor uns.In 4 Stunden erreichen wir das kleine Dorf Tangol. Wir nützen die Zeit um die Gepäckslasten zu sortieren. Nächtigung in einem Guesthouse oder Zelt.

8. Tag: Tangol- Basecamp 4.500m Von nun an ging es bergan…. In 5 bis 7 Stunden haben wir das Basecamp erreicht. Wir richten uns häuslich ein.

9.- 20. Tag: Besteigung des NUN 12 volle Tage stehen nun zur Verfügung um den Himalayariesen zu besteigen. Üblicherweise werden 3 Zwischencamps errichtet. CI in rund 5.400m, C II in 5.990m und C III in 6.400m. Der Anstieg führt vom Basecamp zuerst über Möranengelände und steilerem Gletscher bis zum Plateau. Camp I wird errichtet. Die Hochlagerzelte und Verpflegung wird von Trägern transportiert. Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH, Währinger Straße 121, AT- 1180 Wien Tel.:+43/1/406 15 79, Fax: +43/1/406157950, E-Mail: bernhard.letz@ruefa.at Wir wenden uns Richtung Westgrat. In den Felspassagen, bzw steileren Eispassagen sind oft Fixseile von vorangegangenen Expeditionen vorhanden. Über mehrere Aufschwünge und Eisbrüche nähern wir uns dem Gipfelaufbau. Vom C 3 zieht nun der Westgrat in gerader Linie zum höchsten Punkt. Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH, Währinger Straße 121, AT- 1180 Wien Tel.:+43/1/406 15 79, Fax: +43/1/406157950, E-Mail: bernhard.letz@ruefa.at Wir sind dem Himmel sehr nahe….. Bei ausreichender Sicht ergibt sich ein phantastischer Rundumblick. Vom Zwillingsgipfel Kun über die niedrigen Berge Ladakhs und hinein bis Tibet.

21. Tag: Nach einer hoffentlich erfolgreichen Besteigung, letzte Nacht im Basecamp.

22. Tag: Wir steigen ab Richtung Zivilisation, In Tangol steigen wir wieder in unsere Fahrzeuge und freuen uns bereits auf die Dusche und ein Bett in Kargil. Nächtigung in einem Hotel.

23. Tag: Je nach politischer Lage fahren wir nun nach Srinagar oder Leh. Nächtigung auf einem Hausboot oder in Leh in einem Hotel

24. Tag: Flug nach Dehli

25. Tag: Rückreise Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug zum Ausgangsort

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Nicht inkludiert
  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Versicherung
  • Trinkgelder
  • Visum
Zusatzinformation
  • Zubuchertour mit Teilnehmern anderer Nationen. Garantierte Durchführung.
  • Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sämtliche Aktivitäten auf eigene Gefahr erfolgen. Der Ausbildungsstand des örtlichen Führers entspricht nicht westeuropäischem Standard. Preisstand August 2019
Reiseinformation
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Veranstalter
Termin
  • 25.07.- 18.08.2020
Leistung Doppelzimmer
Besteigung des NUN p.P. ab € 3.590

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.

Die Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Weitere Angebote

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert