Ruefa Online Reisebüro

0800 200 400

Mein Reisebüro

Reise Finden

Abenteuer-Kreuzfahrt in die Arktis

Exklusive Abenteuer-Kreuzfahrt von Ruefa | HANSEATIC spirit | Island und Spitzbergen

Diese Abenteuer-Kreuzfahrt entführt Sie am nördlichen Rand Europas in einzigartige Gletscherwelten, beeindruckende Vulkanlandschaften und in die Aura von Sagen und Mythen. Zum Auftakt zeigt sich Ihnen Island wie ein Inbegriff natürlicher Urkräfte. Nach der Überquerung des Nordpolarkreises erreichen Sie Spitzbergen, das vor 400 Jahren von Willem Barentsz entdeckt wurde. Hier befinden Sie sich im Lebensraum einer faszinierenden Tierwelt – es können Wale, Polarfüchse, Walrosse und Eisbären gesichtet werden.

Online buchen

Ab € 10490,- pro Person

HANSEATIC spirit | Arktis-Abenteuer-Kreuzfahrt | Online buchen

Reykjavik

Termine:

z.B. am 18.06.2023

Ihre Route

 

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: AnreiseFlug von Wien nach Reykjavik (Umsteigeverbindung). Anschließend Transfer zum Hafen, wo Sie auf der HANSEATIC spirit einschiffen und von der Crew von Hapag-Lloyd Cruises herzlich begrüßt werden.
2. – 3. Tag: IslandWährend diesen beiden Tagen sind Sie rund um Island unterwegs. Neben eindrucksvollen Vulkanlandschaften und gigantischen Wasserfällen zieht Sie auch das nordische Tierleben in seinen Bann. Tausende Papageitaucher, Lummen und Alken empfangen Sie im Westen an der Steilküste von Latrabjarg. Werden auch Wale vor Ihnen auftauchen? Die Chancen stehen gut zu dieser Zeit des Jahres. Eine spektakuläre Bucht mit hellem Strand überrascht Sie nahe Patreksfjördur mit fast karibischer Anmutung. Nicht nur diese entlegenen Orte erkunden Sie begleitet von vertiefenden Informationen Ihrer Expert:innen. Wenn sich die kleine, wendige HANSEATIC spirit weiter gegen Norden bewegt, öffnet sich Ihnen Islands majestätische Fjordwelt. Am Ufer des Eyjafjördur zeigt Akureyri die Formenvielfalt gegensätzlicher Naturkräfte. Die Heimat des Schriftstellers Jon Sveinsson ist Ihr Tor zur eindrücklichen Natur. Etwa bei einer Bergwanderung auf den Sulur**, die auf dem Gipfel mit einem grandiosen 360-Grad-Panorama ihren aussichtsreichen Höhepunkt findet. Ist noch eine Steigerung möglich? Finden Sie es heraus auf einem Rundflug über die Vulkanlandschaft**, wenn sich Ihnen der gewaltige Gletscher Vatnajökull und das größte Lavafeld Islands zu Füßen legen. Oder erleben Sie alternativ einen Höhenflug der guten Laune unterwegs auf Islandpferden**.
4. – 5. Tag: Grimsey und Jan MayenSie erreichen und überqueren den Nordpolarkreis. Direkt auf ihm gelegen, gibt die Vulkaninsel Grimsey tiefe Einblicke in die Wikingerhistorie, Tierwelt und Geologie. Anschließend erleben Sie die größtenteils vergletscherte Insel Jan Mayen, gekrönt vom 2.277 m hohen Beerenberg.
6. Tag: Auf SeeGenießen Sie die Annehmlichkeiten der HANSEATIC spirit und besuchen Sie interessante Vorträge der Expert:innen und Lektor:innen.
7. – 11. Tag: SpitzbergenÜber 400 Jahre nach der Entdeckung durch Willem Barentsz bringt Sie die HANSEATIC spirit mit ihrer höchsten Eisklasse für Passagierschiffe zu den Naturschauspielen Spitzbergens. Die Hauptrollen übernehmen vielleicht Wale, Polarfüchse, Walrosse und Eisbären – der Ursus maritimus gilt als „König der Arktis“. Gletscherfronten und markante Gipfel eskortieren Sie in immer wieder neuer Gestalt, getaucht in das atemberaubende Spiel des Lichts. Das Schiff schiebt gebrochenes Packeis zur Seite und unterstreicht, dass neben der besonderen Bauweise auch die jahrelange Polarerfahrung von Kapitän und Crew Ihrer Expedition besondere Schubkraft verleiht. Deren flexible und spontane Manöver, angepasst an Wetter- und Eislage, gewährleisten großartige Erlebnismomente beim Kreuzen, bei Anlandungen mit den Zodiacs und zahlreichen Wanderungen mit Ihren Expert:innen. Die Kulisse für Ihre spannenden Erkundungen sind Gletscher vor majestätischen Gebirgsketten, wie zum Beispiel im Hornsund. Mit etwas Glück erwarten Sie auf der kleinen Insel Prins Karls Forland eindrucksvolle Beobachtungen der Tierwelt: Imposante Walrosse sammeln sich hier oft zu Herden. Mit Ny Alesund erreichen Sie eine der nördlichsten Siedlungen der Erde. Einst wurde hier Kohle gefördert, heute widmen sich zahlreiche Forschende der Meteorologie sowie Untersuchungen zur Klimaerwärmung und von Polarlichtern. Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Entdeckerroute ist der 14.-Juli-Gletscher. Seine blau-weiße Erscheinung steht im Kontrast zu den dunklen Bergen, die sich zu seinen Seiten erheben. Auch das tiefblaue Meer und die schneebedeckten Gipfel des Magdalenefjords zeigen, zu welchen Wundern die Natur fähig ist. Den Schlussakzent setzt der blau strahlende Monaco-Gletscher im Liefdefjord – einfach unvergesslich!
12. Tag: RückreiseAm Morgen verlassen Sie die HANSEATIC spirit und fahren zum Flughafen in Longyearbyen für den Rückflug nach Wien (Umsteigeverbindung).

Ihr Schiff – HANSEATIC spirit

Der Umwelt zuliebe

Decksplan | HANSEATIC spirit

Island

Spitzbergen

Die Welt der Pflanzen

Auf den ersten Blick ist es fast unvorstellbar, dass es auf Spitzbergen eine vielfältige Flora gibt.

Trotz der Kargheit findet man im Sommer zahlreiche Pflanzen, die sich diesem rauen Klima perfekt angepasst haben. Jedoch muss man die Augen eher nach unten richten, da die meisten Blumen und Sträucher nur wenige Zentimeter groß werden. Dazu gehören unter anderem die Polarweide und die Zwergbirke, die über den Boden „kriechen“ und eine Höhe von max. 20 cm erreichen. Der Svalbardmohn ist die inoffizielle Nationalpflanze Spitzbergens. Man findet verschiedene Arten von Steinbrech. Hübsch anzusehen ist das Arktische Hornkraut. Es lohnt sich absolut einen zweiten, genaueren Blick auf die Umgebung während eines Spaziergangs zu werfen.

Haben wir Sie überzeugt? Dann warum noch warten!

Buchen per Anfrage

Ab € 10490,- pro Person

HANSEATIC spirit | Arktis-Abenteuer-Kreuzfahrt | Island & Spitzbergen

Reykjavik

Termine:

z.B. am 18.06.2023

Die faszinierende Tierwelt der Arktis

Allgemein

Hier finden Sie keine Menschenmassen, aber dafür eine vielfältige Vogelwelt. Über 30 verschiedene Vogelarten kommen im Sommer regelmäßig zum Brüten hierher. Fast zwei Drittel der Inselgruppe ist als Naturschutzgebiet und Nationalpark geschützt.

Walrosse

Walrosse waren in den 1950er-Jahren fast ausgerottet, dank rigoroser Schutzmaßnahmen hat sich der Bestand erholt. Heute gibt es hier wieder einige Walrosskolonien, die Sie auf ihren Ruheplätzen beim Faulenzen beobachten können. Des Weiteren leben in dieser Region die Spitzbergen-Rentiere, kleine Verwandte des Rentiers, und Polarfüchse.

Wale

Auch Wale sind hier in den Sommermonaten regelmäßig zu sehen, z.B. Zwerg- und Finnwale. Sogar die seltenen Blauwale wurden schon gesichtet. Als Höhepunkt gilt aber die Sichtung der äußerst seltenen Grönlandwale, die aufgrund ihrer besonders dicken Speckschicht intensiv gejagt wurden und deshalb leider vom Aussterben bedroht sind.

Eisbären

Genauere Infos finden Sie hier:

Detailprogramm

Online buchen

Ab € 10490,- pro Person

HANSEATIC spirit | Arktis-Abenteuer-Kreuzfahrt | Online buchen

Reykjavik

Termine:

z.B. am 18.06.2023

Ruefa Newsletter - bleiben wir in Kontakt!

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie unsere besten Reiseangebote vor allen anderen!

Mit der Eingabe meiner E-Mail-Adresse erkläre ich mich einverstanden, dass diese von der Ruefa GmbH erfasst und zu Marketingzwecken verwendet wird. Diese Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich widerrufen. Die Datenschutzerklärung der Ruefa GmbH habe ich zur Kenntnis genommen.

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert

Über uns

Impressum

Karriere

Presse

Unternehmen

Veranstaltungen

Zahlungsmöglichkeiten

Folgen sie uns

© 2022 Ruefa GmbH Jakov-Lind-Straße 15, A-1020 Wien