Ruefa Online Reisebüro

0800 200 400

Reisebüro in Ihrer Nähe

ruefa logo

Videoberatung

ruefa logo

MEXICO | Die klassische Reise

12 Nächte

Buchbar bis: 24.11.2024

Reiseveranstalter: Ruefa Kultur- & Studienreisen

ab

1.595,-

Angebot anfragen

MEXICO | Die klassische Reise

12 Nächte

Buchbar bis: 24.11.2024

Reiseveranstalter: Ruefa Kultur- & Studienreisen

ab1595
Anfrage senden

MEXICO | Die klassische Reise

Im ersten Teil unserer Zubucher-Reise zeigen wir Ihnen das historische Zentrum der Metropole Mexiko City und sagenhafte Sehenswürdigkeiten wie Teotihuacan. Dann geht’s raus, quer durchs Land: Freuen Sie sich auf Puebla und Oaxaca, Tehuantepec und San Cristobal de las Casas. Palenque bietet die vielleicht schönste Maya-Stätte der Region, wenn nicht des Landes. Uxmal und Chichén Itzá mit ihren sagenhaften Pyramiden sind eine Klasse für sich und die Karibik lässt grüßen am Ende der Reise, in Cancún, wo Sie individuelle Badetage anhängen können. Mexiko von seiner schönsten Seite!

Inklusivleistungen


Inklusivleistungen
  • Transfers, Ausflüge und Rundfahrten laut Reiseverlauf im klimatisierten Wagen oder Bussen je nach Gruppengröße
  • 12 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • Verpflegung: 12x Frühstück
  • Besichtigungen laut Programm
  • Eintritte für die im Programm namentlich genannten Sehenswürdigkeiten: Anthropologisches Museum, Regionalmuseum, Kirche Santo Domingo, Maya-Ruine Palenque, UNESCO-Weltkulturerbe Campeche, Chichén Itzá
  • Gepäckhandling (1 Gepäckstück pro Person)
  • Informationsmaterial (1 Ausfertigung/Zimmer)
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab Mexico City / bis Cancún

Reiseverlauf


1. Tag: Ankunft in Mexico CityIndividuelle Anreise nach Mexico City. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erfolgt der Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.
2. Tag: Ciudad de México (F)Erste Besichtigungen in einer der größten Städte der Welt. Rundgang im Zentrum mit Besuch des Zócalos und Kathedrale. Während einer Bootstour bewundern wir die schwimmenden Gärten, die von den Azteken zur Versorgung ihrer Hauptstadt angelegt wurden. Weiter geht es zum Museo del Templo Mayor. Neben der 8 Tonnen schweren Steinscheibe mit der Abbildung der Mondgöttin Coyolxauhqui thematisiert das Museum den Kult der Menschenopfer in Tenochtitlán und den Anbau von Getreide und Mais auf den schwimmenden Gärten sowie die Geschichte des alten aztekischen Tempeldistriktes.
3. Tag: Ciudad de México (F)Wir sehen das Bildungsministerium in Mexiko-Stadt mit Wandgemälden von Diego Rivera, die einen erheblichen Teil zum Erfolg des Malers beitrugen. Nur wenige Blocks vom Zócalo entfernt erkunden wir die faszinierende „Plaza Santo Domingo“, geistiges Zentrum der Stadt während der Kolonialzeit. Im Anschluss sehen wir das beliebte Museo Nacional de Antropología, es gilt als das am häufigsten besuchte Museum Mexikos. Letzter Besichtigungspunkt des Tages ist der beeindruckende Chapultepec-Park. Die Anlage war einst nur Waldfläche und für die Azteken ein heiliger Ort und ist heute eine grüne Oase inmitten der Hauptstadt.
4. Tag: Ciudad de México – Teotihucaán - Puebla (F)Spaziergang zu den der Jungfrau von Guadalupe gewidmeten Basilikas. Besonderes Highlight: der sagenumwobene Umhang der Jungfrau in der neuen, modernen Basilika. Weiterfahrt nach Teotihuancán und Besuch der gewaltigen Pyramidenanlage. Sie war die erste Stadt der „Neuen Welt“. Weiter nach Puebla und Rundgang durch das Zentrum. Die schönsten Sehenswürdigkeiten Pueblas liegen nicht weit entfernt vom Zócalo und sind in kurzer Zeit zu Fuß zu erreichen – ein Muss sind dabei die Kathedrale und die Plaza de la Constitución als einer der schönsten Plätze Mexikos.
5. Tag: Puebla – Oaxaca de Juárez (F)Der Jardín Botánico in Zapotitlán Salinas ist kein Garten im üblichen Sinne, sondern eine naturbelassene Landschaft, die wir über Treppen und Wege erkunden können. Umgeben von meterhohen Säulenkakteen, Palmen und Elefantenfußbäumen erforschen wir den Kakteenwald und genießen den einen wunderbaren Ausblick auf die Umgebung. Weiterfahrt nach Oaxaca de Juárez in die Welt der Zapoteken und Mixteken auf dem Monte Albán. Die grandiosen, auf einem künstlich abgeflachten Hügelrücken gelegenen Ruinen sind von einem Kranz aus Terrassen, Häusern, Tempeln und Gräbern an den Hängen des Berges umgeben. Am Fuße des Monte Albán lebte die einfache Bevölkerung. In seiner Blütezeit soll das Zentrum ca. 50.000 Einwohner gezählt haben.
6. Tag: Geheimnisse in und um Oaxaca (F)Besuch des Museo Cultural de Oaxaca, untergebracht im ehemaligen Dominikanerkloster aus dem 16. Jh. Zu den beeindruckenden Funden gehören die Goldarbeiten aus dem Grab 7 von Monte Albán, die zu den hervorragenden Meisterwerken der mixtekischen Goldschmiedekunst zählen. Rundgang durch das Zentrum von Oaxaca, eine der schönsten Kolonialstädte Mexikos. Wir flanieren über das alte Kopfsteinpflaster und besuchen neben der prachtvollen Kirche Santo Domingo de Guzmán und dem immer quirligen Zócalo auch einen der vielen farbenfrohen Märkte.
7. Tag: Oaxaca de Juárez – Tehuantepec (F)Fahrt nach Santa María del Tule und Besichtigung der kleinen Kirche und den gewaltigen Ahuehuete-Baum im Zentrum der Ortschaft. Weiterfahrt nach Mitla, „Ort der Toten“, für viele Jahre das religiöse Zentrum der Zapoteken. Weiterfahrt nach Tehuantepec und Halt im Dorf Santiago Matatlán mit Besichtigung einer Mezcal-Destillerie sowie Fotostopp an der Playa Cangrejo. Kilometerweit säumt dieser Pazifikstrand die weit geschwungene Bucht. In dem kleinen Restaurant direkt am Meer – eine offene Las Palapas-Hütte – gibt es die besten Meeresfrüchte in ganz Oaxaca. Alternativ genießen wir bei entsprechender Wetterlage ein erfrischendes Bad im Pazifik oder genießen einen Strandspaziergang.
8. Tag: Tehuantepec - San Cristóbal de las Casas (F)Fahrt von Tehuantepec nach Chiapa de Corzo und Bootsfahrt durch den grandiosen Sumidero-Canyon und die tiefe Schlucht des Río Grijalva. Die steilen, bis zu 1.000m aufragenden Felswände erinnern an nordische Fjorde. Hohe Wasserfälle mit üppig wuchernden Farnen und Moosen überraschen durch ihre Vielfalt. Tropische Vegetation und exotische Tiere wie Mini-Alligatoren, Tukane, Pelikane und Reiher leben im Sumidero-Nationalpark.
9. Tag: Der Zauber von San Cristóbal (F)In der Hauptstadt von Chiapas, San Cristóbal de las Casas, unternehmen wir eine Stadtbesichtigung. Vom Zócalo führt der Weg durch die Altstadt zur Kathedrale sowie dem schönsten Bauwerk San Cristóbals, der Kirche Iglesia del Convento Santo Domingo. Weiterfahrt in das Indianerdorf der Chamula, dem Zermonialzentrum der Chamula und Zinacantán. In Zinacantán besuchen wir die mächtige Kolonialkirche und unternehmen im Anschluss einen Stadtrundgang mit Besuch einer kleinen Weberei. Bei frisch zubereiteten Tortillas erfahren Sie mehr über das Leben in Zinacantán und die Webkunst der engagierten Klein-Unternehmerinnen.
10. Tag: Nach Palenque (F)Die Etappe von 335 km bringt Sie in eine andere Welt: von San Cristóbal de las Casas nach Palenque am Rande des subtropischen Regenwaldes von Chiapas. Rund 40km südlich von Palenque liegen die rauschenden Wasserfälle von Roberto Barrios. Versteckt über mehrere Terrassen finden sich hier die bezaubernden Wasserkaskaden auf einer Strecke von mehreren hundert Metern inmitten des subtropischen Dschungels von Chiapas. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
11. Tag: Palenque – Campeche (F)Wir erreichen die am Rande des subtropischen Regenwaldes gelegene Ruinenstadt Palenque. Alle noch heute zu sehenden Gebäude stammen aus dieser Periode; so zum Beispiel der Tempel der Inschriften mit mehr als 620 Hieroglyphen, die die Geschichte des Königs Pakal erzählen, oder der große Palast, der Sonnentempel und der Nordtempel mit seinen Stucküberresten und kriegerischen Szenen. In Campeche angekommen Rundgang durch die kleinen Gässchen der bedeutenden Hafenstadt mit restaurierten Kolonialgebäuden, dem Zócalo und der Kathedrale La Concepción.
12. Tag: Campeche – Uxmal – Mérida (F)Besuch der Ruinenstadt Uxmal, „die dreimal Erbaute“. Die Anlage beeindruckt mit verzierten Fassaden, riesigen Terrassen, Plätzen, Säulen und Torbögen. Im Anschluss Fahrt in das 80km entfernte Mérida, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum Yucatáns. Bei unserem Rundgang sehen wir die große Kathedrale, den Palacio Municipal und die Casa de Montejo.
13. Tag: Mérida – Cancún – Abreise oder Verlängerung (F)Letztes Highlight unserer Rundreise ist der Besuch der Kultstätte Chichén Itzá. Von den verschütteten und vom Urwald überwucherten Bauten wurden bis heute erst ca. 30 freigelegt und restauriert. „El Castillo“, das eindrucksvollste Gebäude, erhebt sich 30m hoch und überragt die archäologische Zone. Weiterfahrt nach Cacún, das wir gegen 17 Uhr erreichen, und Transfer zum Flughafen. Buchen Sie Ihren Rückflug daher besser nicht vor 20 Uhr Ortszeit. Alternativ Beginn Ihrer individuellen Verlängerung.
Hinweis:Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. (F=Frühstück)

Gut zu wissen


Sonstiges

Buchungscode: PZBMEX24

Nicht inkludiert:

  • An- und Abreise
  • Verlängerungsnächte
  • Versicherung

Teilnehmerzahl: 2 bis max. 25 Personen

Kleingruppenzuschlag: Sie reisen lieber in einer kleineren Gruppe mit max. 12 Teilnehmern? Einige ausgewählte Termine werden auch als Kleingruppe angeboten, der Aufpreis beträgt € 600,- pro Person.

Termine und Preise pro Person


TerminDoppelzimmerEinzelzimmerzuschlagKleingruppenzuschlag
25.01. - 28.01.2024€ 1.595,-€ 495,-
29.01. - 11.02.2024€ 1.595,-€ 495,-
12.02. - 25.02.2024€ 1.595,-€ 495,-
26.02. - 10.03.2024€ 1.595,-€ 495,-
11.03. - 24.03.2024€ 1.595,-€ 495,-
25.03. - 27.04.2024€ 1.595,-€ 495,-
08.04. - 21.04.2024€ 1.595,-€ 495,-
22.07. - 04.08.2024€ 1.595,-€ 495,-
14.10. - 27.10.2024€ 1.595,-€ 495,-
21.10. - 03.11.2024€ 1.595,-€ 495,-
11.11. - 24.11.2024€ 1.595,-€ 495,-
25.11. - 08.12.2024€ 1.595,-€ 495,-
€ 600,-

Stornobedingungen


Stornobedingungen
  • bis 45. Tag vor Reiseantritt 25 %
  • ab 44. bis 25. Tag vor Reiseantritt 50 %
  • ab 24. bis 10. Tag vor Reiseantritt 85 %
  • ab 9. Tag vor Reiseantritt und
  • bei No-Show (siehe 7.1. lit. d) 100% des Reisepreises
  • sowie in jeder Stornostaffel 100% Stornokosten auf Flugtickets nach Ticketausstellung.

MEXICO | Die klassische Reise

Dauer 12 Nächte

ab

1.595,-

Im ersten Teil unserer Zubucher-Reise zeigen wir Ihnen das historische Zentrum der Metropole Mexiko City und sagenhafte Sehenswürdigkeiten wie Teotihuacan. Dann geht’s raus, quer durchs Land: Freuen Sie sich auf Puebla und Oaxaca, Tehuantepec und San Cristobal de las Casas. Palenque bietet die vielleicht schönste Maya-Stätte der Region, wenn nicht des Landes. Uxmal und Chichén Itzá mit ihren sagenhaften Pyramiden sind eine Klasse für sich und die Karibik lässt grüßen am Ende der Reise, in Cancún, wo Sie individuelle Badetage anhängen können. Mexiko von seiner schönsten Seite!

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.
Die Ruefa GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Angebot Anfrage

Bitte geben Sie den Zeitraum vom frühesten Abreise- bis zum spätesten Rückreisedatum an.

Fragen und Anmerkungen

Personenbezogene Daten

* Diese Felder bitte ausfüllen