Ruefa Online Reisebüro

0800 200 400

Reisebüro in Ihrer Nähe

ruefa logo
ruefa logo

KANADA | Frühling und Indian Summer in Ostkanada

8 Nächte

Reiseveranstalter: Ruefa Kultur- & Studienreisen

ab

1.095,-

Angebot anfragen

KANADA | Frühling und Indian Summer in Ostkanada

8 Nächte

Reiseveranstalter: Ruefa Kultur- & Studienreisen

ab1095
Anfrage senden

KANADA | Frühling und Indian Summer in Ostkanada

Der Osten Kanadas und das bunte Blättermeer des Indian Summer zwischen Toronto, Montreal und Quebec sind untrennbar miteinander verbunden – und auch im Frühjahr, wenn die Natur wieder erwacht, zeigt sich die Landschaft Nordamerikas von ihren bezauberndsten Seiten. Erleben Sie Kanada, wie Sie es aus den schönsten Bildbänden kennen: die Weite der Landschaft am Sankt-Lorenz-Strom, Klippen und Steilküsten, dazwischen atemberaubende Panoramastraßen und verschlafene Fischerdörfer mit bunt gestrichenen Holzhäusern. Große Eindrücke, große Namen, aber auch große Stille machen das Reiseerlebnis Kanada aus. Wir erkunden Metropolen wie Toronto, erleben Naturwunder wie die Niagara-Fälle oder den zauberhaften Algonquin Provincial Park hautnah und begegnen französischer Lebensart in Québec. Wunderbare Einblicke in dieses weite Land sind garantiert!

Inklusivleistungen


Inklusivleistungen
  • Flughafentransfer am An- und Abreisetag lt. Programm
  • Rundreise in einem bequemen landestypischen Reisebus
  • 8 Übernachtungen in landestypischen Mittelklasse-Hotels
  • Verpflegung lt. Programm: 7x Frühstück bzw. Frühstücksbuffet in den Hotels, 1x herzhaftes kanadisches Frühstück in einem typischen Restaurant
  • Schifffahrt mit „Hornblower Cruises“
  • Schifffahrt durch die „1000 Inseln“
  • Eintritte: Algonquin Provincial Park, Montmorency Falls, St.-Anne de Beaupré & Basilika Notre-Dame
  • Informationsmaterial (1 Exemplar/Zimmer)
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung (2.-8. Tag)

Reiseverlauf


1. Tag: AnreiseIndividuelle Anreise nach Toronto. Transfer zum Hotel. Nach der Zimmerverteilung steht der Rest des Tages zum Akklimatisieren oder für erste individuelle Erkundungen in Toronto zur freien Verfügung.
2. Tag: Ausflug Niagara-Fälle (F)Frühstück im Hotel. Zusammen mit Ihrer Reiseleitung reisen Sie entlang des Ontario-Sees in die Obst- und Weinanbau-Region von Ontario. Bald darauf erreichen Sie die malerisch kleine Stadt Niagara-on-the-Lake, die 1791 erste Hauptstadt von Oberkanada war. Weiterfahrt entlang des Niagara Fluss, vorbei an der „Blumenuhr“ und den Niagara-Hydro-Werken geht es zu den Niagara-Fällen. Der Donner, der Dunst, das Spektakel von 155 Millionen Liter Wasser entlädt sich in 54 Meter freien Fall – ein wahres Naturschauspiel! Bei der Bootsfahrt mit der „Hornblower Cruise“ erleben Sie die gigantischen Wasserfälle hautnah! Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Toronto.
3. Tag: Toronto –Brockville (F)Frühstück im Hotel. Anschließend starten Sie zur ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt durch Toronto. Sie sehen den 553 Meter hohen CN Tower, das gewaltige Rogers Stadium (früher Skydome), Torontos Finanz- und Modeviertel, Yonge Street, Yorkville, Forest Hill und Casa Loma, Hafenviertel und Queen's Quay, Chinatown, St. Lawrence Market, die alte und die neue Stadthalle, Parlamentsgebäude und das Universitätsgebäude (Eintrittspreise nicht inkludiert). Fakultativ besteht die Möglichkeit, auf den CN Tower hinaufzufahren (fakultativ, dzt. € 41,- p.P.). Die Reise führt dann entlang des Ontariosees und vorbei an der Stadt Kingston in das Gebiet der „1000 Inseln“. Auf dem romantischen „1000 Islands Parkway“, der immer entlang des St.-Lorenz-Stroms führt, erreichen Sie am Nachmittag Rockport. Hier erleben Sie die Welt der 1000 Inseln bei einer ca. 1-einstündigen Schifffahrt (im Reisepreis inkludiert). Danach Weiterfahrt nach Brockville.
4. Tag: Savoir-vivre in Québec! (F)Heute beginnen Sie die Weiterreise Richtung Osten. Sie erreichen heute die Provinz Quebec, die größte Provinz Kanadas. Nirgendwo sonst in Kanada ist der Anteil der frankophonen Bevölkerung so hoch wie hier. Die Québécois sind stolz auf ihr französisches Erbe; die alleinige Amtssprache der Provinz ist das Französische. In Folge von Unabhängigkeitsbewegungen und mehreren Referenden über die Loslösung von Kanada hat man sich 2006 auf eine „Kompromissformel“ geeinigt: die Québécois gelten seither als „Nation in einem vereinten Kanada“. Ebenfalls ungewöhnlich für Nordamerika ist der traditionell hohe Anteil an Katholiken bei der Volkszählung 2001 bekannten sich über 80% der Bevölkerung zum Katholizismus. Ihr Weg führt Sie heute vorbei an Montreal weiter zur am Nordufer des Sankt-Lorenz-Stroms gelegenen Provinzhauptstadt Ville de Québec/Quebec City, die Sie am Nachmittag erreichen. Zwei Übernachtungen in Ville de Québec/Quebec City.
5. Tag: Quebec City / Ville de Québec (F)Heute steht der Besuch der Provinzhauptstadt und Geburtsort der französischen Zivilisation und Kultur in Kanada auf dem Programm. Die Altstadt sowie die Befestigungsmauern zählen seit dem Jahre 1985 zum UNESCO-Welterbe. Bei der geführten Stadtbesichtigung (größtenteils zu Fuß!) sehen Sie u.a. Place d’Armes, Dufferin Terrace, Grande Allée, Plains of Abraham, die Zitadelle, Parlamentshügel, Château Frontenac, Place Royale mit Côte de la Montagne, Rue du Petit-Champlain, Our Lady of Victory Church & Paris Place (Außenbesichtigung, Eintritte nicht inkludiert). Unterwegs legen wir ein paar Stopps auf der Route ein. Am Nachmittag fahren Sie entlang des St.-Lorenz-Stroms zur Beaupré-Küste. Sie sehen unter anderem die 83 Meter hohen Montmorency Falls und das „Albert-Gilles-Kupfer-Museum“. Außerdem besuchen Sie die gewaltige Wallfahrtskirche Ste-Anne-de-Beaupré.
6. Tag: Quebec City – Montreal (F)Am Morgen fahren Sie direkt nach Montreal. Die Einwohner Montreals sind stolz darauf, die größte französischsprachige Stadt außerhalb Frankreichs zu bewohnen! Nach der Ankunft unternehmen Sie eine eindrucksvolle Stadtrundfahrt durch Montreal. Sie sehen dabei das Stadtzentrum mit seinen Haupteinkaufsgebieten, die unterirdische Stadt (Ville Souterraine), Vieux Montreal/Alt-Montreal, den historischen Stadtkern am Hafen, mit Place Jacques-Cartier sowie die großartige Kathedrale Notre-Dame – sie war nach ihrer Fertigstellung 1843 die größte Kirche Nordamerikas –, die moderne St. Denis Street. Andere Sehenswürdigkeiten, die oftmals auf dem Weg liegen, sind Place des Arts, McGill-Universität, die „Ile Ste-Hélène“ und die „Notre-Dame-Inseln“, die Wasserfront entlang des St.-Lawrence-Flusses, das Olympiastadion und die botanischen Gärten (Eintritte nicht inkludiert).
7. Tag: Montreal – Ottawa (F)Nach dem Frühstück verlassen Sie Montreal und reisen weiter nach Ottawa, am gleichnamigen Fluss in der Provinz Ontario gelegen. Nach der Ankunft Stadtrundfahrt durch die kanadische Hauptstadt. Ottawa ist die Stadt der Museen, in der Prunk und Kultur ihre Ursprünge reflektieren. Sie werden auf Ihrer Tour den Parlamentshügel, die Sparks Street, die Rideau Hall, das Laurier House und den Rideau-Kanal sehen. Reich an Geschichte strotzt die Stadt mit Museen, die von dem Wissenschafts- und Technologiemuseum und der Nationalgalerie Kanadas bis hin zum modernen Zivilisationsmuseum reichen (Eintritte nicht inkludiert).
8. Tag: Ottawa – Algonquin Park – Huntsville (F) Heute reisen Sie zum größten Provinzpark Ontarios, dem Algonquin Provincial Park. Der über 7.700 Quadratkilometer große Park bietet dem Besucher ein einzigartiges Naturerlebnis. Herrliche Wälder, Seen und Flussläufe; zudem besteht die die Chance, Elche, Rehe, Biber, Schwarzbären und Wölfe zu sehen! Im interessanten Infozentrum mitten im Park gibt es zudem noch eine schöne Ausstellung über Flora und Fauna dieser Region. Sie werden einige Fotostopps und Pausen im Park machen! Gegen Abend erreichen Sie dann das westlich des Parks, schon in der Muskoka-Region gelegene Städtchen Huntsville.
9. Tag: Huntsville – Toronto - Heimreise (F)Nach einem herzhaften Frühstück, welches Sie in einem typischen Restaurant serviert bekommen, verlassen Sie die Muskoka-Region und fahren in den Süden der Provinz Ontario! Vorbei am Lake Simcoe erreichen Sie gegen 12:30 Uhr den Großraum Toronto und den internationalen Flughafen. Individuelle Abreise. Der Rückflug sollte nicht vor 15 Uhr Ortszeit gebucht werden!
Hinweis:Hotel- und Programmänderungen bleiben vorbehalten. (F=Frühstück)

Gut zu wissen


Sonstiges

Buchungscode: PZBYYZ24

Nicht inkludiert:

  • Internationale Flüge (An- und Abreise)
  • eTA-Reisegenehmigung
  • Reiseversicherung
  • Fakultative Aktivitäten: Auffahrt CN Tower (dzt. € 41,- p.P.)
  • Trinkgelder, weitere Eintritte und Mahlzeiten, persönliche Ausgaben

Teilnehmerzahl: 2 bis max. 52 Personen

Hinweis: 

  • Für die Einreise benötigen Sie eine elektronische Reisegenehmigung, die ausschließlich online über die Electronic Travel Authorization (eTA) gegen Gebühr (dzt. CAD 7,-) zu beantragen ist. Diese eTA gilt ab dem Ausstellungsdatum für maximal 5 Jahre, längstens jedoch bis Ende der Passgültigkeit.
     
  • Der Hotelstandard ist in Kanada meist einfacher als in Mitteleuropa, manches erscheint ungewohnt: In Kanada ist es z.B. nicht außergewöhnlich, dass das Frühstück teilweise auf Einweg-Geschirr (Papierteller, Plastikbecher etc.) serviert wird. Selbstverständlich verfügen alle Zimmer über Bad oder Dusche und WC.

Termine und Preise pro Person


TerminDoppelzimmerEinzelzimmerzuschlagAuffahrt CN Tower
02.05.- 10.05.2024€ 1.095,-€ 435,-
09.05.- 17.05.2024€ 1.095,-€ 435,-
16.05.- 24.05.2024€ 1.095,-€ 435,-
23.05.- 31.05.2024€ 1.095,-€ 435,-
29.08.- 06.09.2024€ 1.170,-€ 495,-
05.09.- 13.09.2024€ 1.200,-€ 525,-
12.09.- 20.09.2024€ 1.200,-€ 525,-
19.09.- 27.09.2024€ 1.200,-€ 525,-
26.09.- 04.10.2024€ 1.170,-€ 495,-
03.10.- 11.10.2024€ 1.170,-€ 495,-
€ 41,-

Stornobedingungen


Stornobedingungen
  • bis 45. Tag vor Reiseantritt 25 %
  • ab 44. bis 25. Tag vor Reiseantritt 50 %
  • ab 24. bis 10. Tag vor Reiseantritt 85 %
  • ab 9. Tag vor Reiseantritt und
  • bei No-Show (siehe 7.1. lit. d) 100% des Reisepreises sowie in jeder
  • Stornostaffel 100% Stornokosten auf Flugtickets nach Ticketausstellung.

KANADA | Frühling und Indian Summer in Ostkanada

Dauer 8 Nächte

ab

1.095,-

Der Osten Kanadas und das bunte Blättermeer des Indian Summer zwischen Toronto, Montreal und Quebec sind untrennbar miteinander verbunden – und auch im Frühjahr, wenn die Natur wieder erwacht, zeigt sich die Landschaft Nordamerikas von ihren bezauberndsten Seiten. Erleben Sie Kanada, wie Sie es aus den schönsten Bildbänden kennen: die Weite der Landschaft am Sankt-Lorenz-Strom, Klippen und Steilküsten, dazwischen atemberaubende Panoramastraßen und verschlafene Fischerdörfer mit bunt gestrichenen Holzhäusern. Große Eindrücke, große Namen, aber auch große Stille machen das Reiseerlebnis Kanada aus. Wir erkunden Metropolen wie Toronto, erleben Naturwunder wie die Niagara-Fälle oder den zauberhaften Algonquin Provincial Park hautnah und begegnen französischer Lebensart in Québec. Wunderbare Einblicke in dieses weite Land sind garantiert!

Auf der Seite "Service" finden Sie noch wichtige Infos über unsere Servicepauschalen bei Buchung, Gesundheitsinfos und eine Reisecheckliste für Ihren Urlaub.
Die Ruefa GmbH prüft und aktualisiert ständig die Information auf ihren Webseiten. Trotz aller Sorgfalt können sich Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Information ist daher ausgeschlossen.

Angebot Anfrage

Bitte geben Sie den Zeitraum vom frühesten Abreise- bis zum spätesten Rückreisedatum an.

Fragen und Anmerkungen

Personenbezogene Daten

* Diese Felder bitte ausfüllen