Hotels auf Ischia

Buchen Sie jetzt Ihr Hotel in Ischia: Für Kultururlauber und Naturfreunde

Ischia ist eine Insel in Italien im Golf von Neapel. Sie ist vulkanischen Ursprungs und besonders für ihren Artenreichtum bekannt. Vor allem in den Monaten zwischen Juni und Oktober buchen viele Urlaubsgäste auf Ischia ein Hotel, um dort einen erholsamen Urlaub zu verbringen oder die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Die Insel Ischia ist nur mit der Fähre erreichbar. Urlaubsgäste, die auf die Insel übersetzen wollen, können den Hafen in Neapel oder Pozzuoli in Italien ansteuern. Die Überfahrt nach Ischia zum Hotel dauert circa eineinhalb Stunden. Auf der Insel können sich Besucher mit den öffentlichen Buslinien fortbewegen.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Hotel in Ischia!

Unsere Hotelempfehlungen für Ischia

Sehens- und Erlebenswertes auf Ischia

Wer auf Ischia in Italien Urlaub macht, kann sich auf interessante Tage in malerischer Landschaft freuen. Viele Gäste kommen hierher, um die verschiedenen Eidechsen- und Gecko-Arten, aber vor allem die Vielfalt an Schmetterlingen zu bewundern. Im Norden der Insel können Sie durch idyllische Weinberge, Zitronen- und Olivenplantagen wandern. Für alle, die sich für die Kultur und Geschichte der Insel interessieren, ist das Castello Aragonese ein wichtiger Anziehungspunkt. Allein die Lage auf einem steilen Felsen knapp vor der Küste macht es sehenswert. Des Weiteren ist das Kastell von einem wunderbaren Garten mit Olivenbäumen und Palmen umgeben. Ein sehr sehenswerter Ort ist auch die Nonnengruft. Durch den vulkanischen Ursprung der Insel tritt an vielen Stellen heißes Quellwasser aus der Erde aus. Dieses speist zahlreiche Heilbäder und Becken auf der Insel mit verschiedenen Temperaturen. Auch wer einen Wellnessurlaub auf Ischia mit einem Hotel plant, kann die wohltuende und gesundheitsfördernde Wirkung des mineralischen, heißen Quellwassers testen.

Die beliebtesten Destinationen in Italien

Träumen Sie jetzt von Ihrem Sommerurlaub