Urlaub auf Rhodos

Urlaubsreisen nach Rhodos – Badeurlaub mit Kultur

Rhodos, im Südosten Griechenlands, ist für den Tourismus eine der wichtigsten Inseln. Sie bietet einen perfekten Mix aus Badeferien und Sightseeing. Für Kulturfreunde ist die Inselhauptstadt ein empfehlenswertes Ziel. Am nördlichen Ufer gelegen, kann Rhodos-Stadt mit einem mittelalterlichen Stadtkern aufwarten, der Strand Elli Beach lädt mit Liegen, Strandlokalen und mobilen Masseurinnen zum Entspannen ein. Für Ihre Pauschalreise nach Rhodos finden Sie moderne Stadthotels zum Übernachten. Große Hotelanlagen mit Unterhaltungsangeboten gibt es am 5 km langen Strand von Faliraki, südlich der Hauptstadt. Zahlreiche Wassersportmöglichkeiten sorgen dort für Abwechslung, der Wasserpark mit seinen gigantischen Rutschen verspricht Spaß und Action. Surfer freuen sich auf die perfekten Windverhältnisse in Ialysos an der Nordwestküste von Rhodos. Pauschalreisen bieten hier eine gute Auswahl an Strandhotels und Apartmentanlagen. Wer das ursprüngliche Griechenland entdecken will, sollte eine Pauschalreise im Künstlerdorf Lachania buchen, denn dort haben sich etliche Maler, Bildhauer und Schriftsteller niedergelassen. Der Ort strahlt eine herrliche Ruhe aus, die weiß gekalkten Häuser mit Blumenschmuck und blauen Eingangsportalen wirken malerisch.

Unsere Urlaubsempfehlungen für Ihre Reise nach Rhodos

Entdecken Sie Sehenswürdigkeiten bei einer Urlaubsreise auf Rhodos

Die Altstadt der Inselhauptstadt gehört zum Welterbe der UNESCO und wirkt wie ein riesiges Freilichtmuseum. Auffallend ist der Großmeisterpalast, eine beeindruckende Festungsanlage des Johanniterordens, die sich auf dem höchsten Punkt der Stadt befindet. Die Altstadt ist von der 4 km langen Festungsmauer umgeben, in der noch die mittelalterlichen Türme und Tore erhalten sind. Naturliebhaber werden sich für das Schmetterlingstal Petaloudes im Inselinneren begeistern. Dieses Biotop ist Lebensraum für verschiedene Arten von Schmetterlingen und seltenen Pflanzen. Der Aufenthalt der Schmetterlinge in diesem Tal hängt mit dem Harzgeruch der Amberbäume zusammen, die in ganz Griechenland allein an dieser Stelle wachsen. Ein Highlight ist das traditionelle Dorf Lindos, dessen strahlend weiße Häuser sich am Hang hochziehen. Oben thront die Akropolis, ein bedeutendes antikes Bauwerk.

Beliebte Reiseziele in Griechenland

Kos

Verbringen Sie ihre Pauschalreise auf Kos und wandern Sie durch das Dikeos-Gebirge oder besuchen Sie antike Tempel in Griechenland. mehr…

Mykonos

Unternehmen Sie eine Pauschalreise nach Mykonos, einem der beliebtesten Sonnenziele Griechenlands, das Familien, Ruhe Suchende und Nachtschwärmer lockt. mehr…

Kreta

Für einen abwechslungsreichen Urlaub in Griechenland finden Sie das passende Ziel auf Kreta. Pauschalreisen führen zu den schönsten Urlaubsorten. mehr…

Thessaloniki

Entdecken Sie antike Stätten, quirlige Stränden und exklusive Einkaufsstraßen. Lernen Sie das facettenreiche Thessaloniki bei einer Pauschalreise kennen. mehr…

Korfu

Wildblumen, Olivenhaine und Zitrusfrüchte, soweit das Auge reicht. Entdecken Sie die facettenreiche Insel auf einer Pauschalreise nach Korfu. mehr…

Urlaubsreise auf Rhodos günstig buchen

Weitere Reiseziele in Griechenland

Santorin

Kallista – die Schöne – wird die Kykladeninsel auch genannt. Eine Pauschalreise nach Santorin führt Sie zu den traumhaftesten mehr…

Samos

Unternehmen Sie eine Pauschalreise nach Samos und entspannen Sie in einem Badeurlaub zwischen duftenden Zitronenbäumen und mehr…

Thassos

Thassos

Türkisfarbenes Meer, blühende Landschaften und Olivenbäume, soweit das Auge reicht: Entdecken Sie bei einer Pauschalreise in die Ägäis mehr…

Athen

Auf Ihrer Pauschalreise nach Athen treffen Sie auf eine pulsierende Weltstadt, die zwischen Geschichte und Gegenwart lebt. mehr…

Chalkidiki

Entdecken Sie die Halbinsel Chalkidiki auf einer Pauschalreise und genießen Sie die Ferien in einer der grünsten Landschaften Griechenlands. mehr…

Peloponnes

Die landschaftliche Vielfalt und archäologischen Stätten werden Sie begeistern. Entdecken Sie die sagenumwobene Halbinsel mehr…

Sie benötigen Hilfe? Unsere Service Hotline 0810 955 595 26
(zum Ortstarif) Mo-Fr: 08.00 - 20.00, Sa, So & Feiertag 09.00 - 17.00 Uhr

Wichtige Fragen für Ihren Urlaub auf Rhodos

Wie warm ist es zu welcher Jahreszeit? (Wann ist die beste Reisezeit?)

Rhodos liegt relativ weit im Süden, kurz vor der türkischen Küste und fast auf Höhe Kretas. Entsprechend heiß können die Sommer auf der Insel werden. Etwa ab Juni sollte man mit den ersten hochsommerlichen Tagen rechnen, die bis in den September hinein anhalten. Diese Monate sind dementsprechend die beste Reisezeit für Badeurlauber. Will man dagegen auch die anderen Seiten der Insel erkunden, ist das Frühjahr (ab Ende März, Anfang April) eher zu empfehlen.

Benötigt man irgendwelche speziellen Impfungen?

Touristen aus Österreich müssen im Hinblick auf den empfohlenen Impfschutz für Rhodos keine Besonderheiten beachten. Lediglich ein Blick auf den aktuellen allgemeinen Impfstatus wird empfohlen. Vorhanden sein sollte ein Schutz gegen:

  • Diphtherie
  • Tetanus
  • Kinderlähmung
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B
  • Typhus

Braucht man ein Visum?

Griechenland – und damit natürlich auch Rhodos – ist Mitglied der EU. Neben der Tatsache, dass hier der Euro Zahlungsmittel ist, vereinfacht dieser Umstand auch die Einreise. Besucher aus Österreich benötigen für ihren Urlaub auf Rhodos kein Visum. Es reichen in der Regel der Reisepass oder der Personalausweis (Kinder brauchen ebenfalls ein Ausweisdokument) für die Einreise vollkommen aus.

Wie lange dauert ein Flug auf nach Rhodos?

Rhodos besitzt einen eigenen Flughafen (RHO), der beispielsweise von Wien aus sogar mit Direktflügen bedient wird. Für den Urlaub sollte man diese Option in jedem Fall vorziehen, da Flüge mit Zwischenstopp schnell mehr als zehn Stunden in Anspruch nehmen. Zum Vergleich: Beim Direktflug ist man bereits nach rund 2 ½ Stunden auf der Insel.

Wie lange dauert der Flughafen Transfer?

An diesem Punkt ist die Lage des Hotels auf der Insel entscheidend. Da der Flughafen relativ weit im Norden liegt, sind gerade die Transferzeiten in den Süden nicht unerheblich. Hier sind durchaus zwei Stunden für die Anfahrt einzuplanen. Wer sich hingegen für den Norden der Insel entscheidet, ist deutlich schneller im Hotel und kann seinen Urlaub auf Rhodos beginnen.

Braucht man in Rhodos einen Stromadapter?

Da das griechische Stromnetz weitgehend den europäischen Standards entspricht, kann auf die Mitnahmen eines Stromadapters eigentlich verzichtet werden. Um dennoch für alle Eventualitäten gerüstet zu sein, findet sich im Koffer dafür sicher immer Platz.

Welche Ausflüge lohnen sich?

Rhodos hat eine durchaus bewegte Vergangenheit hinter sich. Neben den Spuren der Antike darf der Besucher auch die Hinterlassenschaften der Johanniter bewundern. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören:

  • die Ruine von Monolithos
  • das Tal der Schmetterlinge
  • die Festung Féraklos oder
  • das Kloster Skiádi.

Parallel kann man einen Urlaub auf Rhodos auch für einen Abstecher in Richtung Türkei oder zum Wassersport nutzen. Die Möglichkeiten sind hier sehr vielfältig und sorgen dafür, dass hier nahezu jeder auf seine Kosten kommt.

Angaben zur Landessprache, Zeitzone & Währung

Rhodos ist die Hauptinsel der Dodekanes und damit Teil Griechenlands. Entsprechend einfach können es sich Reisende aus Österreich im Hinblick auf das Zahlungsmittel machen – es gilt der Euro als Landeswährung. Amtssprache ist Griechisch, die Uhrzeit weicht allerdings von Mitteleuropa ab, da hier die Osteuropäische Zeit (UTC+2) gilt. Wer also nach Rhodos reist, muss mit einer leichten Zeitverschiebung rechnen.